Aircash Sportwetten: Alle Infos zu Einzahlung & Auszahlung mit der neuen Zahlungsmethode

Ein- und Auszahlungen für Sportwetten gehen dank zahlreicher innovativer Zahlungsmethoden heutzutage schnell von der Hand. Als innovative und moderne Zahlungsoption möchte auch Aircash den Markt für sich erobern. Wir haben uns mit dem jungen Payment-Anbieter einmal detailliert befasst. Im Folgenden klären wir über die Funktionsweise der Aircash Einzahlung und Auszahlung, mögliche Gebühren und die App des Anbieters auf.

Sportwetten mit Aircash

Aircash Zahlungsmethode im Überblick: Was ist es und wie funktioniert es?

Aircash ist eine vergleichsweise junge Zahlungsmethode. Die Idee für den Zahlungsdienst stammt aus dem Jahre 2014. Zwei Jahre später erhielt das Unternehmen die Lizenz der kroatischen Nationalbank und durfte offiziell als Zahlungsdienst tätig werden. Beheimatet ist der Anbieter in der kroatischen Metropole Zagreb.

Vereinfacht gesagt handelt es sich bei Aircash um ein eWallet, welches für digitale Zahlungen genutzt werden kann. Das Angebot hat aber noch mehr zu bieten. So können Kunden direkt an verschiedenen Geldautomaten Gelder von ihrem E-Wallet abheben. Einzahlungen auf dieses sind so ebenfalls möglich.

Gerade in den letzten Jahren konnte der Zahlungsanbieter seinen Kundenkreis spürbar vergrößern. Zudem kooperiert das Unternehmen mit renommierten Partnern wie Mastercard, Shell oder Playstation.

Aircash Sportwetten: Ein neuer Big Player auf dem Wettmarkt?

Sportwetten-Fans in Deutschland können bereits aus einer großen Anzahl von Zahlungsmethoden wählen. Dennoch treten immer wieder neue Angebote auf den Markt, die mit individuellen Highlights und Funktionen überzeugen.

Auf Aircash trifft dies augenscheinlich zu. Der Anbieter ermöglicht nicht nur klassische Online-Zahlungen. Auch eine eigene Karte wurde in Zusammenarbeit mit Mastercard ins Leben gerufen. Zudem kann der Service unter anderem für die Zahlungen von Versicherungen oder Parktickets genutzt werden.

Ein gutes Zeichen: Die Sportwetten und Gambling-Angebote sind in der App direkt von Beginn an in einer eigenen Sektion verfügbar. Es ist zu erwarten, dass die Anzahl der Kooperationspartner in der nahen Zukunft deutlich steigt. Aktuell handelt es sich um eine übersichtlich verbreitete Zahlungsmethode. Dies könnte sich jedoch bald ändern.

So funktioniert die Aircash Einzahlung für Wetten

Einzahlungen für die Aircash Sportwetten können innerhalb weniger Augenblicke erledigt werden. Unsere Anleitung im Folgenden zeigt die einzelnen Schritte der Einzahlung im Detail:

  1. Öffnen der Aircash App: Eingeleitet wird die Zahlung auf das Wettkonto direkt über den Payment-Dienst und seine mobile App.
  2. Wettanbieter für Aircash Sportwetten auswählen: In der App können Nutzer zwischen verschiedenen Rubriken wählen. Hier werden die Sportwetten festgelegt und der jeweilige Partner-Wettanbieter ausgewählt.
  3. Konto-Details prüfen: Die einzelnen Details des Empfängerkontos sollten vor der Zahlungsabwicklung genau geprüft werden.
  4. Betrag festlegen und Zahlung freigeben: Im letzten Schritt ist nur noch die Eingabe der Einzahlungssumme erforderlich. Wurde die Zahlung freigegeben, wird die Aircash Einzahlung umgehend durchgeführt.

Aircash Sportwetten Benutzung

Aircash Limits, Zahlungsdauer und Gebühren

Welches Aircash Limit für die jeweilige Transaktion gilt, richtet sich in erster Linie nach dem Wettanbieter. Mit dem Zahlungsdienst können Beträge von bis zu 700€ in einer Zahlung bewegt werden. Es kann jedoch sein, dass die Wettanbieter das Limit etwas geringer setzen.

Ein wesentlicher Vorteil ist die enorme Geschwindigkeit bei der Zahlungsabwicklung. Jede Aircash Einzahlung wird binnen weniger Augenblicke auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Dabei ist jedoch eine Gebühr von 1% auf die Zahlungssumme zu beachten. Wer beispielsweise 100€ einzahlt, muss 1€ als Gebühr einplanen.

Das Aufladen des digitalen Wallets ist dafür kostenfrei möglich und lässt sich ab einem Betrag von 5 € erledigen. Auszahlungen vom Wallet auf das eigene Bankkonto bringen eine Gebühr von 2 % mit sich.

Gibt es eine Aircash App?

