Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- Januar 24 2022

Deutschland vs. Russland Tipp und Quotenvergleich | Handball EM

Wettquoten und Prognose für den Deutschland vs. Russland Tipp am 25.01.2022 um 18:00 Uhr

Handball wetten

© Alamy Live News

Handball EM 2022

Die derzeitige 15. Handball EM ist im vollen Gange. Die EM findet in Ungarn und der Slowakei statt. Leider haben sich die schlimmsten Befürchtungen rund um das Turnier bezüglich der Corona Pandemie bewahrheitet. Viele Teams müssen auf ihre Stars verzichten, da sie sich mit dem Virus infiziert haben. Besonders hart hat es die DHB Auswahl getroffen. Mehr als 13 Spieler sind betroffen und somit nicht einsatzfähig. Aber auch Teams wie Spanien (mindestens drei Infizierte) und andere Topteams hat es erwischt. Die EM befindet sich in der zweiten Woche und somit auf der Zielgeraden. Nun stehen die letzten Spiele der EM-Hauptrunde an. In der Gruppe 1 hat Vizeolympia- und Weltmeister Dänemark alles fest im Griff.

Mit 6:0 Punkten führt man dort die Tabelle souverän an. Dahinter wird es eng. Rekordmeister Frankreich und Island liegen mit jeweils 4:2 Punkten auf den Plätzen 2 und 3. Die Niederlande und Montenegro teilen sich die Plätze 4 und 5 mit 2:4 Punkten. Neben der deutschen Auswahl hat es auch Kroatien in Bezug auf Corona heftig erwischt. Die Folge ist, dass die Kroaten, die ansonsten zu der Elite des internationalen Handballs zählen, mit 0:6 Punkten auf dem letzten Platz stehen. In der anderen Gruppe geht es ein wenig enger zu. Gleich drei Teams stehen mit 6:2 Punkten auf den ersten drei Plätzen. Norwegen vor Schweden und Spanien. Die drei Teams werden unter sich ausmachen, wer in das Halbfinale kommen wird.

Nur die beiden besten Teams der jeweiligen Gruppe kommen weiter. Russland (3:5) Deutschland (2:6) und Polen (1:7) haben mit dem Weiterkommen nichts mehr zu tun. Für Deutschland geht es im abschließenden Spiel gegen Russland nur noch darum, sich vernünftig aus dem Turnier zu verabschieden.

Empfohlene Buchmacher für den Deutschland vs. Russland Tipp

Deutschland vs. Russland Tipp | Spielübersicht

Ort Zimný štadión Ondreja Nepelu, Bratislava
Anstoß 25.01.2022, 18 Uhr
Beste Quote 3,30 – Russland gewinnt
Livestream ZDF Mediathek, Sport Deutschalnd.TV
Live-Übertragung ZDF
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 24.01.2022, 11:00 Uhr

Deutschland vs. Russland Tipp | Expertenprognose

Das haben sich die Verantwortlichen des DHB sicherlich ganz anders vorgestellt gehabt. Man war recht optimistisch zur EM gereist. Ziel war es sicher in die Hauptrunde zu gelangen, um dort die Großen zu ärgern und eventuell für eine Überraschung zu sorgen. In der Vorrunde startete man mit gleich drei Siegen in Folge. Zunächst gewann man das Auftaktspiel gegen Weißrussland mit 33:29. Deutschland begann ein wenig behäbig und ließ vor allem in der Abwehr die notwendige Aggressivität vermissen. Im Laufe des Spiels kam Deutschland jedoch besser rein. Je länger die Partie ging, desto stärker wurde man. Am Ende gewann man glanzlos. Bester Werfer waren mit Abstand Halbrechts Kai Häfner und Linksaußen Marcel Schiller mit jeweils 8 Treffern.

Im zweiten Spiel gegen den Nachbarn Österreich begann man ähnlich. Während Österreich leichte Tore warf, mühte sich die DHB-Auswahl zu den Treffern. Aber auch hier steigerte man sich. Nach 60 intensiven Minuten gewann man mit 34:29. Nach diesem Spiel und vor dem Spiel gegen Polen ging jedoch das Corona-Chaos erst richtig los. Bis zu neun Profis wurden positiv getestet und mussten sofort in Quarantäne gesteckt werden. Etliche Spieler mussten nachnominiert werden, u.a. der erst 21 jährige Julian Köster vom Zweitligisten VFL Gummersbach. Mit einer sogenannten Rumpftruppe, die vorher nicht einmal zusammen trainieren konnte, machten die Deutschen ihr bestes Spiel im Turnier. Das Spiel gegen Polen war wichtig, da man gegen einen Kontrahenten, der mit in die Hauptrunde zog, die Punkte behalten durfte. Genau das war das Ziel. Und es klappte. Nach einer hervorragenden Leistung gewann man unerwartet hoch mit 30:23.

