Benjamin Hoffmann photo

NFL – Super Bowl 2022 Tipp – Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams Tipp

Es ist alle Jahre wieder das größte Einzelsportereignis der Welt. Der NFL Super Bowl. Pflichtveranstaltung für jeden Footballfan und Party für bis zu 800 Millionen Menschen weltweit, davon allein 115 Millionen Super Bowl Zuschauer in den USA. Die Finalaustragungen der NFL Saison haben es immer wieder unter Beweis gestellt. Spannend bleibt es bis zum Schluss. Wer hier zu früh auf den falschen Tipp setzt, dem kommt dies oft teuer zu stehen.

Auch der Super Bowl 2022 wird die Zuschauer und Fans unter Garantie nicht enttäuschen. Wenn am 13. Februar 2022 die beiden Finalteams im modernisierten SoFi Stadium in Los Angeles (Kalifornien) zum 56. NFL-Endspiel aufeinandertreffen, heißt es auch in Deutschland wieder für Millionen von Menschen, dass sie die Nacht vor den Fernsehgeräten durchfeiern und mitfiebern werden.

Und nun ist es soweit – der Super Bowl LVI steht an! Am 14.02.2022 starrt die Welt gebannt nach Los Angeles, wo in diesem Jahr das größte Sportereignis des Planeten stattfinden wird. In der 56. Ausgabe des Super Bowls stehen sich die Los Angeles Rams und die Cincinnati Bengals gegenüber – und es scheint alles gerichtet für eine epische Schlacht. Wer gewinnt den Super Bowl 2022?

Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams Tipp

© Cal Sport Media/Alamy Live News

Während die L.A. Rams, die in der Regular Season die NFC West gewannen, seit Saisonbeginn als großer Titelkandidat galten, zogen die Bengals allenfalls als Geheimtipp und definitiv als große Überraschung in den Super Bowl ein. Die Rollenverteilung ist dementsprechend klar: Der Favorit kommt aus L.A.

Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams Tipp | Expertenprognose

Schon vor dem ersten Snap ist der Super Bowl historisch! Und das nicht nur, weil mit Snoop Dogg, Kendrick Lamar, Eminem und Mary J. Blige ein episches Lineup die Halftime Show schmeißt. Auch aus sportlichen Gründen: Erstmals steht kein Team aus einem Top 3 Seed der beiden Conferences im Super Bowl! Sowohl die Rams als auch die Bengals warten seit langem auf den größten Triumph im Football: Die Franchise aus L.A gewann den Pott zuletzt 1999 – und die Bengals gar noch nie! Bei ihren einzigen beiden Finalteilnahmen verließen sie den Rasen als Verlierer. Dasselbe gilt für den letzten Super-Bowl-Auftritt der Rams: Sie unterlagen 2019 den New England Patriots (3:13). Klar ist also: Mindestens eine Durstrecke wird im Super Bowl LVI enden!

Zum NFL Bonus bei betway

NFL Bonus BetwayRams sind titelreif

Die Rams hatten einen verdammt knackigen Weg in das Finale vor heimischer Kulisse: Am Wildcard Weekend musste man gegen die Cardinals ran (34:11), anschließend stand man dem Vorjahres-Champ um Tom Brady, den Tampa Bay Buccaneers gegenüber (30:27). Zu guter Letzt traf das Team in den Conference Championships auf die San Francisco 49ers. Das Duell gegen Jimmy Garoppolo & Co. zeigte auch dem letzten Zweifler, dass die Rams titelreif sind – und dass sich ihre Starpower bezahlt macht. Odell Beckham Jr. kam auf 113 Yards und machte mehrere wichtige Plays. Aaron Donald forcierte beim letzten Comeback-Versuch der 49ers die entscheidende Interception. Auch Von Miller sorgte für Trubel – aber die größte Show bot Cooper Kupp.

142 Yards legte der beste Receiver der NFL hin – und brach dadurch weitere Rekorde: Erst nun der erste Receiver der Liga-Geschichte, dem über 2.000 Receiving Yards in einem Jahr gelingen. Noch dazu kam er zum 13. Mal auf über 100 Yards – ebenfalls Rekord. Der knappe 20:17-Sieg wäre ohne Kupp vermutlich nicht drin gewesen. So fiel es letztlich auch nicht ins Gewicht, dass die Rams-Fans im eigenen Stadion in der Unterzahl waren!

