AC Mailand – Juventus Turin, Serie A Wetttipp 28.10.2017

Milan – Juve, der Tabellenachte erwartet den -dritten. Der AC Mailand hat es bisher nur bedingt geschafft, die hohen Erwartungen zu erfüllen und hinkt der Zielsetzung, die Qualifikation für die Champions League lautet, aktuell deshalb ein gutes Stück hinterher. Juventus Turin hat derweil nach sechs Meisterschaften in Serie diesmal große Konkurrenz durch gleich mehrere Klubs und liegt momentan drei Punkte hinter Spitzenreiter SSC Neapel zurück.

Schon 183-mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 69 Siegen spricht die Statistik für Juventus, während es Milan bei 65 Remis nur auf 49 Erfolge bringt. In Mailand allerdings hat Juve bei 24 Siegen, 36 Unentschieden und 28 Niederlagen aber die etwas schlechtere Bilanz.

AC Mailand

Der AC Mailand musste in dieser Saison schon frühzeitig ran und durch die Mühlen der Qualifikation für die Europa League, die gegen Universitatea Craiova (1:0 und 2:0) und Shkendija Tetovo (6:0 und 1:0) aber souverän gemeistert wurde. Auch in der Serie A ging es mit Siegen beim FC Crotone (3:0) und gegen Cagliari Calcio (2:1) gut los, ehe ein 1:4 bei Lazio Rom ein erster Dämpfer war, dem in der Europa League gegen Austria Wien (5:1) sowie in der Liga gegen Udinese Calcio (2:1) und SPAL Ferrara (2:0) aber drei Siege folgten. Anschließend aber sind die Rossoneri etwas aus der Spur geraten. Nach einem 0:2 bei Sampdoria Genua wurde international zunächst noch HNK Rijeka (3:2) knapp besiegt, doch danach setzte es gegen den AS Rom (0:2) und im Derby gegen Inter Mailand (2:3)die Liganiederlagen Nummer zwei und drei in Folge. Gegen AEK Athen und den CFC Genua 1893 reichte es anschließend auch nur zu zwei torlosen Remis, ehe am Mittwoch mit einem 4:1-Sieg bei Chievo Verona der Knoten wieder geplatzt ist.

Neben den verletzten Andrea Conti und Giacomo Bonaventura fällt auch Leonardo Bonucci aus, der gesperrt das Wiedersehen mit den alten Kollegen verpasst und sicher schmerzlich vermisst wird. Fraglich ist der Einsatz der am Mittwoch angeschlagen ausgewechselten Davide Calabria und Nikola Kalinic.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Musacchio, Romagnoli, Rodriguez -Calabria, Kessié, Biglia, Borini – Suso, Kalinic, Calhanoglu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,30
100€

 

Juventus Turin

Mit einer nach den erfolgreichen letzten Jahren ungewohnten 2:3-Niederlage gegen Lazio Rom in der Supercoppa hat die Saison für Juventus Turin nicht gut begonnen, doch die ersten drei Ligaspielen wurden gegen Cagliari Calcio (3:0), beim CFC Genua 1893 (4:2) und gegen Chievo Verona (3:0) gewonnen. Nach einer nicht in Bestbesetzung erlittenen 0:3-Niederlage zum Auftakt der Champions League beim FC Barcelona feierte Juve dann bei Sassuolo Calcio (3:1), gegen den AC Florenz (1:0) und gegen den FC Turin (4:0) sowie in der Königsklasse gegen Olympiakos Piräus (2:0) vier Siege am Stück, ehe bei Atalanta Bergamo (2:2) und wiederum gegen Lazio Rom (1:2) zweimal in Folge Federn gelassen wurden. Seitdem aber fuhr Juve in der Champions League gegen Sporting Lissabon (2:1) sowie bei Udinese Calcio (6:2) und gegen SPAL Ferrara (4:1) drei Siege in Folge ein.

Benedikt Höwedes, Mehdi Benatia und Marko Pjaca sind weiterhin verletzt bzw. noch keine vollwertigen Alternativen. Im Vergleich zum Spiel gegen SPAL Ferrara dürften einige Stammkräfte wie Gianluigi Buffon, Giorgo Chiellini und Mario Mandzukic ins Team zurückkehren.

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Lichtsteiner, Barzagli, Chiellini, Alex Sandro – Marchisio, Khedira – Bernardeschi, Dybala, Mandzukic – Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,95
150€

 

Tipp

Milan hat rechtzeitig wieder in die Spur gefunden und sollte zu Hause an einem guten Tag dazu in der Lage sein, ein in dieser Saison nicht immer souveränes Juventus vor Probleme zu stellen, zumal San Siro für die Alte Dame schon oft ein schlechtes Pflaster war.

Tipp: Doppelte Chance 1X – 1.91 Betway

 

Liveticker und Statistiken