10 Premier League Tipps zum 38. Spieltag: Prognose am 19.05.2024

Unsere Premier League Tipps zum 38. Spieltag haben natürlich auch das Herzschlagfinale um die Meisterschaft zwischen Manchester City und dem FC Arsenal zum Thema, vernachlässigen aber auch die übrigen Partien nicht – obwohl ansonsten nur noch wirklich spannend ist, wer es in die Europa und in die Conference League schafft.

An der Spitze ist die Ausgangslage klar. Titelverteidiger Man City geht mit zwei Punkten Vorsprung auf Arsenal in die finale Partie, weist allerdings die um einen Treffer schlechtere Tordifferenz auf. Das heißt, um aus eigener Kraft Meister zu werden, muss Man City gegen West Ham United siegen. Schon bei einem Remis könnte Arsenal mit einem Erfolg gegen den FC Everton noch vorbeiziehen.

Premier League Wetten zum 38. Spieltag: Analyse und Wettempfehlung

Wie üblich an letzten Spieltagen finden alle zehn Partien gleichzeitig statt. Am späten Sonntagnachmittag wird ab 17 Uhr das öffentliche Leben in England deutlich ruhiger ablaufen als an normalen Wochenenden.

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Entdecke weitere spannende Highlights auf Wettbonus.net:

Premier League Vorhersage am Sonntag, dem 19. Mai 2024

FC Arsenal – FC Everton (Anstoß: 17 Uhr)

Es gab in dieser Saison weitaus günstigere Zeitpunkte, auf den FC Everton zu treffen als jetzt, holten die Toffees doch aus den letzten fünf Spielen 13 Punkte. Nicht zuletzt dank einer starken Defensive, die in den letzten fünf Spielen laut unserer Premier League Tipps zum 38. Spieltag nur ein Gegentor zugelassen hat. In diesen fünf Spielen fielen nie mehr als zwei Tore. Selbiges war in vier der letzten sieben Spiele Arsenals sowie in zwei der letzten drei Direktduelle der Fall, sodass statistisch vieles für eher torarme 90 Minuten spricht.

Unsere Wettempfehlung: Unter 2,5 Tore (Quote: 3,14)

Premier League Tipps zum 38. Spieltag

Unsere Premier League Tipps zum 38. Spieltag // Bild: Mark Pain/Alamy Live News

FC Brentford – Newcastle United (Anstoß: 17 Uhr)

Brentford hat sich zuletzt gut präsentiert, aber auch von einem relativ leichten Programm profitiert. Während es für die Bees nun um nicht mehr viel geht, will Newcastle die letzte Chance auf Platz sechs nutzen. Die höhere Motivation, vor allem aber auch der Fakt, dass die Magpies die letzten vier Direktduelle allesamt gewonnen haben, sprechen für einen Auswärtssieg.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Newcastle 2 (Quote: 2,20)

Brighton & Hove Albion – Manchester United (Anstoß: 17 Uhr)

Mit dem Sieg über Newcastle (3:2) hat Manchester United die Chance auf Europa über die Premier League gewahrt und wird in Brighton klar auf Sieg spielen. Obwohl die Seagulls die letzten vier Direktduelle in der Liga alle gewinnen konnten, geht unsere Tendenz eher zu United. Auch, weil die Red Devils während der genannten Negativserie im League Cup durchaus gegen Brighton gewonnen haben und bei den Gastgebern angesichts von nur einem Sieg aus den jüngsten neun Spielen etwas die Luft raus scheint.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Manchester United 2 (Quote: 3,00)

FC Burnley – Nottingham Forest (Anstoß: 17 Uhr)

Trotz des mittlerweile rechtskräftigen Punktabzugs kann Nottingham Forest nur noch sehr theoretisch absteigen und wird das als Absteiger feststehende Burnley frei aufspielen. Wir halten unterhaltsame 90 Minuten und Tore auf beiden Seiten deshalb für wahrscheinlich. Auch, weil letzteres beim 1:1 im Hinspiel ebenso der Fall war wie in neun der letzten zehn Spiele Burnleys sowie in sieben der jüngsten neun Begegnungen der Tricky Trees.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

FC Chelsea – AFC Bournemouth (Anstoß: 17 Uhr)

Chelsea hat sich mit vier Siegen in Folge auf Platz sechs vorgearbeitet und hat sogar noch eine kleine Chance auf Rang fünf. Dafür nötig ist neben Schützenhilfe zwingend ein weiterer Sieg, der den Blues aber definitiv zuzutrauen ist. Schließlich schleppt sich Bournemouth mit zuletzt zwei Niederlagen eher dem Saisonende entgegen und verlor bei einem Remis zwei der letzten drei Duelle mit Chelsea.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Chelsea 1 (Quote: 1,43)

Crystal Palace – Aston Villa (Anstoß: 17 Uhr)

Auch wenn Aston Villa über die Saison hinweg 22 Punkte mehr sammeln konnte, spricht das Momentum ganz klar für Crystal Palace. Während die Eagles seit sechs Spielen ungeschlagen sind und dabei fünf Siege feiern konnten, ist Aston Villa seit fünf Partien sieglos und verlor nach unseren Premier League Tipps zum 38. Spieltag drei der letzten vier Spiele. Gestützt wird unser Tipp auf Heimsieg dadurch, dass Crystal Palace vier der letzten fünf Heimspiele gegen Villa gewinnen konnte.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Crystal Palace 1 (Quote: 2,05)

