Christian Funke photo

Greuther Fürth vs. Arminia Bielefeld Tipp & Quotenvergleich – 28.10.2022

Wettprognose und Quoten für das Spiel Greuther Fürth vs. Arminia Bielefeld – Tipp zum 14. Spieltag in der 2. Bundesliga am 28.10.2022 um 18:30 Uhr.

Greuther Fürth vs. Arminia Bielefeld

Foto: Powerpics / Alamy

Der bis zum letzten Wochenende Tabellenletzte Arminia Bielefeld hat am letzten Samstagabend ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 2:0 gewann man zu Hause gegen den FC St. Pauli. Damit konnte man sich ein wenig nach oben katapultieren. Die Kiezkicker dagegen geraten immer mehr in Bedrängnis. Ganz unten mit 10 Punkten steht nun der andere Bundesligaabsteiger Greuther Fürth.

Die Franken verloren mit 1:3 beim 1. FC Heidenheim. Einen wichtigen Sieg errang der Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Ein wenig überraschend setzte man sich beim HSV mit 3:2 durch. Dadurch vergrößerte man die Krise der Hamburger. Die wiederum sind dadurch auf den 3. Platz zurückgefallen. Ganz vorne tat sich nicht viel.

Sowohl Darmstadt (1:1 gegen Holstein Kiel) als auch Verfolger Paderborn (0:0 in Braunschweig) spielten Remis. Somit bleibt es bei 2 Punkten Vorsprung für die Lilien. Der kommende Spieltag hält zum Auftakt das Duell beider Bundesligaabsteiger parat. Fürth gegen Bielefeld. Wer kann den anderen noch tiefer in die Krise schießen?

Parallel dazu findet das Spiel zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem 1. FC Heidenheim statt. Spitzenreiter Darmstadt muss zum FC St. Pauli reisen. Wie haben sich die Kiezkicker von der Pleite in Bielefeld erholt? Am Sonntag muss dann der Tabellenzweite Paderborn zu Hause gegen den Tabellendritten, den HSV, antreten. Eine sicherlich spannende Begegnung.

Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel Greuther Fürth vs. Arminia Bielefeld näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung:

Greuther Fürth – Arminia Bielefeld Tipp | Spielübersicht

Stadion Home-Deluxe-Arena, Paderborn
Anstoß 28.10.2022, 18:30 Uhr
Beste Quote 3,40 – Arminia Bielefeld gewinnt
Livestream Sky Go, WOW, ONEFOOTBALL
Live-Übertragung Sky Sport, Sky Sport 1, Sky Sport Top Event
Buchmacher Betano
Stand der Quoten 26.10.2022, 13:30 Uhr

Greuther Fürth – Arminia Bielefeld Tipp | Expertenprognose

Die beiden Absteiger aus der Bundesliga sind historisch so schlecht wie noch nie in der 2. Bundesliga. Platz 18 bzw. 17 nach dem 13. Spieltag. Das verdeutlicht, wie schwer es beiden Klubs fällt, die Realität im deutschen Unterhaus anzunehmen. In der Regel werden die Absteiger immer als erstes genannt, wenn es um die Frage geht, wer steigt auf.

Aber nicht in dieser Spielzeit. Man ahnte wohl schon vorher, dass es beide schwer haben würden. Beide Klubs haben ihren Trainer jeweils einmal ausgetauscht. Große Verbesserungen stellten sich nicht ein. Dabei ist Fürth aktuell noch schlechter als Bielefeld. Erst einen Saisonsieg konnte man für sich verbuchen. Dieser datiert vom 9. Spieltag.

Damals gewann man gegen Paderborn mit 2:1. Aber nicht in allen Spielen war man der klare Verlierer bzw. war man viel schlechter. Oftmals fehlte auch das notwendige Glück. Dies muss man sich in der 2. Liga hart erarbeiten. Mit 18 geschossenen Toren hat man im Tabellenkeller die beste Offensive. Das zeigt ja, dass was gut läuft.

Die Abwehr dagegen mit 25 Gegentoren ist die zweitschlechteste der gesamten Liga. Da muss der neue Trainer Alexander Zorniger ansetzen. Für ihn ist das Spiel gegen Arminia Bielefeld das erste Pflichtspiel, auf der er auf der Bank sitzt. Gelingt ihm gleich ein wichtiger Sieg? Bei Bielefeld sieht es unwesentlich besser aus.

