Johannes Ketterl photo
Johannes Ketterl

- November 28 2022

Saudi-Arabien – Mexiko Prognose, Experten-Tipp & Quote 30.11.2022 | 3. Spieltag | WM 2022

Die Saudi-Arabien – Mexiko Prognose, dass beide Nationen vor ihrem direkten Duell am letzten Spieltag in Gruppe C noch Chancen auf das Weiterkommen haben würde, war im Vorfeld der WM 2022 gewagt. Noch mehr überrascht, dass Saudi-Arabien mit drei Punkten sogar die bessere Ausgangslage besitzt als die Mexikaner mit erst einem Zähler. Ein Unentschieden wäre für Mexiko deshalb definitiv zu wenig, während Saudi-Arabien ein Punkt je nach Ausgang des Parallelspiels zwischen Argentinien und Polen reichen könnte.

Saudi Arabien - Mexiko Tipp

Saudi Arabien vs Mexiko Endstand
Match Starts 30/11 19:00
Match Ended

Wetten auf Saudi-Arabien gegen Mexiko: Tipp vom Experten

Die Partie hat Endspiel-Charakter, weshalb beide Mannschaft von Beginn kaum ins Risiko gehen werden. Weil es beiden im bisherigen Turnierverlauf offensiv an Qualität fehlte, lautet unsere Saudi-Arabien – Mexiko Prognose, dass maximal zwei Tore fallen. Unter 2,5 Tore ist somit unsere Vorhersage.

Beste Saudi-Arabien vs. Mexiko Quote: Wir rechnen mit einer eher torarmen Partie und tippen mit der Quote 2,15 von Betano auf Under 2,5.

Zusätzliche Wettanbieter-Empfehlung

Ab dem 1. und bis zum 26. Dezember wartet Tipico mit dem WM-Sixpäckchen auf. Jeder Kunde, der zuvor eine qualifizierende Einzahlung geleistet hat, darf täglich ein Päckchen öffnen und sich über verschiedene Preise von Freiwetten über Gratis-Guthaben bis zu risikolosen Wetten freuen.

Saudi-Arabien – Mexiko Prognose: Fakten-Check und Vorhersage

Paarung Saudi-Arabien vs. Mexiko
Anstoß 30.11.2022, 20:00 Uhr
Runde 3. Spieltag | WM 2022 Gruppe C
Stadion Lusail Iconic Stadium in Lusail
Free-TV/Pay-TV-Übertragung MagentaTV
Trainer Saudi-Arabien Herve Renard
Trainer Mexiko Gerardo Martino
Wettquoten-Empfehlung 2,15 bei Betano; Under 2,5

Stand: 27.11.2022, 09:30 Uhr

Saudi-Arabien Prognose: Die große Überraschung ist noch drin

In nahezu allen Wett-Tipps galt Saudi-Arabien in der nicht einfachen Gruppe C als größter Außenseiter. Vor einem Saudi-Arabien – Mexiko Tipp hat sich das Team von Trainer Herve Renard mit der Sensation gegen Argentinien (2:1) und einer lange ansprechenden Leistung gegen Polen (0:2) aber Respekt verschafft. Unterschätzt werden dürften die Grünen Falken, die bei fünf WM-Teilnahmen nur 1994 die Vorrunde überstanden haben, indes nicht mehr.

  • Saudi-Arabien verlor nur zwei der letzten neun Spiele (drei Siege, vier Unentschieden)
  • In den 16 Länderspielen im Jahr 2022 gelangen Saudi-Arabien nur neun Tore
  • Saudi-Arabien spielte vier Mal in Folge nicht zu Null

Mexiko Prognose: Endet die Achtelfinal-Serie?

Sieben Mal in Folge ist Mexiko seit der WM 1994 ins Achtelfinale eingezogen, dann aber stets gescheitert. Diese Serie will El Tri in Katar beenden, allerdings sicherlich nicht mit dem aktuell drohenden Vorrunden-Aus. Bei einer Saudi-Arabien – Mexiko Prognose ist deshalb sicher auch der hohe Druck zu berücksichtigen, der auf dem Team von Trainer Gerardo Martino lastet. Der Expertentipp, dass ein Vorrunden-Aus einen Trainerwechsel zur Folge hätte, ist in jedem Fall nicht allzu gewagt.

  • Mexiko ist seit drei Spielen sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen)
  • In den ersten 180 WM-Minuten gelang Mexiko kein Tor
  • Mexiko ließ in sieben der letzten neun Pflichtspiele kein Gegentor zu

Zusammenfassung: Ein mutmaßlich enges Duell können beide Mannschaften gewinnen. Allerdings spricht wenig für eine frühe Entscheidung und viele Tore, nachdem beide Nationen im bisherigen Turnierverlauf gezeigt haben, nicht in der Offensive die größten Stärken zu haben.

Kadernominierung zur WM 2022

Saudi-Arabien:

Torhüter: Al-Owais, Al-Aqidi, Al-Yami

Verteidigung: Al-Sharani, Tambakti, Al-Amri, Al-Bulaihi, Mado, Abdulhamid, Al-Ghanam, Al-Breik

Mittelfeld: Al-Faraj, Sharahili, Al-Hassan, Kanno, Al-Malki, Al-Najei, Otayf, Al-Dawsari, Al-Aboud, Al-Dawsari, Bahebri

Sturm: Al-Muwallad, Asiri, Al-Shehri, Al-Buraikan

 

Mexiko:

Torhüter: Ochoa, Cota, Talavera

Verteidigung: Araujo, Alvarez, Arteaga, Gallardo, Montes, Moreno, Sanchez, Vasquez

Mittelfeld: Alvarez, Antuna, Rodriguez, Chavez, Guardado, Gutierrez, Herrera, Pineda, Romo, Vega

Sturm: Mori, Jimenez, Lozano, Martin

Alle WM Spiele des 3. Spieltags

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

55 Artikel