Tottenham – Brighton Tipp & Prognose von Experten | Premier League 2022/23

Die Tottenham Hotspur treffen am 30. Spieltag der Premier League auf Brighton & Hove Albion – ein interessantes Matchup: Nomineller Favorit sind die sechstplatzierten Londoner, doch die Seagulls lauern mit nur vier Zählern Rückstand auf Platz 7. Können sie die Lücke am 08.04.2023 schließen?

Besonders brisant ist das Duell aufgrund der Lage in Tottenham: Coach Antonio Conte wurde nach einer Wutrede entlassen, nun sitzt ein neuer Italiener an der Seitenlinie: Cristian Stellini. Dessen Debüt verlief allenfalls mittelprächtig, ein Sieg gegen Brighton wäre daher enorm wichtig fürs Standing. Ob ihm sein Team aushelfen wird, checken wir in unserem exklusiven Tottenham – Brighton Tipp bei wettbonus.net.

Tottenham – Brighton Tipp Tottenham – Brighton Wette
Sieg für Tottenham Hotspur 2,60 – bet-at-home
Unter 2,5 Tore 2,00 – betano
Tottenham – Brighton Tipp

Unser Tottenham – Brighton Tipp und die Premier League Prognose // Foto: Alamy

Tottenham – Brighton Prognose: Direkter Vergleich

Tottenham und Brighton haben 19 Premier-League-Spiele gegeneinander bestritten. Die Tendenz ist klar: Mit zwölf Erfolgen gingen die Spurs meistens siegreich vom Feld. Brighton hingegen steht erst bei fünf Dreiern. Zwei Partien endeten ohne Gewinner. Interessant ist, dass nur in drei der 19 Spiele mehr als drei Tore fielen.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Das letzte Duell zwischen Brighton und Tottenham endete 1:0 für die Spurs. Matchwinner war Kapitän Harry Kane, der Mitte der ersten Hälfte den Treffer des Tages erzielt hatte. Damals hatte Coach Conte noch als Hoffnungsträger gegolten. Wie sich sein Nachfolger nun im nächsten Aufeinandertreffen mit Albion schlägt, besprechen wir in unserem Tottenham – Brighton Tipp.

Unser Tottenham – Brighton Tipp: Sieg für Tottenham Hotspur

Wir glauben, das sich die Spurs am Samstag durchsetzen werden. Die Mehrheit der Argumente spricht dafür, wenn auch knapp:

  • Tottenham ist individuell wesentlich besser aufgestellt als der Gegner: Kane, Son, Lloris, Hojbjerg – von solchen Namen können sie in Brighton nur träumen. Die Seagulls kommen eher übers Kollektiv, das sie immerhin bis auf Rang 7 getragen hat. In engen Partien sind Einzelaktionen jedoch oft das Zünglein an der Waage – und hier ist Tottenhams Potential größer.
  • Hinzu kommt die Historie: Brighton ist mit seiner stabilen defensiven Spielweise ein unangenehmer Gegner für viele Teams, doch den Spurs liegen solche Kontrahenten oftmals. Daher verwundert auch die positive Bilanz mit zwölf Siegen aus 19 Duellen nicht.
  • Trainer-Effekt: Gegen Everton war Tottenham bereits nahe dran an einem Erfolgserlebnis, das Team führte lange und verdient mit 1:0. Erst kurz vor Schlus musste man den Ausgelichstreffer hinnehmen. Das ist einerseits bitter, dürfte aber auch die Widerstandskräfte im Team geweckt haben: Coach Stellini bringt neuen Wind rein, der Konkurrenzkampf ist neu entfacht. Die Chancen auf ein erfolgreiches Heimdebüt könnten schlechter stehen, trotz der schwachen Ergebnisse der letzten Wochen.
  • Gegenargument, fairerweise: Brighton hat sechs der letzten zehn Spiele gewonnen – und nur eines verloren. Hierzu muss jedoch gesagt werden, dass nicht einer der Gegner die individuelle Klasse der Spurs hatte oder gar übertraf.

Unsere Tottenham – Brighton Wette: Unter 2,5 Tore

In unserer Tottenham – Brighton Prognose gehen wir zwar davon aus, dass sich die Spurs durchsezen – doch einen lockeren Sieg erwarten wir nicht. Vielmehr dürfte es spannend zugehen.

  • Historie: Von den letzten vier direkten Duellen in der Premier League endeten drei 1:0. Auch sonst fielen kaum einmal viele Tore, wie schon geschrieben: Nur in drei Fällen mehr als 2,5 Treffer.
  • Brighton hat eine der stärksten Verteidigungen der Liga: Erst 34 Gegentore haben die Seagulls kassiert. Nur die Top 3, Chelsea und Liverpool sind besser!
  • Tottenham ist seit Jahren für seine eher defensive Spielweise bekannt und berüchtigt. Dass sich dieser Stil unter Stellini fortsetzen könnte, deutete sich bei dessen Debüt an: Beim 1:1 gegen Everton traten die Spurs sehr destruktiv auf.
  • Die Spurs stehen aktuell zwar bei 41 Gegentoren, doch den Großteil (25) kassierten sie auswärts. Zuhause musste das Team lediglich 16 Gegentreffern, was zu den besseren Werten der Premier League gehört.

Entdecke weitere Premier League Wett-Tipps

Lust auf mehr Tottenham – Brighton Tipp bzw. Wetten aus der stärksten Fußball-Liga der Welt? Checkt unsere weiteren exklusiven Premier League Tipps bei wettbonus.net – unter anderem: Liverpool gegen Arsenal!

Premier League Tipps zum 38. Spieltag
Premier League
Im Saisonfinale der Premier League geht es zwar auch noch um die Plätze in der Europa und Conference League, doch natürlich richtet sich der Fokus kom...
19 Mai, 2024 |
Premier League Tipps zum 37. Spieltag
Premier League
Das Titelrennen in der Premier League steht vor der Entscheidung. Manchester City und der FC Arsenal müssen jeweils auswärts ran, mit einer sicherlich...
19 Mai, 2024 |
Premier League Tipps zum 36. Spieltag
Premier League
Das Meisterrennen in der Premier League biegt in die Zielgeraden ein. Während der FC Liverpool nur noch Außenseiterchancen hat, haben Arsenal und Manc...
19 Mai, 2024 |
Premier League Tipps zum 35. Spieltag
Premier League
Mit dem 35. Spieltag geht das Meisterrennen in der Premier League endgültig in die entscheidende Phase. Die drei Titelanwärter müssen allesamt auswärt...
19 Mai, 2024 |

Philipp A.

German

NFL Experte

Sport ist meine große Leidenschaft: Ihn zu treiben, ihn zu konsumieren - und darüber zu schreiben. Als Autor genieße ich das Privileg, diese Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Fußball und US-Sport - doch so lange in irgendeiner Form ein Ball beteiligt ist, kann ich mich für sehr vieles begeistern. Ich kann auch nicht genau sagen, warum, aber: Ich bin Fan des FC Bayern München.

46 Artikel