Pascal Ortner photo
Pascal Ortner

- Dezember 06 2022

Kroatien – Brasilien Tipp und Quotenvergleich 1. Viertelfinale – WM-Katar, 9.12.2022, 16:00 Uhr

Bevor wir zum Kroatien – Brasilien Tipp kommen, schauen wir auf den Werdegang des Turniers.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ist die K.-o.-Phase in vollem Gange. Am Dienstag, den 6.12.2022 werden die letzten Viertelfinale ausgespielt. Um 16:00 Uhr trifft die letzte afrikanische Mannschaft Marokko auf den Weltmeister von 2010 Spanien. Die Nordafrikaner sorgten für eine faustdicke Überraschung.

Kroatien - Brasilien Tipp

Kroatien vs Brasilien Endstand
Match Starts 09/12 15:00

Zuletzt aktualisiert::

Sie gewannen die extrem gut besetzte Gruppe F vor Kroatien, Belgien und Kanada. Nun wartet im Achtelfinale das junge und hungrige Team aus Spanien. Die „Furia Roja“ wurde in der Gruppe E nur Zweiter hinter Japan und entging so einem möglichen Viertelfinale gegen Brasilien. Für Deutschland und Costa Rica ist das Turnier nach der Vorrunde bereits wieder vorbei.

Am selben Tag um 20:00 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem Europameister von 2016 Portugal und der Schweiz. Beide Teams kennen sich in- und auswendig. Erst Mitte diesen Jahres duellierten sich beide Teams zuletzt in der Nations League. Das Hinspiel gewann die „Selecao“ mit 4:0.

Ort Education City Stadium (Al Rayyan)
Anstoß 9.12.2022, 16:00 Uhr
Beste Quote 1,40 – Sieg Brasilien
Livestream Magenta TV
Live-Übertragung Magenta TV
Buchmacher Bet3000
Stand der Quoten 6.12.2022, 6:00 Uhr

Im Rückspiel konnten sich die Eidgenossen revanchieren und setzten sich mit 1:0 durch. Drei Viertelfinals stehen bereits fest. Die Niederlande gewannen ihr Finale der letzten 16 souverän mit 3:1 gegen die USA. Dumfries bereitete zwei Treffer vor, erzielte den Endstand selbst und wurde „Man of the Match“.

Nun wartet mit Argentinien eine der heißesten Aktien auf den begehrtesten Pokal, den man im Fußball gewinnen kann. Die „Albiceleste“ rund um Megastar Lionel Messi setzte sich im Achtelfinale mit 2:1 gegen Australien durch. Im 1000. Pflichtspiel von Messi gelang ihm sein 790. Pflichtspieltreffer.

Kroatien – Brasilien Tipp und Quotenvergleich

Der Traum, in seiner letzten WM den Titel doch noch zu holen, lebt für den kleinen Wirbelwind also weiter. Das zweite Viertelfinale ist ein rein europäisches, denn hier treffen England und Frankreich aufeinander. Die „Three Lions“ gewannen mit 3:0 gegen Senegal und zur Erleichterung aller englischen Fans traf endlich auch Kapitän Harry Kane.

Im Finale der letzten Acht wartet nun der zweimalige Welt- und Europameister Frankreich. Mit einer beeindruckenden Leistung konnte sich die „Équipe Tricolore” mit 3:1 gegen Polen durchsetzen. Dabei war wieder einmal ein Akteur nicht zu bremsen. Nämlich der Superstar Kylian Mbappe.

Der erst 23-jährige Angreifer erzielte zwei Treffer und führt aktuell die Torschützenliste bei der WM in Katar an. Wenn er so weitermacht, kann es durchaus auch sein, dass er Spieler des Turniers wird. Das letzte Viertelfinale, das bereits ausgespielt ist, heißt Kroatien gegen Brasilien.

Die „Kockasti“, wie sie liebevoll in ihrem Heimatland genannt werden, taten sich gegen die Überraschungsmannschaft Japan extrem schwer. Die „Samurai Blue“ gingen völlig verdient kurz vor der Pause durch Maeda in Führung. Die Kroaten wussten, dass sie ein Schippchen drauflegen mussten und taten das auch im zweiten Durchgang.

Quotenvergleich Liga: Kroatien – Brasilien

Buchmacher Kroatien Brasilien
bet365 9,00 1,36
bet-at-home 8,40 1,38
Bet3000 9,00 1,40
Betway 8,00 1,36

Ivan Perisic brachte sein Team in der 55. Minute per herrlichem Kopfballtreffer wieder auf Kurs. Weil danach nicht mehr viel passierte, mussten beide Mannschaften in die Verlängerung. Doch auch dort gingen weder die Kroaten noch die Japaner ins Risiko. Also musste das Elfmeterschießen die Entscheidung herbeiführen.

Den ersten drei Schützen der Japaner war die Angst vorm Versagen ins Gesicht geschrieben. Keeper Livaković parierte alle drei Penaltys und wurde zum Held der Kroaten, die nun im Viertelfinale auf den fünffachen Weltmeister Brasilien treffen. Anders als noch in der Gruppenphase zeigte die „Selecao“ gegen Südkorea ihr wahres Gesicht.

Zur Freude der vielen mitgereisten Fans der Brasilianer konnte Superstar Neymar auch wieder auflaufen. Er war am ersten Spieltag der meistgefoulte Spieler, musste gegen Serbien verletzt ausgewechselt werden und verpasste die restlichen beiden Gruppenspiele. Gegen Südkorea war er einmal mehr der alles überragende Mann am Feld.

Von Beginn an wurden die Asiaten überrollt. In der siebten Minute erzielte Vinicius Junior nach Vorarbeit von Neymar das frühe 1:0. Sechs Minuten später war es Neymar selbst, der vom Punkt auf 2:0 erhöhte. Mit einem Traumtor brachte Richarlison sein Team mit 3:0 in Führung und noch vor der Pause war es Paqueta, der auf 4:0 erhöhte.

Die „Selecao“ schaltete im zweiten Durchgang mindestens drei Gänge zurück, sodass die Südkoreaner zwar noch das 4:1 erzielen konnten, aber dennoch die Heimreise antreten mussten. Bereits zwei Mal traf Kroatien bei einer WM auf Brasilien. Allerdings nie in einem K.-o.-Spiel. Zwei Mal hieß der Sieger Brasilien.

Wenn die „Selecao“ es schafft gegen die Kroaten wieder mit so einer Leichtigkeit aufzutreten wie gegen Südkorea, dann werden sie die Kroaten mit Sicherheit schlagen und verdient ins Halbfinale einziehen.

Details zu Kroatien – Brasilien

Kroatien Brasilien
Stand letzter Begegnung Im Elfmeterschießen gegen Japan gewonnen 4:1 gegen Südkorea gewonnen

Weitere Begegnungen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar:

Viertelfinale:

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.

113 Artikel