Pascal Ortner photo
Pascal Ortner

- Dezember 05 2022

Portugal – Schweiz Tipp und Quotenvergleich WM-Achtelfinale, 6.12.2022, 20:00 Uhr

Die Gruppenphase bei der FIFA-WM in Katar ist abgeschlossen und die Achtelfinale stehen fest. Die Niederlande wurden ihrer Favoritenrolle in der Gruppe A gerecht und qualifizierten sich als Gruppenerster für die K. O. Phase. Sie treffen am 3.12.2022 um 16:00 Uhr auf den Zweiten der Gruppe B, die USA.

Portugal - Schweiz Tipp

Portugal vs Schweiz Endstand
Match Starts 06/12 19:00
Match Ended

Ebenfalls am 3.12.2022 um 20:00 trifft mit Argentinien einer der Favoriten auf den WM-Pokal gegen den krassesten Außenseiter Australien. Die „Socceroos“ wurden vor Tunesien und Dänemark zweiter in der Gruppe D. Am 4.12.2022 um 16:00 Uhr kommt es mit Frankreich gegen Polen zu einem rein europäischen Duell.

Am selben Tag um 20:00 Uhr duellieren sich England und Senegal. Für eine der größten Überraschungen der bisherigen WM sorgten die Japaner. Sie gewannen die Gruppe E vor Spanien und Deutschland und treffen am 5.12.2022 um 16:00 Uhr auf Kroatien, die in der Gruppe F den zweiten Platz belegten.

Ort Lusail Iconic Stadion, Lusail
Anstoß 6.12.2022, 15:30 Uhr
Beste Quote 2,00 – Sieg Portugal
Livestream ZDF
Live-Übertragung ZDF
Buchmacher Bet3000
Stand der Quoten 3.12.2022, 10:00 Uhr

Auch die Brasilianer gehören zum engeren Favoritenkreis auf den WM-Titel. Am 5.12.2022 um 20:00 Uhr müssen sie sich gegen Südkorea durchsetzen, um ins Viertelfinale einziehen zu können. Neben Senegal hat sich Marokko als zweite afrikanische Mannschaft für das Finale der letzten 16 qualifiziert.

Die Marokkaner gewannen die Gruppe F völlig überraschend vor Kroatien und bekommen es am 6.12.2022 um 16:00 Uhr mit Spanien zu tun. Die Spanier taten gut daran, Zweiter in der Gruppe E zu werden und entgehen so bei einem möglichen Sieg gegen Marokko dem Duell im Viertelfinale gegen Brasilien.

Portugal – Schweiz Tipp und Quotenvergleich

Das letzte Achtelfinale lautet Portugal gegen die Schweiz. Die Portugiesen um Superstar Cristiano Ronaldo wurden mit sechs Punkten Gruppenerster in der Gruppe H. „CR7“ sorgte im ersten Gruppenspiel gegen Ghana per Elfmeter für die 1:0 Führung. Somit hat Ronaldo einen weiteren Rekord geknackt.

Er ist nun der einzige, der bei fünf Weltmeisterschaften hintereinander auch mindestens ein Tor erzielt hat. Ronaldo selbst sagt von ihm, er jage keine Rekorde, die Rekorde jagen ihn. Am Ende gewannen die Portugiesen das Duell gegen Ghana knapp mit 3:2. Auch das zweite Gruppenspiel gewann die „Selecao“.

Im Duell gegen Uruguay setzte aber ein anderer Superstar seine Duftmarke bei der WM in Katar. Nämlich Bruno Fernandes. Der Mittelfeldmotor von Manchester United erzielte beim 2:0 gegen die Südamerikaner beide Tore und wurde „Man of the Match“. Weil Portugal nach zwei Spielen bereits fix für das Achtelfinale qualifiziert war, rotierte Trainer Fernando Santos vor dem letzten Gruppenspiel kräftig durch.

Durch den „Last-Minute-Treffer“ vom Südkoreaner Hwang Hee-chan gewannen die Asiaten mit 2:1 und qualifizierten sich sensationell für das Finale der letzten 16. In einem von zwei rein europäischen Duellen trifft die „Selecao“ nun auf die Schweiz. Die Eidgenossen mühten sich im ersten Gruppenspiel zu einem knappen 1:0 Sieg.

Quotenvergleich Liga: Portugal – Schweiz

Buchmacher Portugal Schweiz
bet365 1,90 4,50
bet-at-home 1,94 4,20
Bet3000 2,00 4,40
Betway 1,90 4,20

Kamerun lieferte den Mannen um Trainer Murat Yakin einen heißen Tanz. Am Ende reichte der Treffer von Breel Embolo für die ersten drei Punkte und einen gelungenen Start in das Turnier. Mit Brasilien wartete im zweiten Spiel der schwerst mögliche Gegner überhaupt.

Die Schweizer verteidigten tief und machten den Brasilianern das Leben extrem schwer. Am Ende ging den Eidgenossen die Luft aus und Casemiro erlöste sein Team mit einem Traumtor in der 83. Minute zum 1:0 Sieg. Somit hieß es für die Schweiz im letzten Gruppenspiel gegen Serbien „Verlieren verboten“.

In einem tollen Spiel standen sich beide Teams mit offenem Visier gegenüber. Von Beginn an gab es Chancen im Minutentakt. Shaqiri brachte sein Team in Führung, Mitrovic und Vlahovic drehten auf 2:1, ehe Embolo vor der Pause noch ausgleichen konnte. Doch nach der Pause ging die wilde Fahrt weiter.

Kaum durchgeatmet, besorgte Freuler nach Traumkombination das 3:2 für die Eidgenossen. Danach war es das befürchtete hitzige Spiel. Gleich acht gelbe Karten musste der Unparteiische zeigen. Am Endstand änderte sich nichts mehr und die Schweizer zogen ins Achtelfinale ein.

Das Duell zwischen Portugal und der Schweiz hat bereits Tradition. Insgesamt trafen die Selecao und die Eidgenossen seit 1938 in verschiedenen Bewerben und natürlich auch Testspielen bereits 25 Mal aufeinander. Die Bilanz spricht für die Schweizer, die 11 Mal gewinnen konnten. Nur fünf Mal trennten sich beide Teams mit einem Remis.

Die letzten Duelle fanden in diesem Jahr in der Nations League statt. Portugal gewann das Hinspiel mit 4:0. Im Rückspiel hatten die Schweizer mit 1:0 die Nase vorne. Beide Mannschaften kennen sich also auswendig. Es wird auf die Tagesverfassung ankommen. Das Momentum liegt eher auf der Seite der Portugiesen, die sich auch durchsetzen werden.

Details zu Portugal – Schweiz

Portugal Schweiz
Stand letzter Begegnung 2:1 gegen Südkorea verloren 3:2 gegen Serbien gewonnen
Tabellenstand 1. in der Gruppe H 2. in der Gruppe G

Weitere Partien vom WM Achtelfinale 2022

Niederlande – USA Tipp
WM-2022
Wettprognose und Quoten für das Spiel Niederlande - USA Tipp zum Achtelfinale bei der Fußball-Weltmeisterschaft
30 November, 2022
England - Senegal Tipp
WM-2022
Im Achtelfinale trifft immer ein Gruppenerster auf einen Gruppenzweiten der Vorrunde. In diesem Fall hat England die Gruppe B gewonnen und Senegal war...
30 November, 2022

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.

113 Artikel