Deutschland zog somit mit +2 Punkten in die Hauptrunde ein. Dort wurden die Sorgen um Corona jedoch noch größer. Immer mehr Spieler wurden positiv getestet. Das hatte zur Folge, dass immer wieder neue Spieler nachnominiert wurden. Die Konsequenz war natürlich, dass man nicht vernünftig trainieren konnte. In den Spielen gegen die großen Kaliber Spanien (23:29), Norwegen (23:28) und Schweden (21:25) spielte man zwar ordentlich mit, aber mehr auch nicht. Alle Spiele gingen verloren. Dem Team kann man nichts vorwerfen, man merkt aber, dass man keinen Shooter im Rückraum hat. Jedes Tor muss erkämpft werden. Es werden keine sogenannten leichte Torte gemacht. Im Spiel nun gegen die Russen kommen noch zwei weitere Ausfälle dazu. Patrick Wiencek und Simon Ernst fallen mit positiven Tests aus. Gegen Russland sieht die Bilanz aus Sicht der Deutschen noch positiv aus.

In den bisherigen 5 Duellen im Rahmen einer EM hat man 3 Spiele gewonnen. 2 Spiele gingen an die Russen. Die Russen gewannen in der Vorrunde ihre Gruppe F mit 6:0 Punkten. Sogar gegen Norwegen konnte man gewinnen (23:22). Das alleine zeigt schon, wie stark die Russen sein können. In der Hauptrunde konnten sie jedoch an die vorher gezeigten Leistungen nicht mehr anknüpfen. Nur ein Unentschieden gegen Polen sprang heraus. Ansonsten verlor man alle Spiele. Gegen Spanien jedoch war man an einem Sieg dicht dran. Erst kurz vor Schluss verlor man mit 25:26. Gegen Deutschland werden die Russen noch einmal alles reinwerfen. Auch für sie gilt sich ordentlich aus dem Turnier zu verabschieden.

Ein Vorteil für die Russen ist, dass mit dem Spieler Valentin Vorobev (Rückraum Mitte) nur ein Spieler aufgrund von Corona ausfällt. Ein klarer Wettbewerbsvorteil. Das alles führt dazu, dass Russland das Spiel gegen Deutschland gewinnen wird. Die Deutschen werden tapfer dagegenhalten, jedoch am Ende knapp verlieren. Diese EM sollte man aus Sicht der Deutschen schnell vergessen.

Unser Handball EM 2022 Wetten Tipp: Russland gewinnt. Beste Quote von 3,30 mit dem Unibet Bonus!

Handball EM Quotenvergleich: Deutschland vs. Russland Tipp

Buchmacher Deutschland Russland
bet365 1,52 3,10
bet-at-home 1,50 3,20
Unibet 1,52 3,30
Bet3000 1,55 3,10
betway 1,55 3,20

Details zum Deutschland vs. Russland Tipp

Deutschland Russland
Tabellenplatz 5 4
Stand letzter Begegnung 21:25 Niederlage vs. Schweden 29:29 Unentschieden vs. Polen
Verletzte Spieler Julius Kühn (Rückraum Links)

Hendrik Wagner (Rückraum Links)

Andreas Wolff (Torwart)

Lukas Mertens (Linksaußen)

Kai Häfner (Rückraum Rechts)

Timo Kastening (Rechtsaußen)

Luca Witzke (Rückraum Mitte)

Till Klimpke (Torwart HSG)

Marcel Schiller (Linksaußen)

Djibril M´Bengue (Rückraum Rechts)

Sebastian Heymann (Rückraum Links)

Christoph Steinert (Rückraum Rechts)

Sebastian Firnhaber (Kreisläufer)

Patrick Wiencek (Kreisläufer)

Simon Ernst (Rückraum Mitte)

Valentin Vorobev (Rückraum Mitte)
Gelbe/Rote Karten 0/0 0/0

Weitere Begegnungen am 7. Spieltag der EM-Hauptrunde:

  • Polen – Spanien – 25.01.2022 15:30
  • Schweden – Norwegen – 25.01.2022 20:30 Uhr
  • Montenegro – Island – 26.01.2022 15:30 Uhr
  • Niederlande – Kroatien – 26.01.2022 18 Uhr
  • Dänemark – Frankreich – 26.01.2022 20:30 Uhr

 

Alle Sportwetten auf Wettbonus!

FC Everton vs. Manchester United Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
Premier League
Es ist im Grunde das Duell zweier Teams auf Formsuche: FC Everton vs. Manchester United Tipp
06 Oktober, 2022
FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
Premier League
Mit acht Gegentreffern stellt Arsenal die beste Defensive der Premier League: FC Arsenal vs. FC Liverpool Tipp.
06 Oktober, 2022
SV Darmstadt 98 vs. Fortuna Düsseldorf Tipp & Quotenvergleich – 08.10.2022
zweite Bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel SV Darmstadt 98 gegen Fortuna Düsseldorf näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung.
06 Oktober, 2022

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6401 Artikel