So erwartbar der Finaleinzug der Rams gewesen war, so überraschend erfolgt jener der Bengals: Fast niemand hatte Cincinnati vor Saisonbeginn auf dem Zettel, selbst vor Beginn der Playoffs galten sie allenfalls als Außenseiter. Dank eines vergleichsweise günstigen Turnierbaums schaffte das Team es jedoch in die Championship Runde – und dort spielte es ganz groß auf: 3:21 lagen die Bengals gegen die Kansas City Chiefs und Pat Mahomes hinten! Alles deutete auf einen Blowout hin, doch dann zauberten die Bengals ein historisches Comeback auf den Rasen. 27:24 nach Overtime hieß es am Ende, wobei kein Einzelner herausstach, sondern das gesamte Team brillierte. Einmal mehr zeigte es, angeführt von QB Joe Burrow und Nummer-1-Receiver Ja’Marr Chase, dass es eine Big-Play-Squad ist.

Das Superstar-Duo der Bengals ist jung, spielt aber unaufgeregten und schlicht hervorragenden Football. Chase ist nun mit 279 Playoff Receiving Yards der erfolgreichste Rookie der Geschichte. Ob die beiden die Bengals nach dem Chiefs-Schock auch noch zum Super Bowl Sieg führen können? Auch wenn es die langweiligere Wahl ist, raten wir mit den Rams zu gehen. Vor allem aus einem Grund: Reife! Nicht wenige Rams, allen voran Donald und Coach Sean McVay, standen bereits 2019 auf dem Rasen, als man im Super Bowl gegen die New England Patriots verlor.

Das Team hat Blut geleckt, es ist All-in und das Titelfenster ist vermutlich nur in dieser Saison offen. Stafford ist eine Veteran-QB, Von Miller ein ehemaliger Super-Bowl-MVP. Donald ist Playoff-erfahren, Ramsey ebenfalls. Solche Vorteile wiegen in keinem Spiel mehr als im größten der Welt.

Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams Tipp | Spielübersicht

Ort SoFi Stadium (Los Angeles)
Anstoß 14.02.2022 00:30 Uhr
Beste Quote 1,53 – Sieg Los Angeles Rams
Livestream ran.de, DAZN, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben
Buchmacher betway
Stand der Quoten 02.02.2022 17:45 Uhr

Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams | Quotenvergleich

Siegwette

Buchmacher Sieg Cincinnati Bengals Sieg Los Angeles Rams
bet-at-home 1,47 2,70
betway 1,53 2,75
Unibet 1,52 2,62
interwetten 1,50 2,55
bet365 1,47 2,75

Punktwette

Buchmacher Über 48.5 Punkte Unter 48.5 Punkte
bet-at-home 1,86 1,88
betway 1,91 1,91
Unibet 1,91 1,91
interwetten 1,85 1,85
bet365 1,90 1,90

Zum bet365 Angebotscode.

Details zum Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams Tipp

Cincinnati Bengals Los Angeles Rams
Tabellenplatz 1 (NFC West) 1 (AFC North)
Stand letzter Begegnung Sieg 27:24 vs. Kansas City Chiefs Sieg 20:17 vs. San Francisco 49ers

Zur 1bet Superbowl Gratiswette

1bet Superbowl Gratiswette

 

NFL Super Bowl 2022 Live Stream

Verfolgen lässt sich die TV-Übertragung des Super Bowl 2022, wie die vergangenen Jahre bereits auch schon, bei ProSieben und ProSieben Maxx. Doch nicht nur im TV, sondern auch online im Live-Stream, können Fans den Super Bowl live aus den USA verfolgen. „Ran NFL“ mit Patrick Esume hat sich hierzulande als die Nummer eins Anlaufstelle etabliert und Bietet seinen Live-Stream für sämtliche Endgeräte an.

