Over Under Wetten - Erklärung, Strategien & Tipps

Heute beschäftigen wir uns mit der Over Under Wette. Wer heutzutage auf Sportereignisse wettet, hat unendlich viele Optionen: Wer gewinnt? Wer verliert? Wer trifft wann? Wie viele gelbe Karten wird es geben? In diesem Text wollen wir uns mit einer Option beschäftigen, die nicht nur weit verbreitet ist, sondern auch sehr strategisch und gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Over/Under Wetten Erklärung – wie funktionieren Over/Under Wetten?

Over Under Wetten (auf deutsch: Über Unter Wetten) beschäftigen sich nicht dem Ausgang eines Events, sondern mit der Anzahl an Toren oder Punkten. Die Über/Unter-Option wird in nahezu allen Sportarten angeboten und funktioniert stets nach demselben Prinzip. Die Grundfrage lautet: Wie viele Tore/Punkte werden die einzelnen Teams/Akteure oder beide im Verbund machen?

Over Under Sportwetten haben sich zu einer der beliebtesten Optionen abseits der Drei-Weg-Wette entwickelt – vor allem bei strategischen Wettern. Was die Über Unter Tipps so interessant und lukrativ macht, ist ihre vergleichsweise hohe Vorhersagbarkeit. Mehr dazu später.

Wo findet man Over/Under Wetten?

Over/Under Wetten sind in der Regel weit oben auf Event-Seiten zu finden, oft direkt unter den Ergebniswetten. Manchmal rangieren sie unter Reitern mit Namen wie “Tore” oder “Gesamtanzahl der Tore” – oder sie befinden sich direkt sichtbar im Bereich der Hauptwetten. Die “normalen” Über/Unter-Wetten fassen beide Teams oder Akteure zusammen, sprich: sie referieren auf die Summe aller der Tore oder Punkte im Laufe eines Ereignisses. Wenn ein Anbieter also ohne weitere Zusätze von “Über/Unter X” spricht, ist von diesem Fall auszugehen.

Wie werden Over/Under Wetten angegeben?

Über/Unter-Wetten sind für gewöhnlich in halben Torwerten angegeben, etwa beim Fußball, Wer beispielsweise damit rechnet, dass in einer Partie höchsten zwei Treffer fallen, müsste die Option “Unter 2.5 Tore” auswählen. Die Angabe von Halbwerten wie 1.5, 2.5, etc. hat sich etabliert, weil sie eindeutig ist. Bei ganzen Zahlen könnte es zu Verwirrung kommen. Bei “Über 3,5 Toren” oder “Unter 1,5 Punkten” gibt es keinen Interpretationsspielraum.

In seltenen Fällen gibt es aber auch Over/Under-Tipps mit ganzen Zahlen. In diesem Fall gibt es neben den Ausgängen “Wette eindeutig gewonnen” oder “Wette eindeutig verloren” noch eine dritte Option: quasi ein Remis. Sollte man beispielsweise auf “Unter 2.0 Tore” tippen und es fallen exakt zwei Tore, hätte man die Wette weder gewonnen noch verloren und erhielte seinen Einsatz zurück.

Over Under Wetten

Over/Under Wetten als Kombination

Viele Buchmacher bieten Über/Unter-Wetten auch in Kombination mit weiteren Optionen an: Häufig findet man im Fußball beispielsweise bei den Bundesliga Tipps wie “Team A gewinnt und über 2,5 Tore”. Diese Option eignet sich hervorragend, um bei Favoritentipps das Quotenniveau zu erhöhen. Weitere Kombinationen von Over/Under Wetten sind unter anderem im Verbund mit Asian Handicaps oder Ereignis-Zeitpunkten zu finden, zum Beispiel “Unter 2,5 Tore in der 1. Halbzeit”.

Sonstige Over/Under Wetten

Neben der Anzahl von Toren oder Punkten können Over/Under Wetten vereinzelt auch auf andere Ereignisse angewendet werden. Im Fußball etwa gibt es die Möglichkeit, auch Über/Unter-Wetten auf die Anzahl von Eckstößen oder gelben Karten abzuschließen.

Over/Under Wetten Strategie – wie kann man sie nutzen?

Über/Unter-Wetten gehören zu den interessantesten Wettkategorien, weil die Faktoren Glück und Zufall vergleichsweise kleine Rollen spielen. Sie sind besser vorhersagbar.

Wenn beispielsweise eine extrem defensivstarke Mannschaft auf einen Tabellennachbarn trifft, lässt sich kaum sagen, wer die Partie gewinnt. Sehr wohl kann man jedoch davon ausgehen, dass in diesem Spiel wenige Tore fallen werden. Over/Under Wetten sind daher vor allem für Wettfreunde mit strategischem Ansatz sehr wertvoll. Es lohnt sich für Über/Unter-Tipps sehr, die Statistiken und Tabellen des jeweiligen Wettbewerbs zu studieren. Wer schießt besonders viele Tore? Wer verteidigt stark? Wie schlug sich Team A gegen Offensivspezialisten? Wie performt Team B gegen tiefstehende Gegner? Sind die Leistungsträger im Angriff oder der Abwehr an Bord?

Wer mit diesen Fragen im Hinterkopf die Daten studiert, erkennt oft Muster. Diese sind in der Regel deutlich zuverlässiger als etwa Sieges- oder Niederlagenserien. Ein Topteam mit einer starke Defensive kann zwar überraschend Spiele verlieren – doch in der Regel bleibt es dabei ein gutes Defensivteam. Oft macht es Sinn, sich die Torstatistiken von Teams anzusehen und den Schnitt zu berechnen. Wenn die Bayern etwa nach zehn Spielen 30 Tore erzielt haben, also 3,0 pro Partie, kann man davon ausgehen, mit dem Tipp “Über 2,5 Tore” häufig richtig zu liegen.

Im Fußball findet man die beste Balance aus Risiko und Rendite übrigens häufig bei der Option “Über/Unter 2,5 Tore”. Dies ergibt sich aus dem statistischen Verlauf eines Profispiels, bei dem in den meisten Ligen zwischen zwei und drei Treffern pro Partie fallen.

  • tick markAngebotscode: WETT365
  • tick markEinfache Anmeldung
  • tick markGroße Auswahl

*Eröffnungsangebot | Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365 | Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+ Glücksspiel kann süchtig machen - Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Welche Over Under Wetten ergeben Sinn?

Ab wann ein Über Unter-Tipp lukrativ ist, hängt vom individuellen Empfinden ab. Grob kann man jedoch sagen, dass ab Quoten von 1,70 ein lohnenswerter Charakter eintritt.

Wer also eine vielversprechende Vermutung hat, sollte zunächst die Quoten der Buchmacher prüfen:

  • Liegen sie klar unter 1,70? Dann sind Sie vermutlich auf dem richtigen Dampfer, müssen aber eventuell das Risiko erhöhen.
  • Liegen sie weit über 2,00? Dann sollten Sie sich fragen, warum das Ereignis aus Sicht der Anbieter derart unwahrscheinlich ist

Unterm Strich lohnt es sich häufig, die Über Unter-Wette in seine Überlegungen aufzunehmen, da ihr Verhältnis aus Lukrativität und Vorhersagbarkeit so stark ist wie bei kaum einem anderen Tipp ist.