Johannes Ketterl photo

Tunesien – Australien Prognose, Experten-Tipp & Quote 26.11.2022 | 2. Spieltag | WM 2022

In nahezu jeder Vorhersage für die WM-Vorrunde wurde erwartet, dass in Gruppe C Frankreich und Dänemark das Rennen machen werden. Nach dem ersten Spieltag scheint dieser Expertentipp aber nicht mehr so klar. Denn gerade Tunesien dürfte nach dem 0:0 gegen Dänemark die Chance auf das Weiterkommen wittern, was in einen Tunesien – Australien Tipp natürlich mit einfließt.

Tunesien – Australien Tipp

Tunesien – Australien Tipp + Quoten

Tunesien vs Australien Endstand
Match Starts 26/11 10:00
bet365
Interwetten
888sport
bwin
Betano
betway
Sportingbet Sportwetten

100% bis zu 100€

1x EZ - min. Quote 1,20

Get

Wetten auf Tunesien gegen Australien: Tipp vom Experten

Grundsätzlich erwarten wir in unserer Tunesien – Australien Prognose keine übermäßig torreichen 90 Minuten, glauben am Ende aber an einen tunesischen Sieg. Tunesien hat gegen Dänemark einen starken Eindruck hinterlassen, wohingegen Australien zum Auftakt Qualitätsdefizite nicht verbergen konnte.

Beste Tunesien vs. Australien Quote: Wir tippen mit der Quote 2,15 von Interwetten auf einen Sieg von Tunesien gegen Australien.

Zusätzliche Wettanbieter-Empfehlung

Deutsche Wettfreunde müssen die seit 2012 anfallende, aber nicht von allen Buchmachern erhobene Wettsteuer von fünf Prozent bei der Bewertung der Quoten immer im Blick haben. Nicht so bei Tipwin, denn als einer von nur wenigen offiziell lizenzierten Bookies übernimmt Tipwin die Steuer für seine Kunden.

Tunesien – Australien Prognose: Fakten-Check und Vorhersage

Paarung Tunesien vs. Australien
Anstoß 26.11.2022, 11:00 Uhr
Runde 2. Spieltag | WM 2022 Gruppe D
Stadion al-Janoub Stadium in al-Wakra
Free-TV/Pay-TV-Übertragung MagentaTV
Trainer Tunesien Jalel Kadri
Trainer Australien Graham Arnold
Wettquoten-Empfehlung 2,15 bei Interwetten; Sieg Tunesien

Stand: 23.11.2022, 08:05 Uhr

Tunesien Prognose: Die Defensive als Trumpf

Eine Tunesien – Australien Prognose wird natürlich beeinflusst vom ersten Auftreten beider Teams bei der WM. Und Tunesien hat sich beim 0:0 gegen Dänemark deutlich besser präsentiert als in vielen Wett-Tipps erwartet wurde. Zufall allerdings war das Ergebnis nicht, denn gleich in elf von 15 Spielen im Jahr 2022 blieb das Team von Trainer Jalel Kadri ohne Gegentor, verlor von den jüngsten neun Begegnungen zudem nur eine – dafür gegen Brasilien aber deftig mit 1:5.

  • Tunesien verlor nur eines der letzten neun Spiele (fünf Siege, drei Unentschieden)
  • In elf von 15 Spielen im Jahr 2022 blieb Tunesien ohne Gegentor
  • In diesen 15 Spielen gelangen Tunesien aber auch nur durchwachsene 19 Treffer

Australien Prognose: Siegesserie zum WM-Start gerissen

Als Qualifikationsdritter hinter Japan und Saudi-Arabien musste Australien in gleich zwei WM-Play-offs. Zunächst setzten sich die Socceroos im Duell der Gruppendritten gegen die Vereinigten Arabischen Emirate mit 2:1 durch und dann nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen auch gegen Peru. Danach testete das Team von Trainer Graham Arnold nur noch zweimal gegen Neuseeland (1:0, 2:0) und ging mit fünf Siegen am Stück in die WM. Die Serie aber fand mit dem 1:4 gegen Frankreich ein schnelles Ende. In einer Tunesien – Australien Prognose sind die Socceroos auch mit Blick auf den ersten, doch überschaubaren Auftritt nur Außenseiter.

  • Australiens Serie von fünf Siegen endete gegen Frankreich
  • Vor dem 1:4 gegen Frankreich blieb Australien drei Mal ohne Gegentor
  • Das bislang einzige Pflichtspiel gegen Tunesien wurde beim Confed Cup 2005 verloren (0:2)

Zusammenfassung: Während Australien von Frankreich doch klar die Grenzen aufgezeigt bekommen hat, präsentierte sich Tunesien mit Dänemark auf Augenhöhe und ist in dieser Form gegen die Socceroos sicherlich favorisiert.

WM Nominierung von Tunesien und Australien

Tunesien:

Torhüter: Dahmen, Hassan, Ben Said, Mathlouthi

Verteidigung: Abdi, Drager, Maaloul, Kechrida, Ghandri, Meriah, Ifa, Bronn, Talbi

Mittelfeld: Skhiri, Chaalali, Laidouni, Ben Romdhane, Sassi, Mejbri

Sturm: Msakni, Jaziri, Sliti, Jebali, Khenissi, Ben Slimane, Khazri

 

Australien:

Torhüter: Ryan, Redmayne, Vokovic

Verteidigung: Behich, Degenek, Deng, King, Atkinson, Rowles, Karacic, Souttar, Goodwin

Mittelfeld: Irvine, Mooy, Hrustic, Wright, Devlin, McGree, Baccus

Sturm: Mabil, Leckie, Boyle, Maclaren, Cummings, Kuol, Duke

Alle Spiele des 2. Spieltags im Detail

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

52 Artikel