Alternativ lässt sich der Super Bowl 2022 auch über DAZN – wahlweise mit amerikanischem Originalkommentar – übertragen. Kick-Off vor den über 100.000 Zuschauern des SoFi Stadiums wird hierzulande in der Nacht von Sonntag auf Montag (13. Februar auf den 14. Februar 2022) um 00:30Uhr sein. Traditionell mit vorheriger Eröffnungsfeier, Nationalhymne und Vorberichterstattung aus dem teuersten Stadion der Welt. Rund fünf Milliarden US-Dollar hat der gesamte Komplex des SoFi Stadiums mit seiner rekordträchtigen Videoleinwand, dem Infinite Screen, gekostet. Der Hauptblickfang des Stadiums umfasst 6500 Quadratmeter und ist damit fast doppelt so groß wie das Spielfeld.

Super Bowl 2022 verspricht bereits jetzt die absolute Superlative und wieder mal eins der bedeutendsten Sporthighlights dieses Jahres zu werden.

Super Bowl Wetten 2022 – Top Teams und Quoten

Aber wer sind die Favoriten auf den Super Bowl Titel 2022? Im Folgenden stellen wir die Top 5 der aktuellen NFL Saison und die dazugehörigen Quoten auf den Sieg einmal vor.

Green Bay Packers

Die Green Bay Packers haben sich in dieser Saison als Favorit auf den Super Bowl Titel etabliert. Dies verdankt das 1919 in Wisconsin gegründete Team aber nicht nur seinem Quaterback und Spielmacher Aaron Rodgers. Besonders Head Coach Matt LaFleur hat seine Mannschaft dieses Jahr trotz vieler kleinerer Probleme entschieden über die reguläre Saison geführt, immer wieder zusammengehalten und somit zur Titelreife geformt.

Green Bay Packers vs. Seattle Seahawk

Foto: UPI/Alamy Live News

 

Dabei weist die Verletztenliste der Packers weiterhin einige personelle Probleme auf. Doch es scheint ganz so, als könnte Green Bay viele ihrer verletzten Schlüsselspieler spätestens zum Zeitpunkt der Play Offs wieder reaktivieren. So sollten zum Beispiel Rookie-Center Josh Myers oder Cornerback Jaire Alexander und Passempfänger Cobb schon sehr bald wieder zur Verfügung stehen und somit die Starspieler Aaron Rogers und Davante Adams rechtzeitig auf dem Weg zum Super Bowl 2022 unterstützen können.

Auch bei den Super Bowl Wetten liegt Green Bay momentan ganz vorne! Mit einem Spielstand von 13-3 von gewonnen zu verlorenen Spielen und eine durchschnittliche Quote von 4.6 deuten die Zahlen bei diesem Team am wahrscheinlichsten auf einen Sieg hin. Denn bereist vor Ende der regulären Saison 2022 hat sich das im Flambeau Field ansässige Team eine Bye-Week in der ersten Playoff-Runde gesichert.

Kansas City Chiefs

Bereits ebenfalls einen Platz in den Playoffs gesichert, haben sich die Kansas City Chiefs. Dabei schien doch noch während der Saison, beim Super Bowl Gewinner von 2020, zwischenzeitlich die Luft raus zu sein. Aber Quaterback Patrick Mahomes hat es geschafft seine Mannschaft zurück in die Erfolgsspur zu führen. In Woche 16 der regulären Saison machten der 26jährige und die Mannschaft aus Missouri den Devision Sieg der AFC West zu Hause im eigenen Arrowhead Stadium klar.

Kansas City Chiefs vs. Dallas Cowboys Tipp

© Alamy Live News

 

Kansas City hat sich über die letzten Jahre hinweg immer wieder als einer der dominantesten Mannschaften aus den 32 NFL Teams unter Beweis gestellt. Neben Patrick Mahomes glänzen auch Tight End Travis Kelce und Wide Receiver Tyreek Hill, der vielleicht schnellste Spieler der amerikanischen Liga, immer wieder mit herausragenden Leistungen.

Mit bisher 12 gewonnen und nur fünf verlorenen Spielen stehen bei den Chiefs die Zeichen sehr gut, auch dieses Jahr in den Super Bowl 2022 einzuziehen. Eine durchschnittliche Quote von 5,6 verspricht zudem, dass die Teilnahme für Mahomes, Kelce und Co. auch im dritten Jahr in Folge möglich wäre.

