10 Premier League Tipps zum 16. Spieltag: Prognose vom 09. – 10.12.2023

Lies dir unsere Premier League Tipps zum 16. Spieltag gut durch. Vom 09. bis 10. Dezember 2023 finden die Spiele statt.

Keine 40 Stunden nach dem Ende der Englischen Woche sind schon Premier League Tipps zum 16. Spieltag gefragt, läutet das englische Oberhaus doch langsam, aber sicher die traditionell heiße Phase rund um Weihnachten und Silvester ein. Und die 16. Runde hat mit den Partien zwischen Aston Villa und dem FC Arsenal sowie Tottenham Hotspur und Newcastle United gleich zwei Kracher zu bieten.

Gleichzeitig hoffen etwas der Musik hinterherlaufende Großklubs wie Manchester United und der FC Chelsea auf eine Serie, während die komplett auf den Abstiegsrängen versammelten Aufsteiger um den Anschluss ans rettende Ufer ringen.

Premier League Wetten zum 16. Spieltag: Analyse und Wettempfehlung

Verteilt auf fünf Anstoßzeiten finden die zehn Begegnungen des 16. Spieltages statt. Die beiden Top-Spiele bilden am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 17.30 Uhr jeweils den Tagesabschluss.

Weltbet Casino

150% bis zu 300 € EXKLUSIV mit Bonuscode

Entdecke weitere spannende Highlights auf Wettbonus.net:

Premier League Tipps am Samstag, dem 09. Dezember 2023

Crystal Palace – FC Liverpool (Anstoß: 13.30 Uhr)

Crystal Palace holte nur fünf von 16 Punkten im eigenen Stadion, verlor zudem unabhängig vom Spielort fünf der letzten sieben Pflichtspiele (1-1-5). Liverpool feierte derweil drei Siege in Folge und gewann, unterbrochen nur von einem 1:1 gegen Manchester City, vier der wettbewerbsübergreifend letzten fünf Partien. Zudem sind die Reds laut unserer Premier League Tipps zum 16. Spieltag seit zwölf Spielen gegen Crystal Palace unbesiegt, feierten dabei zehn Siege.

Unsere Wettempfehlung: Sieg FC Liverpool 2 (Quote: 1,50)

Premier League Tipps zum 16. Spieltag

Unsere Premier League Tipps zum 16. Spieltag // Bild: UK Sports Pics Ltd/Alamy Live News

Brighton & Hove Albion – FC Burnley (Anstoß: 16 Uhr)

Brighton tat sich in den vergangenen Jahren gegen Burnley zwar meist sehr schwer, doch die aktuellen Unterschiede zwischen beiden Teams sind zu gravierend für eine Überraschung. So verlor Burnley acht der letzten neun Spiele und holte aus sieben Auswärtsspielen nur vier Punkte. Brighton verlor nur eines von acht Heimspielen (4-3-1) in der Premier League und gewann wettbewerbsübergreifend vier der letzten sechs Begegnungen.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Brighton 1 (Quote: 1,46)

Manchester United – AFC Bournemouth (Anstoß: 16 Uhr)

Neun von zehn Heimspielen hat Manchester United bei einem Remis gegen den AFC Bournemouth gewonnen. Mit dem Sieg am Mittwoch über Chelsea (2:1) im Rücken erwarten wir dominante Red Devils, die erneut dreifach punkten und den Zwischenspurt der Cherries ein wenig ausbremsen werden.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Manchester United 1 (Quote: 1,51)

Sheffield United – FC Brentford (Anstoß: 16 Uhr)

Im ersten Premier-League-Duell beider Klubs überhaupt treffen zwei alles andere als formstarke Teams aufeinander, denen es offensiv oft an Durchschlagskraft mangelt. Sheffield stellt so mit elf Toren in 15 Spielen generell die schwächste Offensive der Liga. Brentford traf auswärts in sieben Partien nur acht Mal. Torarme 90 Minuten wären die logische Folge.

Unsere Wettempfehlung: Unter 2,5 Tore (Quote: 1,92)

Wolverhampton Wanderers – Nottingham Forest (Anstoß: 16 Uhr)

Nottingham Forest steckt mit vier Niederlagen in Folge in der Krise und präsentierte sich am Mittwoch beim FC Fulham (0:5) in erschreckend schwacher Verfassung. Die Wolves hingegen fanden nach zuvor zwei Pleiten mit dem Sieg gegen Burnley (1:0) wieder in die Spur und werden wie in der vergangenen Saison beim 1:0-Erfolg gegen das aktuell drittschwächste Auswärtsteam der Liga aus Nottingham die drei Punkte behalten.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Wolverhampton 1 (Quote: 1,81)

Aston Villa – FC Arsenal (Anstoß: 18.30 Uhr)

Aston Villa hat seine Stärke nach unseren Premier League Tipps zum 16. Spieltag mit dem 1:0 über Manchester City am Mittwoch dick unterstrichen, bekommt mit den sechs Mal in Folge siegreichen Gunners aber den nächsten Brocken vorgesetzt. Als neutraler Zuschauer darf man sich unabhängig von einem 1X2-Tipp auf viele Tore freuen. In den letzten beiden Direktduellen waren es ebenso mindestens drei Treffer wie in den jüngsten drei Partien Arsenals und in acht der letzten zehn Pflichtspiele Villas.

