10 Premier League Tipps zum 7. Spieltag: Prognose vom 30.09. – 02.10.2023

Natürlich spielt in unseren Premier League Tipps zum 7. Spieltag das Geschehen an der Tabellenspitze eine große Rolle. Mit Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool treffen zwei der vier noch ungeschlagenen Teams im Top-Spiel direkt aufeinander, während der Rest der Top-5 (Manchester City, FC Arsenal, Brighton & Hove Albion) auswärts ran muss.

Im Tabellenkeller unternehmen die drei Aufsteiger ebenso wie der AFC Bournemouth den nächsten Anlauf zum ersten Saisonsieg. Die Aufgaben des Quartetts haben es allerdings allesamt in sich.

Premier League Tipps zum 7. Spieltag

Unsere Premier League Tipps zum 7. Spieltag – Jetzt entdecken!

Premier League Wetten zum 7. Spieltag: Analyse und Wettempfehlung

Der Samstag ist an diesem Premier-League- Wochenende mit gleich acht Partien ganz nach dem Geschmack aller Fußball-Romantiker, während am Sonn- und Montag jeweils nur ein Mal gespielt wird. Die Drittrunden-Partien im League Cup unter der Woche sind in unsere Tipp-Empfehlungen noch nicht eingeflossen.

Weltbet Casino

360% BIS ZU 3500€! Bonuscode: WETTBONUS

Entdecke weitere spannende Highlights auf Wettbonus.net:

Premier League Tipps zum 7. Spieltag am Samstag, dem 30. September 2023

Aston Villa – Brighton & Hove Albion (Anstoß: 13.30 Uhr)

Als neutraler Zuschauer kann man sich auf die Partie nur freuen, nicht nur, weil zwei starke Teams aufeinandertreffen. Vielmehr spricht viel für einige Tore. Denn vor dem League Cup fielen in acht von neun Pflichtspielen Aston Villas in dieser Saison drei oder mehr Tore. Bei Brighton waren es in den ersten sieben Pflichtspielen sogar immer mindestens vier Treffer.

Unsere Wettempfehlung: Über 2,5 Tore (Quote: 1,40)

AFC Bournemouth – FC Arsenal (Anstoß: 16 Uhr)

Während Arsenal noch ungeschlagen ist, wartet Bournemouth noch auf den ersten Sieg. Deshalb und mit Blick auf die Kaderqualität sind die Rollen sehr klar verteilt. Dass Arsenal elf der bisherigen 14 Vergleiche mit den Cherries gewinnen konnte, zuletzt in Bournemouth klar mit 3:0 siegte, stützt unsere Erwartung eines Erfolges der Gunners.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Arsenal 2 (Quote: 1,45)

FC Everton – Luton Town (Anstoß: 16 Uhr)

Während Luton Town laut unserer Premier League Tipps zum 7. Spieltag unverändert große Probleme damit hat, in der Premier League anzukommen, scheint sich Everton mit etwas Verspätung gefunden zu haben. Der Trend der Toffees zeigte zuletzt bei drei ungeschlagenen Auswärtsspielen und einem ordentlichen Heimauftritt gegen Arsenal (0:1) auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Everton 1 (Quote: 1,53)

Manchester United – Crystal Palace (Anstoß: 16 Uhr)

40 von 64 Duellen vor dem Aufeinandertreffen im League Cup am Dienstag hat Manchester United für sich entschieden, zu Hause sogar 23 von 31 Partien. Deshalb und weil bei den Red Devils mit dem 1:0 am letzten Wochenende beim FC Burnley der Knoten geplatzt sein sollte, rechnen wir mit einem Heimsieg. Erst recht, da Crystal Palace nach gutem Start aus den letzten beiden Spielen nur einen Punkt holte.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Manchester United 1 (Quote: 1,26)

Newcastle United – FC Burnley (Anstoß: 16 Uhr)

Mit dem 8:0 in Sheffield hat Newcastle am vergangenen Sonntag ein dickes Ausrufezeichen gesetzt und im dritten Pflichtspiel in Folge kein Gegentor zugelassen. Die Magpies gewannen zudem die letzten vier Ligaduelle mit Burnley, das seinerseits zuletzt Man United (0:1) unterlag und in fünf Spielen erst vier Mal getroffen hat.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Newcastle 1 ohne Gegentor (Quote: 2,10)

West Ham United – Sheffield United (Anstoß: 16 Uhr)

West Ham gewann laut unserer Premier League Tipps zum 7. Spieltag die beiden letzten Direktduelle in der Premier-League-Saison 2020/21 (1:0 auswärts, 3:0 zu Hause). In dieser Saison verloren die Hammers nur gegen die Top-Teams Liverpool und Man City, während Sheffield nach sechs Runden bei einem mageren Punkt steht und offenkundig überfordert ist.

