Hamburger SV vs. SC Paderborn Tipp & Quotenvergleich - 02.04.2022

Wettprognose und Quoten für den Hamburger SV vs. SC Paderborn Tipp am 02.04.2022 um 13:30 Uhr.

Hamburger SV vs. SC Paderborn

Foto: Juergen Schwarz/Alamy Live News

Hamburger SV vs. SC Paderborn: Quotenvergleich

Hamburger SV vs. SC Paderborn Tipp und Quotenvergleich

So langsam aber sicher kristallisiert sich ein harter Kern von etwa 5 Klubs, die um den Bundesligaaufstieg mitspielen werden. Spitzenreiter ist derzeit der FC St. Pauli. Die Kiezkicker führen dank des besseren Torverhältnisses vor Werder Bremen die Liga an. Beide Mannschaften haben 51 Punkte. Mit 3 Punkten Rückstand folgt dann Darmstadt 98.

Die Lilien mussten am Spieltag vor der Länderspielpause im Spitzenspiel in Bremen eine 0:1 Niederlage einstecken. Einen Punkt hinter Darmstadt kommt der FC Schalke 04. Die Knappen haben die letzten beiden Spiele gewinnen können. Dahinter liegt der Club aus Nürnberg. Nach vier Siegen in Serie musste man sich am 27. Spieltag mit einem 1:1 Unentschieden zu Hause gegen Dynamo Dresden zufriedengeben.

Aus dem Rennen scheint wohl der HSV zu sein. Der Abstand auf den Relegationsplatz ist nun schon 6 Punkte groß. Dabei hat aber Hamburg noch ein Nachholspiel. Am 6. April spielt man zu Hause gegen Erzgebirge Aue. Dort ist ein Sieg mehr als Pflicht. Im Gegensatz zum Aufstiegskampf ist der Abstiegskampf weitaus uninteressanter.

Die beiden Teams auf den letzten beiden Plätzen haben einen zu großen Abstand zum rettenden Ufer. Bei Ingolstadt sind es schon 15 und bei Erzgebirge Aue auch noch 11 Punkte. Von daher wird es nur noch spannend sein, wer in die Relegation muss. Da sind derzeit 5 Teams in der Verlosung. Der kommende Spieltag wird uns sicherlich etwas mehr Aufschluss geben.

Eröffnet wird der 28. Spieltag durch die beiden Partien Dynamo Dresden gegen FC Schalke 04 und FC Ingolstadt gegen Erzgebirge Aue. Am Samstagabend folgt das Spitzenspiel Hansa Rostock gegen St. Pauli. Kann St. Pauli die Tabellenführung verteidigen oder haben wir nach diesem Spieltag erneut einen Wechsel an der Spitze?

Dazu müsste Werder Bremen sein Spiel zu Hause gegen den SV Sandhausen gewinnen bzw. Remis spielen, sofern St. Pauli verliert. Oder kann gar Darmstadt mit einem Sieg gegen Holstein Kiel nach Punkten gleichziehen? In dieser Liga ist alles möglich. Der HSV spielt zu Hause gegen Paderborn um seine wahrscheinlich wirklich letzte Chance, um in den Aufstiegskampf noch einmal zurückzukehren. Wird es klappen? Und da ist noch der FC Schalke 04. Können die Knappen den 3. Sieg in Folge einfahren?

Alle wichtigen Daten, Fakten und Wettquoten zum Spiel Hamburger SV vs. SC Paderborn am 02.04.2022, findet ihr weiter unten bei uns im Text.

Hamburger SV vs. SC Paderborn: Details zum Spiel

Ort Volksparkstadion, Hamburg
Anstoß 02.04.2022, 13:30 Uhr
Beste Quote 1,80 – Hamburger SV gewinnt
Livestream SKY Ticket, SKY Go, One Football
Live-Übertragung SKY Sport 3, Sky Sport 7
Buchmacher Bet3000
Stand der Quoten 28.03.2022, 10 Uhr

Weitere 2. Bundesliga Tipps.

Hamburger SV vs. SC Paderborn Tipp und Quotenvergleich

Beim HSV schrillen derzeit die Alarmglocken. Die letzten drei Ligaspiele konnten nicht gewonnen werden. Dadurch hat sich der Rückstand auf die Aufstiegsplätze bzw. Relegationsplätze auf 9 bzw. 6 Punkte vergrößert. Man hat jedoch noch ein Nachholspiel zu absolvieren. Das steht dann nächste Woche Mittwoch auf dem Programm.

In einem weiteren Heimspiel hat man gegen Erzgebirge Aue die Chance den Abstand weiter zu verringern. Am letzten Spieltag vor der Länderspielpause musste man zur kriselnden Fortuna aus Düsseldorf reisen. Man hatte das Gefühl, dass die HSV-Spieler mit den Köpfen noch auf der Hinfahrt waren. Fortuna Düsseldorf spielte stark auf und hatte viele Gelegenheiten.

