St. Pauli – Bielefeld Tipp & Prognose von Experten | 2. Bundesliga 2022/23

Unser St. Pauli – Bielefeld Tipp zum Samstag, den 29. April 2023 (13 Uhr) im Millerntor-Stadion.

Das führende Trio der 2. Bundesliga hat sich am vergangenen Spieltag keine Blöße gegeben. Sowohl Spitzenreiter Darmstadt 98, der FC Heidenheim als auch der HSV gewannen ihre Spiele. Vor allem das Hamburg-Derby zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli wird bei vielen Fans sicherlich in guter Erinnerung sein. In diesem Spektakel gab es (fast) alles, was so ein Fußballspiel ausmacht. 7 Tore, einige gelbe Karten, ein Eigentor und noch viel mehr Emotionen. Der HSV konnte durch den 4:3 Sieg seinen derzeitigen 3. Platz behaupten. Mit nun 56 Punkten hat man nur einen Zähler weniger als Heidenheim und 5 Punkte weniger als der Spitzenreiter Darmstadt.

Der FC St. Pauli dagegen muss seine kleinen Aufstiegsambitionen wohl (zunächst) ad acta legen. Die Paulianer spielen am kommenden 30. Spieltag zu Hause gegen Arminia Bielefeld. Das Spiel wird am Samstag um 13 Uhr angepfiffen. Der FC St. Pauli hat nun 9 Punkte Rückstand. Wenn man bedenkt, dass man nach der Hinserie noch mitten im Abstiegskampf stand und nun nach 10 Siegen in Folge oben anklopfte, dann ist das eine hervorragende Leistung.

So eine Serie von Siegen hätte Arminia Bielefeld sicher auch gerne. Die Ostwestfalen stehen mit 29 Punkten auf Platz 15 und somit auf dem ersten direkten Nichtabstiegsplatz. Am letzten Wochenende gab es eine schmerzhafte 1:3 Heimniederlage gegen den Nachbarn aus Hannover. Dabei spielte Bielefeld gar nicht schlecht, man hatte einige Torchancen, aber Hannover spielte an diesem Tag einfach cleverer und effizienter. Für Bielefeld geht es in den nächsten Wochen ums nackte Überleben in dieser Liga.

St. Pauli – Bielefeld Tipp St. Pauli – Bielefeld Wette
Unentschieden X BildBet: 3,90
Mehr als 2,5 Tore BildBet: 1,70
St. Pauli – Bielefeld Tipp

Unser St. Pauli – Bielefeld Tipp und die 2. Liga Tipphilfe // Foto: Chromorange /Alamy

St. Pauli – Bielefeld Prognose: Direkter Vergleich

Wirft man einen Blick auf den direkten Vergleich zwischen diesen beiden Klubs, dann wird klar, dass es nicht den großen Favoriten gibt. Von insgesamt 29 Spielen in der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 11 Begegnungen gewonnen. Arminia Bielefeld siegte 8-mal. Die restlichen 10 Spiele endeten unentschieden.

Für unsere FC St. Pauli – Arminia Bielefeld Wette blicken wir auf die jüngsten fünf Spiele aus St. Pauli-Sicht zurück: 0:2, 3:0, 1:1, 1:1 und 2:1.

So endete das letzte Aufeinandertreffen!

Im Hinspiel hatten beide Teams eine tolle Halbzeit. Zunächst agierten die Gäste aus Hamburg sehr gefällig und konnten durch sicheres Pass- und schnelles Umschaltspiel einige Chancen für sich kreieren. Einzig die Chancenverwertung blieb zu wünschen übrig. Da Bielefeld nach vorne nichts zu Stande brachte, blieb es zur Halbzeitpause torlos. Nach dem Seitenwechsel spielte Bielefeld mutiger ohne jedoch zu glänzen. Es reichte aber, dass St. Pauli in der Offensive auch nicht mehr brachte.

Es sah nach einem typischen 0:0 aus. Dann jedoch stach der Joker Janni Serra zu. Der Bielefelder vollendete nach einem Fehlpass von St. Pauli per Rechtsschuss zum 1:0. Jetzt herrschte plötzlich wieder Leben auf dem Spielfeld. Die Hamburger versuchten zu antworten, aber die Kugel ging knapp am Pfosten vorbei. Besser machte es an diesem Tag eindeutig Janni Serra. Per Kopf nutzte er die 2. Chance zum 2:0 (84.). Danach war die Partie entschieden.

Wenn ihr mehr Spielanalysen sehen wollt, dann klickt euch unter 2. Bundesliga Prognose einfach mal ein. An jedem Spieltag zu jedem Spiel gibt es interessante Fakten, Analysen. Viel Spaß!