Unsere Wettempfehlung: Über 2,5 Tore (Quote: 1,69)

Premier League Vorhersage am Sonntag, dem 10. Dezember 2023

FC Everton – FC Chelsea (Anstoß: 15 Uhr)

Die jüngere Geschichte des direkten Duells ist der Hauptgrund für unsere Erwartung, dass maximal eine Mannschaft trifft. Denn in den zurückliegenden 14 Direktbegegnungen fielen nur drei Mal auf beiden Seiten Tore. Selbiges war auch lediglich in zwei der acht Spiele Evertons vor dem Match am Donnerstagabend gegen Newcastle der Fall. Bei Chelsea immerhin in der Hälfte der letzten 16 Pflichtspiele.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen NEIN (Quote: 2,15)

FC Fulham – West Ham United (Anstoß: 15 Uhr)

Fulham war in den vergangenen Wochen mit zwei Siegen und drei Niederlagen in den jüngsten fünf Spielen wechselhaft unterwegs. West Ham trat derweil mit fünf ungeschlagenen Spielen (davon vier Siege) im Rücken am Donnerstag bei Tottenham an. Das London-Derby gegen Fulham haben die Hammers bei drei Heim- und drei Auswärtsspielen zudem sechs Mal in Folge nicht verloren (5-1-0).

Unsere Wettempfehlung: Doppelte Chance X2 (Quote: 1,55)

Luton Town – Manchester City (Anstoß: 15 Uhr)

Luton hat Arsenal am Dienstag bei der 3:4-Niederlage mächtig Paroli geboten und dabei im dritten Spiel in Folge getroffen. In den letzten zehn Partien blieb der Aufsteiger nur zwei Mal torlos, spielte indes nie zu Null. Man City wartet auch schon seit fünf Partien auf 90 Minuten ohne Gegentor. In vier der letzten fünf Spiele der Skyblues fielen so auf beiden Seiten Tore.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 2,05)

Tottenham Hotspur – Newcastle United (Anstoß: 17.30 Uhr)

Weil beide erst am Donnerstagabend im Einsatz waren, fiel die Regenerationszeit kurz aus, was defensive Unkonzentriertheiten begünstigen könnte. Ohnehin spricht vieles für einige Tore. So fielen in den jüngsten sieben Direktduellen immer auf beiden Seiten Tore. Ebenso wie in den fünf Pflichtspielen Tottenhams vor Donnerstagabend. Bei Newcastle wurde laut unserer Premier League Tipps zum 16. Spieltag vor dem Gastspiel in Everton in immerhin zwei von drei Partien auf beiden Seiten gejubelt.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

England - Premier League

Weiterführende Daten und Statistiken zur Premier League:

Unsere Premier League Tipps zum 16. Spieltag 23/24 auf einen Blick

Samstag: Crystal Palace gegen FC Liverpool (13.30 Uhr) – Sieg FC Liverpool 2 (Quote: 1,50)

Samstag: Brighton & Hove Albion gegen FC Burnley (16 Uhr) – Sieg Brighton 1 (Quote: 1,46)

Samstag: Manchester United gegen AFC Bournemouth (16 Uhr) – Sieg Manchester United 1 (Quote: 1,51)

Samstag: Sheffield United gegen FC Brentford (16 Uhr) – Unter 2,5 Tore (Quote: 1,92)

Samstag: Wolverhampton Wanderers gegen Nottingham Forest (16 Uhr) – Sieg Wolverhampton 1 (Quote: 1,81)

Samstag: Aston Villa gegen FC Arsenal (18.30 Uhr) – Über 2,5 Tore (Quote: 1,69)

Sonntag: FC Everton gegen FC Chelsea (15 Uhr) – Beide Teams treffen NEIN (Quote: 2,15)

Sonntag: FC Fulham gegen West Ham United (15 Uhr) – Doppelte Chance X2 (Quote: 1,55)

Sonntag: Luton Town gegen Manchester City (15 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 2,05)

Sonntag: Tottenham Hotspur gegen Newcastle United (17.30 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 1,41)

Infos zu unseren Premier League Tipps zum 16. Spieltag: Sämtliche Wettquoten stammen von Weltbet.

Premier League Tipps zum 38. Spieltag
Premier League
Im Saisonfinale der Premier League geht es zwar auch noch um die Plätze in der Europa und Conference League, doch natürlich richtet sich der Fokus kom...
17 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 37. Spieltag
Premier League
Das Titelrennen in der Premier League steht vor der Entscheidung. Manchester City und der FC Arsenal müssen jeweils auswärts ran, mit einer sicherlich...
14 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 36. Spieltag
Premier League
Das Meisterrennen in der Premier League biegt in die Zielgeraden ein. Während der FC Liverpool nur noch Außenseiterchancen hat, haben Arsenal und Manc...
14 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 35. Spieltag
Premier League
Mit dem 35. Spieltag geht das Meisterrennen in der Premier League endgültig in die entscheidende Phase. Die drei Titelanwärter müssen allesamt auswärt...
14 Mai, 2024

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

163 Artikel