Unsere Wettempfehlung: Sieg West Ham 1 (Quote: 1,43)

Wolverhampton Wanderers – Manchester City (Anstoß: 16 Uhr)

Vier Pflichtspiele in Folge hat Manchester City mit mindestens zwei Toren Differenz gewonnen. Wolverhampton verlor beide bisherigen Heimspiele mit drei bzw. zwei Toren Unterschied. Weil Man City zudem vier der letzten fünf Direktduelle sogar mit drei oder mehr Treffer Differenz gewinnen konnte, spricht vieles für einen klaren Auswärtssieg der Skyblues.

Unsere Wettempfehlung: Sieg Man City 2 bei Handicap 1:0 (Quote: 1,90)

Tottenham Hotspur – FC Liverpool (Anstoß: 18.30 Uhr)

In den letzten vier Spielen von Tottenham Hotspur fielen auf beiden Seiten Tore, ebenso in sechs von sieben Pflichtspielen des FC Liverpool vor dem League Cup. In den letzten zwölf Direktduellen in der Premier League durften in elf Fällen auch beide Teams jubeln, sodass wir davon ausgehen, dass sowohl Liverpool als auch Tottenham treffen.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 1,29)

Premier League Vorhersage am Sonntag, dem 1. Oktober 2023

Nottingham Forest – FC Brentford (Anstoß: 15 Uhr)

Vergangene Saison trafen beide Klubs erstmals in der Premier League aufeinander. Einem 2:2 in Nottingham folgte in Brentford ein 2:1-Heimsieg. Wie in diesen Spielen fielen auch in den beiden Duellen zuvor in der Championship auf beiden Seiten Tore. Das war zudem in vier der letzten fünf Pflichtspiele Brentfords sowie in immerhin vier von sieben Begegnungen Nottinghams der Fall – und ist für uns auch diesmal wahrscheinlich.

Unsere Wettempfehlung: Beide Teams treffen (Quote: 1,75)

Premier League Vorhersage am Montag, dem 2. Oktober 2023

FC Fulham – FC Chelsea (Anstoß: 21 Uhr)

Mit jeweils nur fünf Toren gehören beide Teams laut unseren Premier League Tipps zum 7. Spieltag nach sechs Spieltagen zu den offensivschwächsten der Liga. Chelsea stellt mit erst sechs Gegentreffern aber zugleich die drittbeste Defensive. Da zudem nur in vier der letzten London-Derbys zwischen Fulham und Chelsea mehr als zwei Treffer fielen, spricht einiges für Magerkost vor beiden Toren.

Unsere Wettempfehlung: Unter 2,5 Tore (Quote: 1,86)

England - Premier League

Weiterführende Daten und Statistiken zur Premier League:

Unsere Premier League Tipphilfe zum 7. Spieltag 23/24 auf einen Blick

Samstag: Aston Villa gegen Brighton & Hove Albion (13.30 Uhr) – Über 2,5 Tore (Quote: 1,40)

Samstag: AFC Bournemouth gegen FC Arsenal (16 Uhr) – Sieg Arsenal 2 (Quote: 1,45)

Samstag: FC Everton gegen Luton Town (16 Uhr) – Sieg Everton 1 (Quote: 1,53)

Samstag: Manchester United gegen Crystal Palace (16 Uhr) – Sieg Manchester United 1 (Quote: 1,26)

Samstag: Newcastle United gegen FC Burnley (16 Uhr) – Sieg Newcastle 1 ohne Gegentor (Quote: 2,10)

Samstag: West Ham United gegen Sheffield United (16 Uhr) – Sieg West Ham 1 (Quote: 1,43)

Samstag: Wolverhampton Wanderers gegen Manchester City (16 Uhr) – Sieg Man City 2 bei Handicap 1:0 (Quote: 1,90)

Samstag: Tottenham Hotspur – FC Liverpool (18.30 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 1,29)

Sonntag: Nottingham Forest gegen FC Brentford (15 Uhr) – Beide Teams treffen (Quote: 1,75)

Montag: FC Fulham gegen FC Chelsea (21 Uhr) – Unter 2,5 Tore (Quote: 1,86)

Weitere Infos zu den Premier League Tipps zum 7. Spieltag: Sämtliche Wettquoten stammen von Weltbet.

Premier League Tipps zum 38. Spieltag
Premier League
Im Saisonfinale der Premier League geht es zwar auch noch um die Plätze in der Europa und Conference League, doch natürlich richtet sich der Fokus kom...
16 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 37. Spieltag
Premier League
Das Titelrennen in der Premier League steht vor der Entscheidung. Manchester City und der FC Arsenal müssen jeweils auswärts ran, mit einer sicherlich...
10 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 36. Spieltag
Premier League
Das Meisterrennen in der Premier League biegt in die Zielgeraden ein. Während der FC Liverpool nur noch Außenseiterchancen hat, haben Arsenal und Manc...
03 Mai, 2024
Premier League Tipps zum 35. Spieltag
Premier League
Mit dem 35. Spieltag geht das Meisterrennen in der Premier League endgültig in die entscheidende Phase. Die drei Titelanwärter müssen allesamt auswärt...
26 April, 2024

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

161 Artikel