Premier League Boxing Day Spezial 2021

Eines ist in Großbritannien so sicher wie die Bank von England. Das Premier League Boxing Day Spezial 2021 gibt es auch in diesem Jahr erneut am 26. Dezember. Während in ganz Europa der Ball ruht, findet auf der Insel der 19. Spieltag am 2. Weihnachtstag statt. Insgesamt 9 Partien stehen an diesem Tag auf dem Programm, nur die Spielpaarung Newcastle United gegen Manchester United findet einen Tag später statt. Wir haben uns die drei interessantesten Begegnungen für euch herausgesucht und analysiert, damit ihr bestens Vorbereitet seid für eure Sportwetten.

Premier League Boxing Day

Topspiel: Manchester City vs. Leicester City Tipp

Das Team von Startrainer Pep Guardiola spielt derzeit sehr souverän. Egal ob in der Premier League oder in der Champions League. In der Gruppe A konnte man sich vor Paris und RB Leipzig als Gruppenerster durchsetzen. In der Premier League kämpft man mit dem FC Chelsea London und dem FC Liverpool um die Tabellenführung. Bester Torjäger in Reihen der Citizens ist der Portugiese Bernardo Silva mit derzeit 5 Toren.

Pep Guardiola steht für Ballbesitz-Fußball und wenn man viel Ballbesitz hat, dann kann der Gegner kaum Tore schießen. Genau das spiegelt sich aktuell auch in der Tabelle wieder. Mit nur 8 Gegentoren hat man hinter Chelsea, die mit Abstand wenigsten Gegentore hinnehmen müssen. Derzeit hat man einen richtig guten Lauf, man konnte die letzten vier Ligaspiele in Serie gewinnen.

Zuletzt gab es einen 2:1 Erfolg bei Aston Villa. ManCity spielte so wie man es gewohnt war. Über viele Ballstafetten ließ man Ball und Gegner laufen. Die Folge war, dass sich Räume angeboten, die man zu nutzen wusste. Ruben Dias und Bernardo Silva trafen zur 2:0 Halbzeitführung. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Aston Villa auf 1:2 verkürzen, am Spielverlauf änderte dieser Treffer jedoch nicht.

ManCity dominierte das Spiel weiterhin, ohne jedoch frühzeitig den Deckel drauf zu machen. So musste man bis zur 90 Minuten warten, ehe der Schiedsrichter das Spiel beendete. ManCity ist bereit für den Sprung an die Tabellenspitze. Dazu ist ein Sieg im Spiel gegen Leicester City notwendig. Der Meister von 2016 befindet sich derzeit im oberen Mittelfeld der Liga.

Ein Grund ist die zu löchrige Abwehr. Mit 25 Gegentoren hat man von den Top-10 Mannschaften bei weitem die meisten Treffer kassiert. Das ist der Unterschied zur letzten Saison, wo man zum Abschluss den 5. Platz belegte. Leicester hat bereits fünf Saisonniederlagen einstecken müssen. Eine davon war das Hinspiel gegen Manchester City zu Hause. Man verlor denkbar knapp mit 0:1.

Ähnlich wird es diesmal auch wieder laufen. Leicester wird viel Aufwand betreiben müssen, um mitzuhalten, am Ende gewinnt aber ManCity knapp. Dazu sind sie derzeit zu stark und selbstbewusst.

 

6x Bonus, min. Quote 1,40

Tottenham Hotspurs vs. Crystal Palace

In den letzten Jahren galt Tottenham bei einigen Experten als Geheimfavorit auf den Titel der Premier League. Davon ist das Team, von Trainer Antonio Conte in dieser Spielzeit weit davon entfernt. Derzeit steht man auf Platz 9 der Tabelle. Es fehlt die Konstanz. Nach Siegen folgen Remis oder Niederlagen. So kann man in der Liga nicht nach oben klettern. Unter der Woche gab es mal wieder einen Sieg.

Im Heimspiel gegen den FC Brentford siegte man 2:0. In den bisherigen 14 Spielen gab es lediglich ein Remis. Ansonsten siegte oder verlor man. Das zeigt, dass die Spurs immer volles Risiko gehen. Für den neutralen Zuschauer schön anzusehen, für die Punkteausbeute jedoch nicht immer die beste Wahl. Mit Crystal Palace kommt nun ein Gegner, der nur knapp hinter Tottenham in der Tabelle liegt.

Palace spielt das was man von ihnen so erwartet hat. Auch die Punkteausbeute ist normal. Ende Oktober/ Anfang November hatte man eine kleine Serie von zwei Siegen in Folge. Ansonsten gab es immer wieder Niederlagen und viele Remis. 7 an der Anzahl. Größter Erfolg in diese Spielzeit war sicherlich der 2:0 Sieg bei Manchester City am 30.10.2021. Das zeigt welches Potenzial in dem Team von Trainer Patrick Vieira steckt. Das sollte für Tottenham eine Warnung sein.

Unser Premier League Tipp: Sieg Hotspurs.

6x Bonus, min. Quote 1,40

Brighton & Hove Albion vs. FC Brentford

Am Boxing-Day kommt es in Brighton zu einem doch ein wenig überraschenden Topspiel zwischen den Albion und dem Aufsteiger FC Brentford. Vor allem der Aufsteiger hat viele Experten überrascht. Nach 14. Spieltagen steht man mit 16 Punkten auf einen hervorragenden 11. Platz. Die Bilanz ist in fast allen Daten ausgeglichen. 4 Siege, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen stehen zu Buche.