FC Liverpool – Wolverhampton Wanderers (Anstoß: 17 Uhr)

Für den FC Liverpool geht es nur noch darum, Jürgen Klopp mit einem Sieg zu verabschieden – und idealerweise nochmal mit einem begeisternden Spiel. Die Voraussetzungen für viele Tore sind auf jeden Fall vorhanden. Denn nicht nur in den letzten drei Spielen der Reds, sondern auch bei den jüngsten beiden Partien des Wolves und bei Liverpools 3:1-Sieg im Hinspiel in Wolverhampton fielen vier oder mehr Tore.

Unsere Wettempfehlung: Über 3,5 Tore (Quote: 1,59)

Luton Town – FC Fulham (Anstoß: 17 Uhr)

Drei Punkte und zwölf Tore aufzuholen, dürfte Luton Town nicht gelingen. Der Auf- und wohl auch Absteiger wird aber mutmaßlich auch in seinem letzten Premier-League-Spiel für unterhaltsame 90 Minuten sorgen. Nachdem in 16 der letzten 17 Spiele Lutons auf beiden Seiten Tore fielen, glauben wir daran auch gegen Fulham. Bei Fulham waren es in immerhin zwei der jüngsten vier Begegnungen Tore beider Teams.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

Manchester City – West Ham United (Anstoß: 17 Uhr)

West Ham hat bei nur einem Sieg vier der letzten sieben Pflichtspiele verloren, alle mit mindestens zwei Toren Differenz. Man City feierte derweil sechs Siege am Stück, die jüngsten fünf mit zwei oder mehr Treffern Unterschied. Und nachdem Man City auch die letzten drei Direktduelle gegen die Hammers mit mindestens zwei Toren Abstand für sich entscheiden konnte, erwarten wir den nächsten klaren Erfolg des Titelfavoriten.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Man City bei Handicap 0:1 (Quote: 1,32)

Sheffield United – Tottenham Hotspur (Anstoß: 17 Uhr)

Am letzten Spieltag fallen laut unserer Premier League Tipps zum 38. Spieltag meist überdurchschnittlich viele Tore, was für Sheffield mit 3,68 Treffern im Schnitt und Tottenham (3,57) generell mit Blick auf die gesamte Saison gilt. Weil auch in drei der letzten vier Direktduelle vier Treffer fielen, spricht einiges für unterhaltsame 90 Minuten.

Unsere Wettempfehlung: Über 3,5 Tore (Quote: 1,59)

England - Premier League

Weiterführende Daten und Statistiken zur Premier League:

Unsere Premier League Tipps zum 38. Spieltag 23/24 auf einen Blick

Sonntag: FC Arsenal gegen FC Everton (17 Uhr) – Unter 2,5 Tore (Quote: 3,14)

Sonntag: FC Brentford gegen Newcastle United (17 Uhr) – Sieg Newcastle 2 (Quote: 2,20)

Sonntag: Brighton & Hove Albion gegen Manchester United (17 Uhr) – Sieg Manchester United 2 (Quote: 3,00)

Sonntag: FC Burnley gegen Nottingham Forest (17 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

Sonntag: FC Chelsea gegen AFC Bournemouth (17 Uhr) – Sieg Chelsea 1 (Quote: 1,43)

Sonntag: Crystal Palace gegen Aston Villa (17 Uhr) – Sieg Crystal Palace 1 (Quote: 2,05)

Sonntag: FC Liverpool gegen Wolverhampton Wanderers (17 Uhr) – Über 3,5 Tore (Quote: 1,59)

Sonntag: Luton Town gegen FC Fulham (17 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

Sonntag: Manchester City gegen West Ham United (17 Uhr) – Sieg Man City bei Handicap 0:1 (Quote: 1,32)

Sonntag: Sheffield United gegen Tottenham Hotspur (17 Uhr) – Über 3,5 Tore (Quote: 1,59)

Weiterer Hinweis zu unseren Premier League Tipps zum 38. Spieltag: Sämtliche Wettquoten stammen von Weltbet.

Premier League Tipps zum 37. Spieltag
Premier League
Das Titelrennen in der Premier League steht vor der Entscheidung. Manchester City und der FC Arsenal müssen jeweils auswärts ran, mit einer sicherlich...
15 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 36. Spieltag
Premier League
Das Meisterrennen in der Premier League biegt in die Zielgeraden ein. Während der FC Liverpool nur noch Außenseiterchancen hat, haben Arsenal und Manc...
08 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 35. Spieltag
Premier League
Mit dem 35. Spieltag geht das Meisterrennen in der Premier League endgültig in die entscheidende Phase. Die drei Titelanwärter müssen allesamt auswärt...
29 April, 2024
Premier League Tipps zum 34. Spieltag
Premier League
Wegen des FA-Cup-Halbfinales finden am Wochenende nur sieben Partien des 34. Spieltages statt. Arsenal und Liverpool haben so die Möglichkeit, an Spit...
29 April, 2024

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

163 Artikel