photo

WM 2022 Gruppe A: Mannschaften, Chancen und Wettquoten

Für die WM 2022 Gruppe A braucht es wirklich nicht viel Fantasie. Der Gastgeber aus Katar gilt nicht umsonst als krasser Außenseiter. Niederlande ist umgekehrt der glasklare Favorit. Spannung erwartet den neutralen Fußballfan am ehesten in der Mitte. Da sich die ersten beiden Mannschaften qualifizieren, mag es zwischen Senegal und Ecuador ein knappes Rennen werden. Oder kann der Gastgeber Katar doch, wie einst Südkorea 2002, im eigenen Land glänzen. Hier ist unser WM Gruppe A Tipp:

So steht´s in Gruppe A

Platz Team MP W D L GD Pts
#1 Niederlande 3 2 1 0 4 7
#2 Senegal 3 2 0 1 1 6
#3 Ecuador 3 1 1 1 1 4
#4 Katar 3 0 0 3 -6 0

Sichere Dir jetzt den besonderen bet-at-home WM-Bonus!

bet-at-home WM 2022 Bonus

Hier geht es zum bet-at-home Test

WM Gruppe A Quoten

Team Kontinent FIFA-Rang
Katar Asien 50
Ecuador Südamerika 44
Senegal Afrika 18
Niederlande Europa 8

Katar: Gastgeber nur Außenseiter in der WM 2022 Gruppe A

Natürlich haben wir uns die Gruppe A im Detail angeschaut. Auch auf das Team vom Katar haben wir einen Blick geworfen. Im Prinzip spielen die Kicker dort alle in der heimischen Liga. Dies spricht einerseits für die mangelnde Qualität im Kader, um sich im europäischen Ausland durchzusetzen. Umgekehrt sind die Spieler allesamt an das Klima in Katar gewöhnt. Ein Heimvorteil ist daher nicht abzustreiten.

  • Katar hat eine Chance, wenn sie gegen die besseren Teams Punkte hamstern und einmal selber zuschlagen.
  • Bezogen auf den FIFA-Rang und die Qualität des Kaders ist Katar in Gruppe A das Schlusslicht.
  • Hot.Bet gewährt Katar eine Quote in Höhe von 15,00 auf den Gruppensieg.

Ecuador: Über das Teamkollektiv ist eine Qualifikation für die Endrunde denkbar!

In der Südamerika-Qualifikation reihte sich Ecuador hinter Brasilien, Argentinien und Uruguay ein. Es reichte, um sich direkt für die Weltmeisterschaft 2022 zu qualifizieren. Den Brasilianern und Argentiniern konnte mehrfach in der jüngeren Vergangenheit ein Remis abgetrotzt werden. Mit Piero Hincapié steht ein Leverkusener im Kader. Carlos Gruezo läuft für den FC Augsburg auf. Wenige Kicker stehen in England, Frankreich oder Spanien unter Vertrag.

  • Viele Spieler verdienen sich ihr Geld im europäischen Ausland.
  • Ecuador hat sich in der Qualifikation unter anderen in Duellen mit Brasilien und Argentinien bewährt.
  • Hot.Bet stellt Ecuador eine Quote im Wert von 7,00 auf den Gruppensieg aus.

Senegal: Zwei Stars heben das Niveau auf ein hohes Level

In der Qualifikation setzte sich Senegal gegen Ägypten durch. Es war das Duell Mané gegen Salah. Der Bayern-Neuzugang und Starspieler gewann mit seinem Team im Elfmeterschießen. Allerdings wurden die Spieler von Ägypten während der Ausführung ihrer Elfer von diversen Laserpointern geblendet. Viele Senegalesen laufen in Europa auf. Neben Mané ist insbesondere Kalidou Koulibaly vom FC Chelsea noch zu erwähnen.

  • Der Senegal schickt durchaus eine interessante Truppe, nicht nur Mané und Koulibaly, auf das Feld.
  • Als Afrikaner sind die Senegalesen eventuell relativ gut an das Klima in Katar gewöhnt.
  • Von Hot.Bet gibt es für den Gruppensieg Senegals eine Quotierung im Wert von 5,50.

Niederlande: Als Favorit ist der Druck auf den Gruppensieg groß

Ein Testspiel gegen Deutschland im März 2022 endete 1:1 – nur um die Leistungsfähigkeit der Holländer besser einzuschätzen. In der WM 2022 Gruppe A ist Niederlande der haushohe Favorit. Dass dies kein Garant für das Weiterkommen ist, haben vergangene Weltmeisterschaften gezeigt. Die Qualifikation gelang mit zwei Punkten Vorsprung vor der Türkei. Besonders die Innenverteidigung ist mit de Ligt (FC Bayern) und Virgil van Dijk (Liverpool) herausragend besetzt.

  • Holland hat den mit Abstand stärksten und ausgewogensten Kader in Gruppe A.
  • Fast alle Spieler haben umfassende Erfahrungen auf internationalem Niveau.
  • Von Hot.Bet bekommt Niederlande nur eine Wettquote in Höhe von 1,40 auf den Gruppensieg.

Fazit zur WM 2022 Gruppe A: Welche Mannschaft ist der Favorit?

Holland ist der Favorit in der WM 2022 Gruppe A und Katar ist der Underdog. Die Plätze zwei und drei sollten Senegal und Ecuador untereinander ausspielen. Allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass der Gastgeber für eine Überraschung gut ist und in die Endrunde einzieht. Auch sollte es dem Senegal möglich sein, besonders über das direkte Duell mit Holland, um den Gruppensieg mitzuspielen. Die Abschlussplatzierung der Mannschaften in Gruppe A ist keineswegs schon in Stein gemeißelt.

Für weitere wichtige WM 2022 Informationen klick dich weiter:

Ausserdem empfehlen wir Dir die Einzahlung mit PayPal und die neuesten Wettanbieter.

Spiele der WM 2022 Gruppe A

FAQ für die Weltmeisterschaft 2022 Gruppe A

Niederlande sticht aus dieser Gruppe heraus. Ecuador und Senegal haben bestenfalls Außenseiter-Chancen auf den Gruppen-Sieg. Gastgeber Katar gilt als Underdog.

Normalerweise ist Katar das schwächste Team der WM 2022 Gruppe A. Allerdings verleiht das Heimrecht bisweilen Flügel. Frag mal in Südkorea nach.

Holland ist in der Weltmeisterschaft Gruppe A das Maß der Dinge. Als Tabellenführer ist ein leichtes Achtelfinale möglich. Ab dem Viertelfinale könnte es schwierig werden.

Michael Siemann

Experte für Fußball

Eine Karriere im Sport-Business war immer der Traum. Eine eigene Profikarriere wäre illusorisch gewesen. Mit einer journalistischen Ausbildung ausgestattet und inzwischen mit seit über 8 Jahren Erfahrung im Sport-Journalismus, lassen sich in diesem Job noch immer neue Facetten entdecken. Darum ist die Freude bis heute geblieben. Und ich bin sicher: Sie wird auch künftig erhalten bleiben. Denn Sport ist geladen mit Emotionen. Einerseits macht es Spaß diese Emotionalität zu erleben. Andererseits ist es auch ein Vergnügen, die Sport-Ereignisse auf ihre Statistiken und Fakten zu reduzieren. Als freiberuflicher Journalist ist Michael beim Verfassen und Veröffentlichen von Ratgeber, Tipps und Reviews engagiert. Gerne erschließt er neue Tätigkeitsfelder. Damit die Zukunft spannend bleibt!

40 Artikel