Des Weiteren hat man jeweils 17 Tore geschossen und 17 Gegentore erhalten. Nach drei Niederlagen in Serie in den letzten 5 Ligaspielen konnte man nun ein Remis und zuletzt einen 1:0 Sieg gegen den FC Everton erzielen. Selbst gegen den Branchenprimus Chelsea musste man sich nur mit 0:1 geschlagen geben. Dieser Aufsteiger ist definitiv nicht zu unterschätzen.

Brighton & Hove Albion, das letztes Jahr nur knapp den Abstieg entkommen sind (Platz 16), stehen auf einem sehr guten 7. Platz. Brighton entpuppt sich als Remis-Könige der Liga. Mit Palace, Burnley und Newcastle hat man mit 7 Remis die meisten. Hinzu kommt eine super Abwehr (15 Gegentore). Nur vorne hapert es gewaltig. 13 Tore sind zu wenig, um noch mehr für Furore zu sorgen.

Unser Premier League Tipp: Unentschieden.

6x Bonus, min. Quote 1,40

Premier League Anstoßzeiten am Boxing Day Spezial:

  • FC Liverpool – Leeds United – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • Wolverhampton Wanderers – FC Watford – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • FC Burnley – FC Everton – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • Norwich City – FC Arsenal – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • West Ham United – FC Southampton – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • Aston Villa – FC Chelsea – 26.12.2021 13:30 Uhr
  • Newcastle United – Manchester United – 26.12.2021 13:30 Uhr

 

Der Rückblick: Premier League Boxing Day Spezial 2019

Was gibt es Schöneres am 26. Dezember, als es sich gemütlich zu machen und einen Blick auf die Fußballplätze im Mutterland des Fußballs zu werfen? Antwort: Auf die Spiele zu wetten! Die Bundesliga macht ja sowieso Pause.

Hier kommt unser Überblick:

Das Topspiel

Wenn der Zweite gegen den Ersten spielt, dann ist das das ultimative Spitzenspiel. In England empfängt der Überraschungsmeister aus dem Jahr 2016 Leicester City den Meisterschaftsfavoriten FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp.

Obwohl die „Reds“ bisher noch kein Ligaspiel verloren haben und deutlich vor Leicester liegen, sind die Buchmacher bei diesem Spiel vorsichtig und setzen Liverpool nur als leichten Favoriten.

Das sind die Wettquoten für den Tipp 1/X/2.

Spiel 1 X 2
Leicester gg. Liverpool 1,4 4,5 7,5
Zwar ist dies das aus sportlicher Sicht interessanteste Spiel des Tages, aber deswegen nicht unbedingt für den Wettfan. Wir empfehlen hier weniger die Siegwette als vielmehr eine der anderen 75 Optionen, die bet365 für jedes Premier League Spiel anbietet.

Da beide Teams schon über 40 Tore geschossen haben, setzen wir auf „mehr als 3 Tore im Spiel“ – Quote 2,62 – und „beide Teams treffen“ – Quote 1,57.

Kombinieren wir die beiden Wetten mit dem bet365 Wettkonfigurator, erhalten wir eine Wettquote von 2,87. Das kann sich schonmal sehen lassen.

Wenn wir dann noch hinzunehmen, dass die Liverpooler Siegesserie anhalten wird, können wir auch auf „beide Teams treffen und Liverpool gewinnt“ setzen. Dann erhalten wir sogar eine Quote von 4,0!

Spiele, bei denen es sich eher lohnt, auf Sieg/Unentschieden oder Niederlage zu setzen sind die, bei denen es klare Favoriten gibt.

Die Spiele mit klaren Favoriten

Spiel 1 X 2
Tottenham gg. Brighton 1,4 4,5 7,5
Chelsea gg. Southampton 1,3 5,5 9,0
Everton gg. Burnley 1,61 3,75 5,5
Man United gg. Newcastle 1,33 5,25 8,0
Wolverhampton gg. ManCity 6,5 5,0 1,4

Die Quoten für einen Favoritensieg liegen hier zwischen 1,3 und 1,6. Nicht besonders viel, aber dafür mit wenig Risiko behaftet. Außerdem muss man sich vor Augen halten, dass eine Quote 1,6 im Erfolgsfall 60% Gewinn bedeutet.

Wenn wir jetzt auf die Option 5-fach Wette klicken, bekommen wir sogar eine Quote von 5,48 für unser Geld. Aber Vorsicht, wenn sich nur einer der Favoriten nicht durchsetzt, ist die komplette Wette verloren.

 

Die weiteren Spiele

Bei der Begegnung Crystal Palace gg. West Ham treten zwei der schwächsten Sturmreihen gegeneinander an. Hier bietet sich z. B. eine Wette darauf an, dass nicht mehr als der Tore in dem Spiel fallen. Die Quote dazu: 1,36 – bei höchstens zwei Toren steigt die Quote schon auf 4,0.

Ähnliches gilt für das Abstiegsduell Aston Villa gg. Norwich City, bei dem beide Teams vor allem darauf bedacht sein werden, nicht in Rückstand zu geraten.

Zu den letzten beiden Spielen – Bournemouth gg. Arsenal London und Sheffield Utd gg. Watford – fällt uns wenig ein, abgesehen davon, dass die Unentschiedenquote relativ niedrig und damit relativ wahrscheinlich erscheint. Aber man muss ja auch nicht auf alles wetten.

 

Wenn Sie mehr über bet365 wissen möchten, finden Sie hier unsere bet365 Rezension. Außerdem finden Sie hier unser komplettes Angebot an Wetten auf die Premier League.

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.