Tampa Bay Buccaneers

Der Super Bowl Gewinner aus dem Vorjahr wird vermutlich auch in diesem Jahr wieder für eine große Überraschung sorgen.Als hätte man mit der Verpflichtung von Tom Brady als neuen Quaterback in der Saisonpause 2020 nicht bereits für genug Aufsehen gesorgt, schaffte man es zudem noch in derselben Saison als erste Mannschaft der Super Bowl Ära den Titel vor heimischen Fans und im eigenen Stadion zu gewinnen.

Tampa Bay Buccaneers vs. Buffalo Bills Tipp

© Douglas R. Clifford/Tampa Bay Times via ZUMA Press Wire

 

Für den 44-Jährigen Tom Brady war es bereits der siebte Super Bowl Erfolg und der fünfte Super Bowl MVP Titel seiner Karriere. Damit ist er mit großem Abstand alleiniger Rekordhalter und vorerst unerreicht. Insgesamt stand der amtierende Super Bowl Gewinner aus Florida bereits 12-mal in den Play Offs, doch neben der vergangenen Saison reichte es für die Bucs bisher nur im Jahr 2002 zum ganz großen Erfolg.

Zuletzt sorget zudem erneut Starspieler Antonio Brown erneut für einen Skandal, als er in Woche 17 mitten im Spiel sein Trikot wegwarf und das Spielfeld protestierend verlies. Trainer Bruce Arians fackelte nicht lange und entließ den 33-Jährigen daraufhin umgehend. Doch mit Blick auf die Post-Season sollte Brady auch ohne Brown über genügend Anspielstationen im Team verfügen, so zum Beispiel über seinen ehemaligen New England Patriots Teamkollegen Rob Gronkowski, der ebenfalls vergangene Saison zu den Buccaneers wechselte.

Auch in diesem Jahr stehen die Zeichen also erneut nicht schlecht. Mit einem Score von 12-4 und einer durchschnittlichen Quote von 8,7 bei den Super Bowl Wetten sind die Tampa Bay Buccaneers noch im Rennen um den Super Bowl.

Buffalo Bills

Ebenfalls eine echte Stärke sind die Buffalo Bills. Der Mannschaft von Trainer Sean McDermott blieb zwar bisher der ganz große Titel verwehrt, dennoch konnten sie auch in den letzten beiden Jahren wiederholt eine Play Off Teilnahme für sich verzeichnen. Dies verdanken sie nicht zuletzt auch ihrem Quaterback Josh Allen. In seiner immer noch jungen Karriere hat es der erst 2018 von den Bills gedraftete Spielmacher bereits mehrmals in die Diskussion um den MVP – wertvollsten Spieler der Saison – geschafft. Aber nicht nur auf der Quaterback Position sind die Bills diese Saison wieder bestens aufgestellt.

Buffalo Bills vs. Kansas City Chiefs Tipp

© Stacey Wescott/Chicago Tribune/TNS/Sipa USA

 

Mit einem Score von 10-6 und einer durchschnittlichen Quote von 9,0 zu Beginn von Woche 18 sollte einer Play Off Teilnahme auch für die 1959 gegründeten Bills nichts mehr im Wege stehen. Dennoch bleibt offen, ob es vielleicht dieses Jahr zum ersten Super Bowl Sieg reicht.

Los Angeles Rams

Die Los Angeles Rams, vielleicht die zweite Mannschaft der Super Bowl Geschichte, der es gelingt den Titel im eigenen Stadion zu holen? Im SoFi Stadium hätte der Super Bowl Sieger aus 1999 das zweite Mal in nur drei Jahren die mögliche Chance auf den Titel. Im Super Bowl 53 verloren die Rams 2019 gegen Tom Brady und sein altes Team die New England Patriots.

Arizona Cardinals vs. Los Angeles Rams

Foto: Kirby Lee Alamy

 

Personell hat sich in LA seitdem jedoch einiges getan. Mit Matthew Stafford als neuen Quaterback, sowie Sony Michel auf der Running Back Position und den beiden Starreceivern Cooper Kupp und Odell Beckham bestreitet die Rams Offense die NFL Saison 2022 bisher sehr erfolgreich. Aber auch in der Defense haben die Rams kräftig nachgerüstet. Zum bereits langjährigen Teammitglied Aaron Donald ergänzt die Rams dieses Jahr Von Miller. Miller wechselte von den Denver Broncos im November letzten Jahres nach LA. Mit Denver gewann er bereist 2016 den Super Bowl, seitdem hofft er auf eine erneute Titelchance.

