Manchester City – FC Chelsea Tipp | Prognose & Quoten

Wettquoten und Prognose für den Manchester City – FC Chelsea Tipp für das Champions League Finale am 29.05.2021 um 21 Uhr.

Manchester City – FC Chelsea Tipp

(© Alamy News Images)

Manchester City – FC Chelsea Tipp | Champions League Finale

Seit vergangenem Mittwoch steht das diesjährige Champions League Finale fest. Am 29.05.2021 kommt es im Atatürk Olimpiyat Stadion zu Istanbul zu einem rein englischen Endspiel. Der Tabellenführer und beinahe Meister der Premiere League Manchester City trifft auf den FC Chelsea, der derzeit auf Rang vier steht.

Zum dritten Mal in der Geschichte der Champions League kommt es zu einem rein britischen Duell. Nach 2007/2008, damals setzte sich Manchester United im Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea durch, und 2018/2019 als der FC Liverpool mit 2:0 gegen den FC Tottenham gewann, haben 2021 wieder zwei englische Vereine die Nase vorne.

Verwunderlich ist das nicht, denn die Premiere League zählt seit Jahren als beste Liga der Welt. Zudem wird in keinem anderen Land so viel Geld für Fußball ausgegeben wie in Großbritannien. Durch die horrenden TV-Gelder die ausgeschüttet werden, können sich die Clubs erst die Ablösen und Gehälter der Spieler leisten.

Ort Atatürk Olimpiyat Stadion, Istanbul
Anstoß 29.5.2021, 21:00 Uhr
Beste Quote 3,50 – Unentschieden
Livestream Sky.de, DAZN
Live-Übertragung Sky Sport 1
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 7.5.2021, 6:30 Uhr

Ende Mai ist es also soweit. Das Spiel, auf das die ganze Welt wartet, geht in der türkischen Hauptstadt Istanbul über die Bühne. Eigentlich wären die Türken schon im vergangenen Jahr als Austragungsort an der Reihe gewesen, doch damals musste auf Grund der Corona-Pandemie Lissabon als Ersatzort einspringen.

Das Atatürk Olimpiyat Stadion zu Istanbul ist definitiv ein würdiger Ort für das bedeutendste Spiel im europäischen Fußball. Zudem hat die UEFA bereits angekündigt, dass es vor Zuschauern ausgetragen wird. Normalerweise fasst das Stadion 75.000 Sitzplätze. Wie viele davon belegt sein werden, ist noch nicht klar.

The Way to Istanbul: Manchester City

Trainer-Star Pep Guardiola steht seit 2016 bei den Skyblues unter Vertrag. Er wurde damals von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan zum Arbeiterverein mit wenig Historie vom FC Bayern München geholt, um für die Engländer die Königsklasse zu gewinnen. Bisher kamen sie unter ihm nie weiter als bis ins Viertelfinale.

In der vergangenen Saison stand Guardiola zum ersten Mal in seiner Amtszeit unter Druck. Doch er schaffte in beeindruckender Manier den Turnaround. Den League Cup hat er bereits gewonnen, am kommenden Wochenende könnten sie Meister werden und im Champions League Finale steht er mit seinem Team auch.

Auf dem Weg dorthin gaben sich die Citizens keine Blöße. Die Gruppenphase überstanden sie beinahe unversehrt. Mit fünf Siegen, einem Unentschieden und dem Torverhältnis von 13:1 gingen sie als Gruppenerster ins Achtelfinale. Dort ließen sie in Hin- und Rückspiel, Endstand jeweils 2:0, Borussia Mönchengladbach keine Chance.

Im Viertelfinale wartete dann wieder eine deutsche Mannschaft. Aber auch Borussia Dortmund war mindestens ein Klasse schlechter als die Skyblues. Im Halbfinale kam es zum Duell der Scheichs. Dort wartete Paris St. Germain. Mit zwei souveränen Partien, die beide gewonnen wurden, zog Manchester City verdient ins Finale ein.

Die Truppe von Pep Guardiola ist gespickt mit Superstars. Angefangen von Ederson, der als einer der besten Torhüter gilt und mit die beste Spieleröffnung aller Keeper hat, über den derzeit besten Spielmacher der Welt Kevin de Bruyne, bis hin zum absoluten Supertalent Phil Foden, ist wirklich jede Position doppelt besetzt.

Zufälligerweise kommt es am 8.05.2021, nur wenige Tage nachdem bekannt wurde, dass sich diese beiden Teams im Finale gegenüberstehen, zur Generalprobe in der Premiere League. Wenn Manchester City das Heimspiel gegen Chelsea gewinnt, küren sie sich vorzeitig zum neuen englischen Meister.

