Christian Funke photo

VfL Wolfsburg vs. Borussia Dortmund Tipp & Quotenvergleich – 08.11.2022

Wettprognose und Quoten für das Spiel VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp zum 14. Spieltag in der Bundesliga am 08.11.2022 um 18:30 Uhr.

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

Foto: Peter Schatz/Alamy Live News

Die Frage nach dem Herbstmeister in der Spielzeit 2022/23 muss man diesmal bis ins nächste Jahr verschieben. Aufgrund der Weltmeisterschaft in Katar macht die Bundesliga ab dem kommenden Wochenende Pause. Diese Pause geht bis zum 20. Januar 2023. Dann erst wird der 16. und 17. Spieltag der Hinrunde gespielt.

Aktuell können drei bis vier Teams Herbstmeister werden. Die besten Chancen hat aktuell Union Berlin. Die Köpenicker führen die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf die Bayern an. Dahinter belegen Freiburg und Dortmund die weiteren Plätze. Ebenso spannend ist der Kampf um die Europa League Plätze.

Hier sind gleich 5 Teams dabei, sich die beiden begehrten Plätze zu sichern. Nun kommt der 14. Spieltag. Dieser wird unter der Woche ausgetragen, eine sogenannte englische Woche. Diese enthält einige sehr interessante Begegnungen. Am Mittwoch startet der 2. Teil des Spieltags mit dem Rheinderby, 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen.

Mit einem Sieg könnte Bayer viel Kredit bei seinen eigenen Fans zurückholen. Bislang ist die Hinrunde eine einzige Katastrophe für die Werkself. Einen Tag zuvor eröffnet die Partie VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund den Spieltag. Dabei muss der BVB unbedingt dreifach punkten, sofern man den Anschluss nach oben nicht aus den Augen verlieren möchte.

Der FC Bayern empfängt Werder Bremen. Früher waren solche Spiele meistens Topspiele, in der jüngsten Vergangenheit waren es meist klare Angelegenheiten für die Bayern. Diesmal ist Bremen jedoch stärker. Klappt hier sogar eine Überraschung? Spitzenreiter Union Berlin wird es mit dem FC Augsburg zu tun haben. Das wird ein „dreckiges“ Spiel. Augsburg ist bekannt dafür, ordentlich in die Zweikämpfe zu gehen.

Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel VfL Wolfsburg vs. Borussia Dortmund näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp | Spielübersicht

Stadion Volkswagen-Arena, Wolfsburg
Anstoß 08.11.2022, 18:30 Uhr
Beste Quote 2,07 – Borussia Dortmund gewinnt
Livestream Sky Go, WOW
Live-Übertragung Sky Sport 1, Sky Sport Top Event
Buchmacher Betano
Stand der Quoten 04.11.2022, 9 Uhr

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp | Expertenprognose

Vor der Saison hatte der VfL Wolfsburg durchaus größere Ambitionen, in der Liga durchzustarten. Es folgte jedoch ein holpriger Start. Trainer Niko Kovac war plötzlich nicht mehr ganz so sicher im Sattel. Dazu kam noch die Posse um Stürmer Max Kruse. Ende vom Lied war, dass Kruse vom Verein suspendiert wurde.

Das schien aber der Mannschaft gut zu tun. In den letzten 5 Ligaspielen verlor man kein einziges Spiel. 3 Remis und 2 Siege waren die Ausbeute. Dabei war der jüngste 4:0 Erfolg zu Hause gegen den VfL Wolfsburg eine starke Vorstellung. Zum ersten Mal konnte Felix Nmecha, der jüngere Bruder vom Nationalspieler Lukas Nmecha, auf sich aufmerksam machen.

Mit einem Doppelpack war er maßgeblich am Erfolg beteiligt. Mit 14 Punkten steht man derzeit auf Platz 12. Sowohl nach oben als auch nach unten sind es vier bis fünf Punkte. Die Niedersachsen bräuchten nun mal eine kleine Siegesserie von 2 bis 3 Spielen. Dabei kommt aber nun eine Mannschaft nach Wolfsburg, die nicht gerade zu den Lieblingsgegnern vom VfL gehört.

Der BVB konnte von den bisherigen 50 Bundesligaduellen 31 Spiele gewinnen. Der VfL gewann nur 9 Duelle. 10 Begegnungen endeten unentschieden. Aber der BVB ist diese Saison nicht konstant genug. Immer wieder gibt es spielerische Rückschläge. Natürlich war der Umbruch im Sommer groß, vielleicht benötigt Trainer Edin Terzic noch ein wenig mehr Zeit, um seine Mannschaft zu formen.