Nach Woche 17 steht es 12-4 für das Team von Trainer Sean McVay. Damit haben die Los Angeles Rams bereist einen Platz in den Play Offs sicher und das bei einer durchschnittlichen Quote von 9.6 bei den Super Bowl Wetten.


Warning: Attempt to read property "url" on string in /opt/build/wettbonus.net/olympus/latest-parent/app/Actions/GetCasinoDataAction.php on line 18

Empfohlene Buchmacher für den Super Bowl Tipp 2022

888Sport 888Sport
5
  • Check Icon
    Sehr gute App
  • Check Icon
    Täglicher Quoten-Boost
  • Check Icon
    Große Auswahl
Bet at Home Casino Bet at Home
5
  • Check Icon
    24/7 Kundendienst
  • Check Icon
    Einfache Anmeldung
  • Check Icon
    Großes Wettangebot
Bwin Casino Bwin
4.8
  • Check Icon
    Tolles Website- und App-Design
  • Check Icon
    Riesige Wett-Auswahl
  • Check Icon
    Modernes Design

Super Bowl 2022 Quotenvergleich

Super Bowl Wetten 2022 – Quotenübersicht

betway bwin interwetten bet365 Unibet
Packers 4,33 5,00 4,60 4,50 4,50
Chiefs 5,50 6,00 5,75 5,50 5,25
Buccaneers 8,50 9,00 8,75 8,50 8,50
Bills 9,00 9,00 9,00 9,00 9,00
Rams 9,00 10,00 10,00 9,50 11,00

NFL 2022 – Super Bowl Halbzeitshow

Neben dem eigentlich Sporthighlight sorgt auch die alljährliche Halbzeit-Show des Super Bowls immer wieder erneut für Schlagzeilen. Und das meist schon Monate vor dem absoluten Gigaevent. Präsentiert von Pepsi treten in diesem Jahr die wohl bekanntesten HipHop Starts der Neuzeit gemeinsam auf die Bühne des SuperBowls 56 – Super Bowl LVI. Gab 2021 noch The Weekend sein Halbzeitdebüt Debüt, performen in diesem Jahr Snoop Dogg, Eminem, Dr. Dre, Kendrick Lamar und die R&B-Sängerin Mary J. Blige gemeinsam live vor den fast 100.000 Zuschauer des LoFi Stadiums in Los Angeles.

Die Organisatoren der NFL Halbzeit Show schaffen es somit 43 Grammys und 19 Nummer 1 Alben der USA auf einer Bühne zu vereinen. Etwas bisher noch nie da Gewesenes. Aber damit nicht genug, in Verbindung zum Austragungsort Los Angeles gebühren die Gastgeber in der diesjährigen Super Bowl Halbzeitshow besonders den beiden Künstlern Dr. Dre und Snoop Dog den gebührenden Respekt. Beide haben den an der amerikanischen Westküste vorherrschenden Rap-Stil entscheidend mitgeprägt und geformt.

Die berühmteste Super Bowl Halbzeitshow aller Zeiten fand aber wohl am 1. Februar 2004 im Rahmen des 38. Super Bowls statt, als Justin Timberlake und Janet Jackson das legendäre „Nipplegate“ fabrizierten. Dieser Skandal sollte die Medienwelt daraufhin noch wochenlang beschäftigen. Neben den Künstlern selbst, stand damals auch die NFL selbst stark in der Kritik.

Super Bowl Sieger 2022

Was verdienen eigentlich die Spieler und wer gewinnt noch alles am Super Bowl 2022? Eines steht fest! Am Ende wird es einen Super Bowl Gewinner geben müssen. Und für den warten nach dem Sieg vertragliche geregelte 157.000$ pro Spieler. 7.000$ mehr als noch im vergangenen Jahr die Spieler der Tampa Bay Buccaneers erhalten haben. Das Team um Altmeister und den erfolgreichsten NFL Spieler aller Zeiten, Tom Brady, schlug damals die Kansas City Chiefs und gewannen als erstes Team der Geschichte den Super Bowl im Heimstadion.

