New England Patriots - Los Angeles Rams, Super Bowl LIII Tipp 03.02.2019

Alljährlich sorgt der Super Bowl der amerikanischen National Football League (NFL) weltweit für großes Aufsehen, denn für viele Sportfans ist es das Sportereignis des Jahres. Traditionell findet das Endspiel um die Meisterschaft im Februar statt. In diesem Jahr steigt die 53. Ausgabe des Super Bowl am Sonntag den 03. Februar 2019. Für uns ist die Kickoff-Zeit mitten in der Nacht, am 04. Februar um 00:30 Uhr. Im Super Bowl LIII kommt es dieses Jahr zum Duell zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams. Beide Teams setzten sich bei den Conference Championships in der Verlängerung durch. Die Patriots zogen in das Endspiel ein mit einem 37:31-Sieg über die Kansas City Chiefs. New England um Star-Quarterback Tom Brady ist damit zum dritten Mal in Folge im Finale. Überraschend gewannen die Los Angeles Rams ihr Conference Finale der NFC bei den hochfavorisierten New Orleans Saints mit 26:23. Auch die Rams haben in Person des erst 24-Jährigen Jared Goff einen bärenstarken Anführer. Spielstätte der diesjährigen Meisterschaft ist das Mercedes-Benz Stadium in Atlanta. Die nagelneue Arena wurde erst 2017 fertiggestellt und bietet Platz für 83.000 Zuschauer. Wie bei jedem Super Bowl treten auch in diesem Jahr wieder einige Stars vor und während der Halbzeit auf. Die Soul-Stimme von Gladys Knight soll die Football-Fans mit der amerikanische Nationalhymne vor dem Match auf Temperatur bringen und in der Halbzeitshow geben dann Maroon 5, Big Boi und Travis Scott ihre Songs zum Besten.

Tipp

Mit Super-Star Tom Brady haben die New England Patriots einen ganz großen Trumpf in der Hand und bringen viel Erfahrung mit in das Finale. Der Quarterback der „Pats“ steht vor seinem neunten Super Bowl. Fünfmal konnte er den Bowl schon gewinnen. Auf der anderen Seite haben die Los Angeles Rams mit Jared Goff ein echtes Ausnahmetalent in ihren Reihen, der nicht zu Unrecht im NFL Draft 2016 als erster Spieler von den Rams ausgewählt wurde. Das Vertrauen in Goff scheint sich nach kurzer Zeit schon auszuzahlen, denn mit seiner Spielintelligenz hat er große Anteile an der Erfolgsgeschichte der Rams, die erst 2016 von St. Louis nach L.A. umzogen sind. Die letzte Partie zwischen den Patriots und den Rams liegt schon etwas zurück. Im Dezember 2016 gewann New England das Duell mit 26:10. Auch in der Historie liegen die Patriots mit 8 Siegen gegenüber 6 Erfolgen der Rams vorne. Die Buchmacher favorisieren die Patriots als neuen Super Bowl Gewinner, obwohl die Rams während der Saison insgesamt mehr Siege einfahren konnten. Wir glauben, dass der Wille dieses Jahr mehr Wert ist als die Erfahrung und tippen daher auf einen Triumph der Los Angeles Rams.

Tipp: Los Angeles Rams holen den Super Bowl LIII – Quote 2,15

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

New England Patriots

Die New England Patriots sind seit Jahren das Nonplusultra der National Football League. 21 Division-Siege in der AFC East, 11 AFC Conference Titel und 5 Super-Bowl-Siege stehen bei den Patriots zu Buche. Zum letzten Mal gelang es New England 2016 die Meisterschaft zu holen. Damals bezwang man die Atlanta Falcons mit 34:28 und Star-Quarterback Tom Brady wurde nach der Schlacht zum Super Bowl MVP gewählt. Vergangenes Jahr scheiteten die Pats überraschend gegen die Philadelphia Eagles, die im Endspiel mit 41:34 siegten. Die Saison beendete New England erneut als Sieger der AFC East mit 11 Siegen und 5 Niederlagen. In den NFL Play-offs durften sie als amtierender AFC-East-Gewinner die Wild Card Round überspringen und trafen in der Division auf die L.A. Chargers, die sie mit 41:28 mühelos ausstechen konnten. Spannend wurde es beim AFC Championship Finale um den Einzug ins Super Bowl Finale gegen Kansas City, in dem New England erst in der Verlängerung mit 37:31 gewann.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,74
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

Los Angeles Rams

Die Rams konnten den Super Bowl erst einmal gewinnen, damals war die Mannschaft allerdings noch in St. Louis stationiert. Gegen die Tennessee Titans siegten die Rams 1999 beim Super Bowl XXXIV mit 23:16. Vielleicht ein gutes Omen für das kommende Finale, den bisher einzigen Titel holten die Rams damals in Atlanta. Mit 13 Siegen und nur 3 Niederlagen gewann die Mannschaft aus L.A. in dieser Saison die NFC West Division. Damit durften auch sie die Wild Card Round überspringen und mussten in den Play-offs erst in der Divisional Round zum ersten Mal antreten. Gegen die Dallas Cowboys siegten die Rams mit 30:22, was sie in das NFC Conference Finale gegen New Orleans brachte. Die Saints zogen in der Verlängerung den Kürzeren und sind beim Super Bowl Finale nur noch Zuschauer. Mit dem Youngster-Quarterback Jared Goff können die Rams jetzt Geschichte schreiben und den Titel zum ersten Mal nach dem Umzug 2016 nach Los Angeles holen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

Den Super Bowl im Live Stream verfolgen?

Dieses Jahr hat sich ProSieben die Rechte am SuperBowl gesichert, dort wird das Spektakel ab 22:45 übertragen. Auch auf ran.de kann man den Super Bowl live verfolgen und mitanschauen, ob es Tom Brady und den New England Patriots gelingt, einen weiteren Sieg im prestigeträchtigen Finale der NFL zu erlangen.