Quotenvergleich: Manchester City vs. FC Chelsea Tipp

Siegwette

Buchmacher Sieg Manchester City Sieg FC Chelsea
bet365 1,90 4,10
bet-at-home 1,89 4,10
Unibet 2,00 4,10
Bet3000 1,95 4,20
Betway 1,90 4,33

Unentschieden

Buchmacher Unentschieden
bet365 3,50
bet-at-home 3,35
Unibet 3,50
Bet3000 3,50
Betway 3,40

The Way to Istanbul: FC Chelsea

Mit Frank Lampard musste Ende Januar die wahrscheinlich größte Club-Legende der Blues als Trainer seinen Hut nehmen. Auf ihn folgte der neue Star der Mannschaft Thomas Tuchel. Der Deutsche hauchte dem Team neues Leben ein. Durch das neue 3-4-2-1 System kommt jeder Spieler besser zur Geltung.

Tuchel jagt seit seinem Amtsantritt einen Rekord nach dem anderen. Von den bisherigen 24 Pflichtspielen hat er genau zwei verloren. Dem gegenüber stehen sechs Unentschieden und nicht weniger als 16 Siege. Insgesamt konnte sein Team unter ihm 18 Mal ein sogenanntes Clean Sheet bewahren, sprich zu null spielen.

Außerdem hat er es in seiner noch jungen Amtszeit geschafft, alle großen Trainerkollegen zu schlagen. Mourinho, Simeone, Klopp, Ancelotti, Zidane und auch Pep Guardiola im FA Cup Halbfinale, sie mussten alle daran glauben. In der Liga kämpfen sie derzeit um die direkte Qualifikation zur Königsklasse. Vier Runden vor dem Ende stehen sie mit drei Zählern Vorsprung auf West Ham United auf Rang vier.

Die Gruppenphase der Champions League stand noch unter der Leitung von Ex-Trainer Frank Lampard. Genau wie Manchester City, überstanden sie diese ohne Niederlage und zogen als Gruppenerster mit 14 Punkten ins Achtelfinale ein. Dort schalteten sie unter Tuchel Atletico Madrid mit zwei Siegen aus, mit 1:0 und 2:0.

Der FC Porto wurde im Viertelfinale mit den identischen Ergebnissen in Hin- und Rückspiel ebenfalls bezwungen, ehe es im Halbfinale zum Showdown mit Real Madrid kam. Im Hinspiel erkämpften sich die Blues ein 1:1 und dominierten die Spanier im Rückspiel an der Stamford Bridge und gewannen klar mit 2:0.

Anders als bei den Citizens, ist bei Chelsea die Mannschaft der Star. Thomas Tuchel hat den Haufen von Söldnern zu einem Team geformt, das miteinander durch dick und dünn geht. Dennoch zählen Thiago Silva, N’Golo Kante oder die deutschen Kai Havertz und Timo Werner mit zum besten Material auf der Welt.

Details zu Manchester City – FC Chelsea Tipp

Manchester City FC Chelsea
Tabellenplatz 1 4
Stand letzter Begegnung 2:0 gegen Paris St. Germain gewonnen 2:0 gegen Real Madrid gewonnen
Verletzte Spieler keine keine

In dieser Saison standen sich Manchester City und der FC Chelsea bereits zweimal gegenüber. Das Hinrundenspiel in der Liga ging klar mit 1:3 an die Skyblues. Im FA Cup Halbfinale bekam man einen kleinen Vorgeschmack, auf das was Ende Mai auf die Fußballfans wartet. Nämlich ein von Taktik geprägtes hart umkämpftes Match.

Mit einem knappen 1:0 Sieg zog Chelsea ins Finale ein. Bevor es in Istanbul zum spannenden Finale kommt, stehen sich die beiden Mannschaften noch im Rückspiel der Liga gegenüber. Es dürfte eine kleine Generalprobe werden. Sollten die Citizens ihr Heimspiel am 8.05.2021 gewinnen, würden sie neuer englischer Meister werden.

Manchester City geht als leichter Favorit ins Finale der Königsklasse. Jedoch ist es ein einziges Spiel, in dem alles passieren kann. Für den Fußballfan bleibt zu hoffen, dass es ähnlich spannend wird, wie im FA Cup Halbfinale mit etwas mehr Toren. Nach 90 und 120 Minuten wird es unentschieden stehen. Das Elfmeterschießen wird Manchester City auf Grund des besseren Keepers für sich entscheiden.

Unser Champions League Tipp: Unentschieden. Beste Quote von 3,50 bei Unibet.

6x Bonus, min. Quote 1,40

Der ManCity vs. Chelsea Tipp | Twitter-Check

 


vs.

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.