Unser St. Pauli – Bielefeld Tipp: Unsere Experten glauben an ein Unentschieden!

Als nächstes folgt unsere erste Wettprognose zum Spiel FC St. Pauli gegen Arminia Bielefeld. Die detaillierte Recherche ergibt die Wette, dass das Spiel unentschieden ausgehen wird.

  • Beide Teams verloren am letzten Spieltag, so dass beide Teams ein wenig verunsichert sind
  • Das Hinspiel zeigte schon, dass Bielefeld den Hamburger nicht gerade gut liegt
  • 0 von 29 Duellen endeten mit einem Remis, das sind etwa 1/3 der Spiele
St. Pauli vs Arminia Bielefeld Endstand
Spiel beginnt 29/04 13:00
Spiel beendet

Unsere St. Pauli – Bielefeld Wette: mehr als 2,5 Treffer!

Die zweite Wettprognose bezieht sich auf die Anzahl der Tore. Hierzu werfen wir einen intensiven Blick auf die Torstatistik. Als Folge kommen wir zum Entschluss, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden.

  • Beide Teams haben 45 bzw. 44 Tore geschossen, besonders für Bielefeld als Abstiegskandidat ist das ein Topwert
  • Arminia Bielefeld hat in den letzten 16 Spielen mindestens ein Gegentor bekommen
  • St. Pauli wird alles versuchen, um die letzten beiden Pleiten vergessen zu machen
St. Pauli vs Arminia Bielefeld Über/Unter 2.5 Tore
Spiel beginnt 29/04 13:00
Spiel beendet

Entdecke weitere 2. Bundesliga Wett-Tipps

Neben unserem St. Pauli – Bielefeld Tipp haben wir auf unsere Homepage noch viel mehr zu bieten. Spielanalysen zu Ligen wie 1. Bundesliga, Premier League, Europa League, Champions League etc. sind dort zu finden. Also keine Zeit verlieren und auf Sportwetten Bonus reinklicken!

Elversberg – Wiesbaden Tipp
zweite Bundesliga
Wenn Elversberg und Wiesbaden im Waldstadion Kaiserlinde aufeinandertreffen, steht mehr auf dem Spiel als nur drei Punkte. Beide Teams, die frisch in ...
26 Februar, 2024
Paderborn – Magdeburg Tipp
zweite Bundesliga
In der Begegnung zwischen Paderborn und Magdeburg in der 2. Bundesliga stehen sich zwei Teams gegenüber, die mit unterschiedlichen Ambitionen in den 2...
26 Februar, 2024
HSV – Osnabrück Tipp
zweite Bundesliga
Im Herzen des Volksparkstadions steht ein Duell bevor, das die Tabelle der 2. Bundesliga auf den Kopf stellen könnte: Der Hamburger SV, aktuell auf de...
26 Februar, 2024
Karlsruhe – Fürth Tipp
zweite Bundesliga
Im Wildparkstadion steht ein packendes Duell bevor: Karlsruhe, aktuell auf dem 9. Platz mit 32 Punkten, trifft auf das viertplatzierte Fürth, das mit ...
26 Februar, 2024

Christian Funke

German

Fussball-Analyse

Christian Funke alias „CF77“ - Sportjournalist und Experte für deutschen und internationalen Fußball, Tennis und Handball Bereits in jungen Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sport. Egal ob es Handball, Tennis, Fußball oder Judo war. Alle Sportarten wurden aktiv selber ausgeübt. Besonders Sportarten mit Bällen sind eine große Leidenschaft für mich. Mich hat es immer schon interessiert, sich mit anderen zu messen, zu schwitzen und Erfolge zu erleben, aber auch Niederlagen einzustecken. Bei Olympia wurden, soweit es die Zeit zu liess, nahezu alle Wettkämpfe angeschaut. Meine berufliche Entwicklung ging jedoch in eine andere Richtung, aber den Sport habe ich nie aus den Augen verloren. Aufgrund von Beruf, Familie und teilweise körperlichen Beschwerden war das Ausführen diverser Sportarten leider nicht mehr so möglich, wie man es sich wünscht. Der Fokus ging weg vom aktiven Sport hin zum Beobachten, Schauen und Analysieren von Spielen. Wetten auf Spiele, Ergebnisse und Ereignisse sind schon seit Zeiten von Oddset mein stetiger Begleiter. Zum Job des Sportjournalismus bin ich über meine Vereinstätigkeit und über Freunde gekommen. Spielzusammenfassungen, Vorberichte, Analysen etc. habe ich zuhauf geschrieben. Was gibt es schöneres, als seine Leidenschaft in Worte zu fassen?

117 Artikel