Darüber hinaus wird die Gewinnermannschaft mit der Vince Lombardi Trophy ausgezeichnet und traditionell erhält jeder Super Bowl Gewinner einen mit Diamanten besetzen Siegerring im Wert von mehreren Tausend US-Dollar. Aber auch der Super Bowl Verlierer geht nicht leer aus. Denn den Spieler der unterlegenen Mannschaft stehen nach dem Spiel immer noch 82.000$ vertraglich durch die NFL geregelt zu. Jedoch nicht nur die Teams selbst verdienen am Super Bowl. Es gibt auch zahlreiche andere Gewinner. So verdient die NFL unter anderem den größten Teil ihrer Einnahmen durch die Super Bowl Werbekosten. Im Vergleich dazu machen die Erlöse der Super Bowl Tickets wiederum nur einen geringen Teil aus.

Aber auch Dritte, wie zum Beispiel Lieferdienste oder Sportbars erwirtschaften an nur diesem einen Tag oftmals einen Großteil ihres Umsatzes.

Zur 20 Euro Freiwette für den NFL Superbowl 2022 bei Betano:

20 Euro Gratiswette Superbowl

 

Empfohlene Buchmacher für die Super Bowl Wetten 2022

  • Neuer Sportwettenanbieter
  • Sportwetten und E-Sports
  • Bonuscode: WILLKOMMENSBONUS
  • Tolles Website- und App-Design
  • Riesige Wett-Auswahl
  • Modernes Design
  • Sportwetten
  • Einfache Anmeldung
  • Großes Wettangebot
  • viele Cryptos akzeptiert
  • Neuer Sportwettenanbieter
  • Top Quoten!

Super Bowl 2021 – Rückblick

Super Bowl LV 2021! Das größte Sportereignis der Welt wird auch das Privatduell zweier herausragender Quarterbacks der NFL sein: Tom Brady und Patrick Mahomes. „GOAT vs. Baby-GOAT“ wird das Duell bereits genannt, weil sich Sonntagnacht der beste Werfer der Geschichte mit seinem potenziellen Nachfolger messen wird. Schafft Brady es mit den Tampa Bay Bucaneers tatsächlich, zum siebten Mal den Super Bowl zu gewinnen oder schnappt sich Mahomes mit den Kansas City Chiefs zum zweiten Mal in Folge den Titel? Mehr dazu in unserem Super Bowl Tipp 2021!

Der Weg Richtung Super Bowl hielt jedenfalls für beide Teams kaum Stolpersteine parat. Die Chiefs ließen die Cleveland Browns (22:17) und die Buffallo Bills hinter sich (38:24) und mussten lediglich eine einzige Schrecksekunde verdauen: Die leichte Gehirnerschütterung von Pat Mahomes im Divisional-Game gegen die Browns. Die Bucs wiederum hatten gegen die Saints und Packers einen deutlich schwierigeren Weg Richtung Super Bowl – doch auch Tampa zeigte sich souverän.

Super Bowl Tipp 2021

Vor allem Brady, der mit Drew Brees und Aaron Rodgers gleich zwei Legenden der alten Garde hinter sich ließ, bewies mit 43 Jahren einmal mehr seine Klasse. Am Ende schlugen die Bucs New Orleans mit 30:20 und die Packers 31:26. Mit den Chiefs wartet nun das beste Team der Regular Season – und das klar stärkste der vergangenen zwei Jahre. Haben Brady und Coach Bruce Arians eine Antwort auf die grandiose Offense von Kansas?

Anbieter Sieg Bucaneers Sieg Chiefs Jetzt wetten!
bet365 2,45 1,60 bet365 Bonus
Bet-at-home 2,37 1,59 Betathome Bonus
Bwin 2,35 1,63 Bwin Bonus
Betway 2,45 1,65 Betway Bonus
Unibet 2,35 1,61 Unibet bonus
Interwetten 2,20 1,65 Interwetten Bonus

NFL Super Bowl LV Tipp: Tampa Bay Buccaneers vs. Kansas City Chiefs (Mo, 00:30 Uhr)

Am Sonntag um 0:30 Uhr ist es soweit: Super Bowl LV! Vieles wird anders sein in der diesjährigen Episode – kaum Fans, kaum Stimmung, weniger Spektakel. Rein sportlich aber dürfte es so hochklassig zugehen wie immer, wenn es um den Titel in der NFL geht. Mit den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs stehen sich tatsächlich die zwei stärksten Teams der laufenden Saison gegenüber – wobei hier klar unterschieden werden muss: Kansas hat die Konkurrenz bisher klar distanziert und thront über allem.