Mit 11 Punkten hat man nur einen Punkt mehr auf dem Konto. Aber der 2:0 Erfolg am letzten Spieltag daheim gegen St. Pauli könnte den Spielern Auftrieb geben. Zu Beginn der Partie merkte man den Bielefeldern die Nervosität merklich an. Es klappte nicht viel. St. Pauli spielte zielstrebiger, nutzte die Chancen aber nicht.

Bielefeld verdirbt Zornigers Trainerdebüt bei den Franken

Im zweiten Durchgang passierte lange nicht viel, ehe Joker Janni Serra mit einem Doppelpack innerhalb von 8 Minuten den 2. Saisonsieg perfekt machte. Die Bilanz zwischen Fürth und Bielefeld spricht ein wenig für die Arminia. Von den bisherigen 24 Zweitligaduellen gewannen die Ostwestfalen 10 Partien. 7 Spiele gingen an die Franke. 7 Begegnungen endeten Remis.

Fürth hat seit 4 Ligaspielen nicht gewonnen, Bielefeld dagegen gegen St. Pauli dreifach gepunktet. Mit dem Selbstvertrauen aus diesem Spiel werden sie auch in Fürth gewinnen. Fürth wird Druck ausüben, was zu Räumen für die Gäste führen wird. Mindestens ein Konter wird davon im Tor landen.

Unser 2. Bundesliga-Tipp: Arminia Bielefeld gewinnt. Beste Quote von 3,40 bei Betano!

Greuther Fürth – Arminia Bielefeld Tipp | Quotenvergleich

Buchmacher 1 X 2
betway 2,05 3,50 3,25
bildbet 2,05 3,60 3,30
bet-at-home 2,05 3,55 3,25
bwin.com 2,05 3,60 3,40
Betano 2,05 3,70 3,40

Greuther Fürth – Arminia Bielefeld Tipp | Details

Greuther Fürth Arminia Bielefeld
Tabellenstand 18 17
Stand letzter Begegnung 1:3 Niederlage vs. 1. FC Heidenheim (A) 2:0 Sieg vs. FC St. Pauli (H)
Spielerausfälle Robin Kehr (Kreuzbandriss)

Sidney Raebiger (Bänderriss)

Devin Angleberger (Sprunggelenksverletzung)

Fabian Klos (Oberschenkelverletzung)

Lukas Klünter (muskuläre Probleme)

Frederik Jäkel (Gehirnerschütterung)

Weitere Anstoßzeiten am 14. Spieltag der 2. Bundesliga

1. FC Magdeburg – FC Heidenheim – 28.10.2022 18:30 Uhr

Holstein Kiel – Fortuna Düsseldorf – 29.10.2022 13 Uhr

SSV Jahn Regensburg – Hansa Rostock – 29.10.2022 13 Uhr

1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg – 29.10.2022 13 Uhr

FC St. Pauli – SV Darmstadt 98 – 29.10.2022 20:30 Uhr

SC Paderborn – Hamburger SV – 30.10.2022 13:30 Uhr

Hannover 96 – Karlsruher SC – 30.10.2022 13:30 Uhr

SV Sandhausen – Eintracht Braunschweig – 30.10.2022 13:30 Uhr

Christian Funke

German

Fussball-Analyse

Christian Funke alias „CF77“ - Sportjournalist und Experte für deutschen und internationalen Fußball, Tennis und Handball Bereits in jungen Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sport. Egal ob es Handball, Tennis, Fußball oder Judo war. Alle Sportarten wurden aktiv selber ausgeübt. Besonders Sportarten mit Bällen sind eine große Leidenschaft für mich. Mich hat es immer schon interessiert, sich mit anderen zu messen, zu schwitzen und Erfolge zu erleben, aber auch Niederlagen einzustecken. Bei Olympia wurden, soweit es die Zeit zu liess, nahezu alle Wettkämpfe angeschaut. Meine berufliche Entwicklung ging jedoch in eine andere Richtung, aber den Sport habe ich nie aus den Augen verloren. Aufgrund von Beruf, Familie und teilweise körperlichen Beschwerden war das Ausführen diverser Sportarten leider nicht mehr so möglich, wie man es sich wünscht. Der Fokus ging weg vom aktiven Sport hin zum Beobachten, Schauen und Analysieren von Spielen. Wetten auf Spiele, Ergebnisse und Ereignisse sind schon seit Zeiten von Oddset mein stetiger Begleiter. Zum Job des Sportjournalismus bin ich über meine Vereinstätigkeit und über Freunde gekommen. Spielzusammenfassungen, Vorberichte, Analysen etc. habe ich zuhauf geschrieben. Was gibt es schöneres, als seine Leidenschaft in Worte zu fassen?

35 Artikel