FC Turin – Juventus Turin, Serie A Tipp 18.02.2018

Torino – Juventus, das Turiner Stadtderby ist das Duell des Neunten mit dem Zweiten. Der FC Turin hat bei fünf Punkten Rückstand noch Chancen auf die Europa League, muss dafür aber konstant punkten. Juventus Turin befindet sich derweil bei einem Punkt Rückstand auf den SSC Neapel in der eher ungewohnten Verfolgerrolle, hat aber die siebte Meisterschaft in Serie fest im Blick.

73 der bisherigen 155 Stadtderbys hat Juventus für sich entschieden und damit bei 44 Remis und 38 Niederlagen eine klar positive Bilanz. Auch als Gastmannschaft hat Juve mit 31 Erfolgen bei 24 Unentschieden und nur 22 Pleiten die Nase vorne.

Tipp

Juventus ist in der Liga eine Klasse für sich und wird im Wissen um die Konstanz Napolis mit voller Konzentration ins Derby gehen – mit der deutlich größeren Kaderqualität sollte ein Dreier gelingen.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.67 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,67
200€

 

FC Turin

Mit elf Punkten aus den ersten fünf Spielen hat der FC Turin einen richtig guten Saisonstart hingelegt, ehe das 0:4 im Hinspiel bei Juventus der Anfang zu einer schwächeren Phase mit nur zwei Punkten aus fünf Partien war. Danach allerdings blieb Torino bis zur 1:3-Niederlage gegen den SSC Neapel eine Woche vor Weihnachten in sieben Pflichtspielen ungeschlagen, gewann bei vier Remis indes auch nur drei dieser Begegnungen. Nach der Pleite gegen Napoli wurde im Pokal-Achtelfinale überraschend mit 2:1 beim AS Rom gewonnen, ehe es in der Liga bei SPAL Ferrara (2:2) und gegen den CFC Genua 1983 (0:0) nur zu Unentschieden reichte. Dennoch war überraschend, dass Trainer Sinisa Mihajlovic nach dem anschließenden 0:2 im Viertelfinale der Coppa Italia gegen Juventus gehen musste. Mit Walter Mazzari übernahm ein erfahrener Coach das Kommando und ist bis heute ungeschlagen.Während Turin alle drei Heimspiele unter Mazzarri gegen den FC Bologna (3:0), Benevento Calcio (3:0) und zuletzt Udinese Calcio (2:0) gewann, gab es auswärts bei Sassuolo Calcio und bei Sampdoria Genua zwei 1:1-Unentschieden.

Aufstellung FC Turin

Bis auf Lyanco Vojnovic sind voraussichtlich alle Mann an Bord. Gut möglich, dass die Erfolgself der vergangenen Woche unverändert bleibt.

Voraussichtliche Aufstellung: Sirigu – de Silvestri, Nkoulou, Burdisso, Molinaro – Baselli, Rincon, Obi – Iago Falque, Belotti, Niang

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
5,30
200€

 

Juventus Turin

Das 2:2 am Dienstag im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur war nicht zuletzt wegen einer verspielten 2:0-Führung eine Enttäuschung. Noch hat die Alte Dame aber alle Chancen auf das Triple. In der Coppa Italia gewann Juve das Halbfinal-Hinspiel bei Atalanta Bergamo mit 1:0 und liegt damit klar auf Finalkurs. Das Remis gegen Tottenham war derweil gleich in mehrerlei Hinsicht etwas Besonderes. In den 16 Pflichtspielen zuvor, von denen 15 gewonnen wurden, hat Juve lediglich ein einziges Gegentor zugelassen, gegen die Spurs nun gleich zwei. In der Serie A gab es seit einem 0:0 gegen Inter Mailand am 16. Spieltag zuletzt acht Siege in Folge, sieben davon zu Null. So auch am vergangenen Wochenende, als das schwierige Auswärtsspiel beim AC Florenz mit 2:0 gewonnen wurde.

Aufstellung Juventus Turin

Weil mit Paulo Dybala, Andrea Barzagli, Juan Cuadrado, Benedikt Höwedes, Blaise Matuidi und Stephan Lichtsteiner gleich sechs Akteure ausfallen, halten sich die Möglichkeiten von Trainer Max Allegri zur Rotation in Grenzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – de Sciglio, Benatia, Rugani, Asamoah – Khedira, Pjanic, Marchisio – Bernardeschi, Higuain, Mandzukic

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,67
200€

 

Liveticker und Statistiken