Das hat vor allem zwei Gründe. Erstens: Patrick Mahomes. Der erst 25-Jährige ist schlicht ein Phänomen. Seit er in der NFL startet, ist er der beste Quarterback der Liga, und wenn man ehrlich ist, dann ist es nicht einmal knapp.

Super Bowl Tipp: Mahomes und seine Waffen

Mahomes hat den besten Arm und den schnellsten Kopf. Hat er Zeit, wirft er Deep Balls mit tödlicher Genauigkeit, wird er geblitzt, findet er meist wie automatisch die dadurch ungedeckte Option. Selbst sein Run-Game müssen Teams respektieren – und dann sind da noch seine zwei größten Waffen: Travis Kelce und Tyreek Hill.

Beide fangen so ziemlich alles, was man ihnen in den (Lauf-)Weg wirft, bisher waren sie für jede Defense ein einziges Missmatch. Sowohl Hill als auch Kelve werden immer wieder per Bunch freigespielt und isoliert, im 1-gegen-1 sind sie kaum zu bezwingen – weil Mahomes sie oft optimal bedient. Hier kommt Grund 2 ins Spiel: Das Play-Calling. Bis heute ist nicht klar, wer nun der Hauptentscheider ist, vermutlich teilen sich Head Coach Andy Reid und sein Offensive Coordinator Bienemie die Verantwortung. Klar ist: Die Chiefs haben das kreativste Playbook der Liga und sind in der Offense nahezu unberechenbar.

Super Bowl Tipp: Die Argumente der Bucs

Also keine Chance für die Buccaneers? Nicht ganz. Sie sind sicher nicht der Favorit am Sonntag, doch unterschätzen sollte man sie keinesfalls. In der Defense stellen sie den wohl besten Pass Rush der Liga, was eine gute Voraussetzung ist, um Pat Mahomes zumindest ordentlich unter Druck zu setzen. Auch die Secondary ist gut genug, um im Optimalfall per Zone Coverage Kelce und Hill von Career Nights abzuhalten.

Offensiv wiederum bleibt Tom Brady einfach Tom Brady: Er hat keine fehlerfreie Saison gespielt, doch als es darauf ankam, war er da. Seine bloße Anwesenheit hat die gesamte Offensive in Tampa transformiert – und mit Spielern wie Mike Evans, Antonio Brown oder Chris Goodwin hat auch Brady einen hervorragenden Receiving-Corps.

Für die Bucs kann der Weg nur über exzellente Defense gehen, den outscoren kann man die Chiefs nicht. Der Schlüssel liegt daher in den Händen von Defensive Coordinator Todd Bowl. Mit kreativen Schemes muss er Mahomes’ Klasse bestmöglich eliminieren, dann ist der Sieg drin.

Super Bowl Tipp: Brady als Underdog

Zugleich muss die O-Line der Bucs dringend ihren eigenen Quarterback schützen. Denn wenn der alternde Brady eines nicht mag, dann ist es Druck durch die Mitte. Hier kommt eventuell ein Problem auf die Bucs zu: Der defensive Koordinator der Chiefs, Stephen Spagnuolo hat Brady bereits 2008 einmal im Super Bowl eingebremst.

Tom Brady NFL Tipp Super Bowl LV

Damals gewann Brady zwar trotzdem, doch nachdem er als erster QB 50 Touchdowns in der regulären Saison geworfen hatte, kam er mit seiner Offense. im Super Bowl nur auf 14 Pünktchen.

Alles in allem spricht für uns die Mehrheit der Argumente für einen Sieg der Kansas City Chiefs: Mahomes ist der bessere Quarterback, Andy Reid der bessere Coach, Kelce und Hill sind die besseren Fänger – und die Defense der Bucs ist nicht so viel besser im Vergleich zu den Chiefs, als dass es all die anderen Vorteile aufwiegen würde.

 

Letztlich glauben wir daher an den zweiten Titel in Folge für den “Baby-Goat”. Unser Super Bowl Tipp: Sieg für die Kansas City Chiefs bei Spread -3,5 – Quote 2,00 bei bet365!

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6421 Artikel