Die Zahlungsabwicklung wird beim Payment-Dienst überwiegend über eine App abgewickelt. Diese steht in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Nutzer mit einem Android- oder Apple-Gerät können die Aircash App im jeweiligen App-Store kostenlos herunterladen. Wer ein Huawei-Gerät verwendet, findet die mobile Lösung in der AppGallery. Auch hier ist der Download kostenlos.

Aircash Nutzungsmöglichkeiten

Auszahlungen bei den Sportwetten mit Aircash

Die Auszahlungen der Wettgewinne sind ebenfalls über den Zahlungsanbieter möglich. Die Abwicklung ist nahezu identisch wie bei einer Einzahlung. Im Auszahlungsbereich wird Aircash als Zahlungsmethode gewählt. Zu prüfen sind dann nur noch die hinterlegten Details des eigenen Nutzerkontos. Stimmen diese, kann die Auszahlung beantragt werden.

Wie lange diese genau dauert, richtet sich in erster Linie nach der Bearbeitungszeit des Wettanbieters. Sobald dieser die Transaktion freigibt, wird der Betrag nach wenigen Augenblicken in dem E-Wallet verbucht.

Was ist die Aircash Mastercard?

Ins Leben gerufen hat der Zahlungsanbieter in Kooperation mit Mastercard eine eigene Aircash Kreditkarte. Diese kann kostenlos beantragt werden und eignet sich unter anderem für Zahlungen rund um den Globus. Darüber hinaus lässt sich die Kreditkarte direkt mit dem eigenen Wallet verknüpfen und kann so für Ein- und Auszahlungen verwendet werden.

Fazit: Ein flexibler Zahlungspartner

Digitale Zahlungsmethoden für Sportwetten gibt es reichlich. Dennoch tritt Aircash als Sonderfall in Erscheinung. Der Zahlungsanbieter ermöglicht nicht nur schnelle Ein- und Auszahlungen für Wetten. Auch alltägliche Zahlungsvorgänge wie das Bezahlen von Parktickets sind möglich. Ein deutlicher Vorteil zudem: Gelder lassen sich direkt über Geldautomaten vom E-Wallet abheben oder auf dieses einzahlen. Wir rechnen damit, dass die Aircash Sportwetten in den kommenden Jahren deutlich mehr an Einfluss gewinnen. Schon jetzt lohnt es sich aber, die passenden Anbieter genauer zu betrachten.

Bis jetzt gibt es Aircash für Sportwetten nur bei wenigen Anbietern. Wir bleiben dran! Hier sind unsere Lieblingsanbieter:

  • Checkmark Icon Neuer Sportwettenanbieter
  • Checkmark Icon Top-Bonus
  • Checkmark Icon Schnelle Auszahlungen
  • Checkmark Icon Neuer Sportwettenanbieter
  • Checkmark Icon Top-Bonus
  • Checkmark Icon Schnelle Auszahlung
  • Checkmark Icon 24/7 Kundendienst
  • Checkmark Icon Neuer Sportwettenanbieter
  • Checkmark Icon Top-Bonus
  • Checkmark Icon Einfache Anmeldung
  • Checkmark Icon Beeindruckende Wettauswahl
  • Checkmark Icon Viele Auszahlungsoptionen
  • Checkmark Icon Einfache Anmeldung
  • Checkmark Icon Große Auswahl
  • Checkmark Icon Guter Support & Zahlungsmethoden
  • Checkmark Icon Akzeptiert Kryptowährungen
  • Checkmark Icon schnelle Registrierung
  • Checkmark Icon eSports Wetten

Aircash ist ein Zahlungsdienst mit Sitz in Kroatien. Der Payment-Service agiert in erster Linie als digitales Wallet. Darüber hinaus gibt es eine eigene Kreditkarte, die in Kooperation mit Mastercard herausgegeben wird.

Nach der Registrierung bei Aircash können Nutzer den Zahlungsdienst für verschiedene Transaktionen nutzen. Zudem ermöglicht Aircash das Abheben und Aufladen des digitalen Kontos über Geldautomaten.

Mit PayPal kann Aircash derzeit nicht verbunden werden. Stattdessen ist es möglich, den Zahlungsdienst mit verschiedenen Kredit- und Bankkarten zu verbinden.

Das Aircash Guthaben muss nicht erworben werden, sondern lässt sich über verschiedene Zahlungswege auf das digitale Konto bringen. Dabei sind die Einzahlungen auf das E-Wallet immer gebührenfrei und ab einem Betrag von mindestens 5€ möglich.

Für die Nutzung der Aircash Mastercard können unterschiedliche Gebühren anfallen. Einzahlungen mit der Kreditkarte auf das E-Wallet sind jedoch gebührenfrei möglich. Ebenso ist es kostenlos, weitere Zahlungen und Einkäufe mit der Kreditkarte abzuwickeln.

Aircash ist für die Sportwetten online gut geeignet. Der Zahlungsdienst ermöglicht schnelle Einzahlungen und Auszahlungen. Allerdings ist die Anzahl der Wettanbieter mit Aircash noch überschaubar, dürfte jedoch in den kommenden Jahren wachsen.