Bitcoin Sportwetten 2022 – Die Anbieter

Die Beziehung von Bitcoin Sportwetten ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Immer mehr Sportwetten Anbieter setzten auf die weltweit führende Kryptowährung und bieten ihrer Kundschaft die Vorzüge dieser anonymen Zahlungsweise an. Die meisten Buchmacher, die Bitcoin in ihr bestehendes Portfolio der Ein- und Auszahlungsangebote mit aufgenommen haben, offerieren die digitale Währung zwar als bequemes Einzahlungsmittel, wechseln die eingezahlten Bitcoins aber direkt in die genutzte Kontowährung um. Somit haben Bitcoin Sportwetten ein enormes Potential auf dem Markt.

Für den freiwilligen Währungswechsel fallen oft Gebühren an, die nur teilweise von den Wettanbietern übernommen werden. Reine Bitcoin Wettanbieter, die auch Sportwetten mit Bitcoin auf ihrer Plattform anbieten, gehören in der Branche aktuell noch zu der Minderheit. Zukünftig ist jedoch zu erwarten, dass auch die Bitcoin Sportwetten Buchmacher einen höheren Stellenwert beim Wettpublikum erreichen werden, sodass bald auch Bitcoin Fußball Wetten und anderen populäre Wettarten mit Bitcoin zum Alltag der Sportwetten-Szene gehören.

Bitcoin Sportwetten Banner

In unserem Portfolio haben wir folgende Bitcoin Wettanbieter, die Bitcoin als Zahlungsmittel verwenden:

Bitcoin (BTC) ist eine virtuelle Geldeinheit, die mittels einer Datenbank, der sogenannten Blockchain, Peer-to-Peer Transaktionen durchführt. Die digitalen Einheiten werden also nur zwischen Zahlungssender und Zahlungsempfänger verschoben. Sämtliche Bitcoin-Transaktionen werden redundant und dezentral ausgeführt und laufend in der Blockchain aktualisiert.

Bitcoin Ein- und Auszahlungen haben nicht nur den Vorteil, dass sie anonym und sicher ausgeführt werden, sondern auch, dass das ein- und ausgezahlte Geld schnell auf ihrem Konto verfügbar ist. Der Transfer der digitalen Geldposition ist mit einer kleinen Gebühr verbunden, dem sogenannten GAS-Preis, der von dem Kunden selbst übernommen werden muss.

Die Limits bei Bitcoin und anderen digitalen Geldmitteln sind etwas anders zu betrachten als bei gängigen Währungen. Die zum Teil heftigen Kursschwankungen lassen die Limits oft zwischen Tausenden von Euro variieren. Dies macht es den Anbietern sehr schwer, genaue Limits festzulegen. Ohnehin wirken Limits von 1 oder 2 BTC eher lächerlich, verglichen mit einem Limit von €10.000 oder mehr.