Die Punkteausbeute ist befriedigend. Man hätte aber die Schwächephase des FC Bayern in dieser Saison besser nutzen können bzw. müssen. So ist der Druck in diesem Spiel ganz klar bei den Schwarz-Gelben. Sowohl in der Offensive (20 Tore) als auch in der Defensive (15 Gegentore) hat man nur Durchschnittswerte.

Zum Vergleich zur letzten Saison ist man hinten besser geworden, vorne dagegen schlechter, was natürlich erheblich mit dem krebsbedingten Ausfall des Königstransfers Sebastian Haller zu tun hat. Am Ende wird es für den BVB reichen sich in Wolfsburg durchzusetzen. Es wird ein richtiger Arbeitssieg.

Unser Bundesliga-Tipp: Borussia Dortmund gewinnt. Beste Quote von 2,07 bei Betano!

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp | Quotenvergleich

Buchmacher 1 X 2
betway 3,20 3,60 2,00
bildbet 3,30 3,80 2,05
bet-at-home 3,40 3,55 2,05
bwin.com 3,30 3,70 2,05
Betano 3,45 3,60 2,07

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Twitter Check


vs.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund Tipp | Details

VfL Wolfsburg Borussia Dortmund
Tabellenstand 12 4
Stand letzter Begegnung 4:0 Sieg vs. VfL Bochum (H) 2:1 Sieg vs. Eintracht Frankfurt (A)
Spielerausfälle Max Kruse (Muskelfaserriss, Sonderurlaub)

Bartol Franjic (Wadenprobleme)

Kevin Paredes (Wadenprobleme)

Mahmoud Dahoud (Schulterverletzung)

Sébastien Haller (Hodenkrebs)

Mateu Morey Bauzà (Meniskusverletzung)

Marco Reus (Außenbandanriss Sprunggelenk)

Jamie Bynoe-Gittens (Schulterverletzung)

Marius Wolf (Gleichgewichtsstörung)

Thomas Meunier (Jochbeinbruch)

Abdoulaye Kamara (kleinere Blessur)

Gregor Kobel (Adduktorenbeschwerden)

Mats Hummels (Oberschenkelprobleme)

Tim Rothe (Knochenstauchung)

Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme)

Weitere Anstoßzeiten am 14. Spieltag der Bundesliga

FC Bayern München – Werder Bremen – 08.11.2022 20:30 Uhr

VFL Bochum – Borussia Mönchengladbach – 08.11.2022 20:30 Uhr

VFB Stuttgart – Hertha BSC – 08.11.2022 20:30 Uhr

1. FC Köln – Bayer Leverkusen – 09.11.2022 18:30 Uhr

RB Leipzig – SC Freiburg – 09.11.2022 20:30 Uhr

Union Berlin – FC Augsburg – 09.11.2022 20:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim – 09.11.2022 20:30 Uhr

FC Schalke 04 – FSV Mainz 05 – 09.11.2022 20:30 Uhr

Christian Funke

German

Fussball-Analyse

Christian Funke alias „CF77“ - Sportjournalist und Experte für deutschen und internationalen Fußball, Tennis und Handball Bereits in jungen Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sport. Egal ob es Handball, Tennis, Fußball oder Judo war. Alle Sportarten wurden aktiv selber ausgeübt. Besonders Sportarten mit Bällen sind eine große Leidenschaft für mich. Mich hat es immer schon interessiert, sich mit anderen zu messen, zu schwitzen und Erfolge zu erleben, aber auch Niederlagen einzustecken. Bei Olympia wurden, soweit es die Zeit zu liess, nahezu alle Wettkämpfe angeschaut. Meine berufliche Entwicklung ging jedoch in eine andere Richtung, aber den Sport habe ich nie aus den Augen verloren. Aufgrund von Beruf, Familie und teilweise körperlichen Beschwerden war das Ausführen diverser Sportarten leider nicht mehr so möglich, wie man es sich wünscht. Der Fokus ging weg vom aktiven Sport hin zum Beobachten, Schauen und Analysieren von Spielen. Wetten auf Spiele, Ergebnisse und Ereignisse sind schon seit Zeiten von Oddset mein stetiger Begleiter. Zum Job des Sportjournalismus bin ich über meine Vereinstätigkeit und über Freunde gekommen. Spielzusammenfassungen, Vorberichte, Analysen etc. habe ich zuhauf geschrieben. Was gibt es schöneres, als seine Leidenschaft in Worte zu fassen?

35 Artikel