photo

WM 2022 Gruppe F: Mannschaften, Chancen und Wettquoten

Innerhalb der WM 2022 Gruppe F befinden sich zwei europäische Top-Teams. Namentlich sind es Belgien und Kroatien. Weiterhin kommen Kanada und Marokko dazu. Obwohl besonders die Belgier einen fantastischen Platz in der FIFA-Weltrangliste belegen, fehlt es der Gruppe an namhaften Nationen. Dennoch scheint es für die Wettanbieter klar zu sein, wer sich für das Achtelfinale qualifiziert.

So steht es in WM Gruppe F:

Platz Team MP W D L GD Pts
#1 Marokko 3 2 1 0 3 7
#2 Kroatien 3 1 2 0 3 5
#3 Belgien 3 1 1 1 -1 4
#4 Kanada 3 0 0 3 -5 0
Team Kontinent FIFA-Rang
Belgien Europa 2
Kanada Nordamerika 41
Marokko Afrika 22
Kroatien Europa 12

Belgien: Die letzte Chance auf den richtig großen Wurf?

Belgien stellt seit vielen Jahren ein wirklich tolles Team. In den letzten großen Wettbewerben wurden die Belgier eigentlich immer zum Geheimtipp auserkoren. Langsam kommen die Weltklasse-Spieler jedoch in ein gewisses Alter. Es könnte daher die letzte Weltmeisterschaft sein, wo Belgien eine realistische Chance auf den Titel hat. Courtois, Onana, Witsel, Tielemans, De Bruyne, Carrasco und die Brüder Hazard sind nur einige Spieler, welche die belgische Nationalmannschaft vertreten. Mit sechs Siegen und zwei Unentschieden gelang die Qualifikation vor Wales relativ problemlos.

  • Belgien startet von der FIFA-Weltrangliste Platz 2 ins Turnier; nur Brasilien ist höher gelistet.
  • Die jüngsten Ergebnisse der Belgier sehen wie folgt aus: 0:1 (Niederlande), 2:1 (Wales), 1:0 (Polen), 1:1 (Wales) und 6:1 (Polen).
  • Für den Gruppensieg von Belgien gibt es in der WM 2022 Gruppe F eine Wettquote in Höhe von 1,54 bei 20Bet.

Kanada: Vom hohen Norden ins aufgeheizte Katar

Für die Kanadier mag es ein klimatischer Schock werden. Denn Temperaturen und Bedingungen sind im Heimatland gänzlich anders. Allerdings haben die Kanadier in der Qualifikation auf ganzer Linie überzeugt. Sie ließen in der Tabelle sogar Mexiko und die USA hinter sich zurück. Damit gelang die Teilnahme an der WM 2022 als Tabellenführer. Im Prinzip hat Kanada zwei weltbekannte Spieler. Einmal handelt es sich dabei um Alphonso Davies vom FC Bayern. Weiterhin ist Jonathan David von OSC Lille zu nennen. Die generelle Qualitätsdichte im Kader ist jedoch nicht übermäßig hoch.

  • Dank starker Leistungen platziert sich Kanada auf Rang 41 der FIFA-Weltrangliste; sie stehen damit beispielsweise vor Norwegen oder der Türkei.
  • So endeten die letzten Begegnungen der Kanadier: 0:2 (Uruguay), 2:0 (Katar), 1:2 (Honduras), 4:0 (Curacao) und 0:1 (Panama).
  • Kanada gilt in der WM 2022 Gruppe F als größter Außenseiter. 20Bet stattet die Nordamerikaner mit einer Quote von 12,56 auf den Gruppensieg aus.

Marokko: Jüngst waren die Afrikaner sehr schwer zu besiegen

Marokko blickt auf eine Serie von fünf Spielen ohne Niederlage zurück. Allerdings handelt es sich dabei zum großen Teil um Freundschaftsspiele. Auch die Duelle im Africa Cup of Nations sind bei dieser Betrachtung mit Vorsicht zu genießen. In der WM-Quali holte Marokko mit einer sauberen Leistung von sechs Siegen in sechs Spielen den Gruppensieg. Das anschließende Play-off gegen DR Kongo endete mit 1:1 und 4:1. Marokko ist in dieser Gruppe die Nation, die am ehesten Chancen hat, die beiden Europäer zu ärgern.

  • Marokko beginnt die Weltmeisterschaft in Katar vom FIFA-Rang 22 aus.
  • Folgendermaßen endeten die jüngsten Ergebnisse der Marokkaner: 0:0 (Paraguay), 2:0 (Chile), 3:0 (Jamaika), 2:0 (Liberia) und 2:1 (Südafrika).
  • Die Quotierung auf den Sieg in Gruppe F für Marokko beziffert sich bei 20Bet auf 10,39.

Kroatien: Kann der Vize-Weltmeister seine Leistung von 2018 toppen?

Beim World Cup 2018 unterlag Kroatien den Franzosen im Finale mit 2:4. Folglich ist es gerade einmal vier Jahre her, dass die Kroaten die zweitstärkste Fußballnation der Welt waren. Für das Turnier 2022 qualifizierten sich die Karierten als Gruppenkopf vor Russland. Allerdings betrug der Vorsprung nach sieben Siegen, zwei Remis und einer Niederlage nur einen Punkt.

  • Kroatien ist in der FIFA-Rangliste der besten Fußball-Nationalmannschaften auf dem 12. Platz – einen Rang unterhalb von Deutschland – gelistet.
  • Jüngst gewann Kroatien mit 3:1 in Österreich und mit 2:1 über Dänemark. Weitere Siegen kamen mit 1:0 über Frankreich und mit 1:0 in Dänemark zustande.
  • 20Bet sieht Kroatien mit einer Quote in Höhe von 3,53 nach Belgien als zweitstärkstes Team der WM 2022 Gruppe F an.

Fazit zur WM 2022 Gruppe F: Welche Mannschaft ist der Favorit?

Belgien ist der Favorit. Kroatien hat ebenfalls Chancen auf den Gruppensieg. Dafür braucht es vermutlich zumindest eine Punkteteilung gegen die Belgier. Für Marokko und Kanada scheint nur die Außenseiter-Rolle zu bleiben. Ein Weiterkommen wäre jeweils ein großer Erfolg. Ganz aussichtslos scheint dieses Unterfangen in der WM 2022 Gruppe F nicht zu sein.

Weitere Info

Ausserdem empfehlenswert: Einzahlung mit PayPal und die neuesten Wettanbieter.

Spiele der WM 2022 Gruppe F

FAQ für die Weltmeisterschaft 2022 Gruppe F

Belgien hat die besten Chancen auf den Gruppensieg. Doch Kroatien ist ein würdiger Gegner im Kampf um die Spitze in der WM 2022 Gruppe F.

Zwar ist die Gruppe nicht sonderlich spektakulär besetzt. Doch mit Belgien und Kroatien stehen die Favoriten fest. Im Umkehrschluss scheiden Marokko und Kanada mit großer Wahrscheinlichkeit aus.

Da es im Achtelfinale voraussichtlich gegen Deutschland und Spanien geht, ist ein Ausscheiden gar nicht mal unwahrscheinlich.

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

40 Artikel