Hamburg kam überhaupt nicht zur Entfaltung. Düsseldorf machte aus seiner drückenden Überlegenheit einfach zu wenig. Auch im zweiten Abschnitt spielte man gut nach vorne. Und Hamburg? Da kam immer noch sehr wenig. Als dann 5 Minuten vor Schluss Adam Bodzek per Rechtsschuss für die Hausherren traf, dachten viele an einen Erfolg der Heimelf.

Aber nicht mit HSV-Stürmer und Toptorjäger der Rothosen Robert Glatzel. In der 3. Spielminute der Nachspielzeit traf er per Kopf zum vielumjubelten und nicht mehr geglaubten Unentschieden. Die Freude darüber war groß, die Aufarbeitung des Spiels sollte aber umso intensiver durchgeführt werden.

Wenn Hamburg weiter oben um den Aufstieg spielen möchte, dann muss eine komplett andere Spielweise her. Das war einfach zu wenig. Vor allem von erfahrenen Spieler wie Ronny Kittel. Trotz der Rückschläge in den letzten Wochen hat der HSV mit 27 Gegentoren die mit Abstand beste Defensive. Sollte man in der Offensive wieder zur alten Stärke zurückfinden, dann ist noch etwas drin.

Dafür muss aber im kommenden Heimspiel am Wochenende gegen den SC Paderborn ein Sieg her. Im Hinspiel konnte man sich dank eines Treffers des Jokers Doyle in der 94 (!) Minute mit 2:1 durchsetzen. Die Bilanz zwischen beiden Klubs spricht klar für Hamburg. In den bisherigen 5 Duellen konnte der HSV vier Spiele gewinnen. Paderborn gewann nur ein Spiel. Paderborn hat lange oben mitgespielt gehabt.

Aber seit ein paar Wochen scheint die Luft ein wenig raus zu sein. Mit 37 Punkten steht man auf einen 8. Platz. Das ist Mittelfeld. Wie andere Teams auch, hatte Corona den Klub mächtig zugesetzt gehabt. Das Spiel am vergangenen 27. Spieltag beim SSV Jahn Regensburg war symbolisch für die letzte Zeit der Ostwestfalen. In einem hart geführten Spiel mit wenigen spielerischen Höhepunkten verlor man durch einen Treffer.

Wenn man kein Glück hat, dann kommt halt das Pech dazu. Paderborn verkrampft zu viel. Fußballerisch ist es gerade sehr mau. Die Leichtigkeit der Hinserie ist komplett weg. Trainer Lukas Kwasniok hat derzeit einige Baustellen zu kitten. Dank der guten Hinserie sollte man mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben. Jetzt gilt es die Saison vernünftig zu Ende zu bringen. Vielleicht fängt man beim HSV damit an?

Zum bet365 Angebotscode.

1x Bonus + EZ; Mindestquote 1,8

Quotenvergleich Liga: Hamburger SV vs. SC Paderborn Tipp: HSV gewinnt

Buchmacher Sieg Hamburger SV Sieg SC Paderborn
bet365 1,78 4,10
bet-at-home 1,76 4,00
Unibet 1,72 4,35
Bet3000 1,80 4,20
Betway 1,77 4,00

Details zu Hamburger SV vs. SC Paderborn

Hamburger SV SC Paderborn
Tabellenplatz 6 8
Stand letzter Begegnung 1:1 Unentschieden vs. Fortuna Düsseldorf (A) 0:1 Niederlage vs. SSV Jahn Regensburg (A)
Verletzte Spieler Tim Leibold (Linker Verteidiger)

Stephan Ambrosius (Innenverteidiger)

Daniel Heuer Fernandes (Torwart)

Tom Mickel (Torwart)

Philipp Klement (Offensives Mittelfeld)

Jannis Heuer (Innenverteidiger)

Gelbe/Rote Karten 0/0 0/0

Weitere Begegnungen am 28. Spieltag der 2. Bundesliga

Dynamo Dresden – FC Schalke 04 – 01.04.2022 18:30 Uhr

FC Ingolstadt 04 – Erzgebirge Aue – 01.04.2022 18:30 Uhr

SV Darmstadt 98 – Holstein Kiel – 02.04.2022 13:30 Uhr

Hannover 96 – SSV Jahn Regensburg – 02.04.2022 13:30 Uhr

Hansa Rostock – FC St. Pauli – 02.04.2022 20:30 Uhr

Werder Bremen – SV Sandhausen – 03.04.2022 13:30 Uhr

Karlsruher SC – Fortuna Düsseldorf – 03.04.2022 13:30 Uhr

FC Heidenheim – 1. FC Nürnberg – 03.04.2022 13:30 Uhr

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus.
Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Hamburger SV vs. SC Paderborn Twitter Check


vs.