FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig, 2. Bundesliga Tipp & Aufstellung

Ingolstadt – Braunschweig, vor der Saison galten beide als Aufstiegskandidaten, doch nur die Schanzer liegen halbwegs im Soll. Während sich der FC Ingolstadt nach schwachem Start bis auf zwei Punkte an Rang drei herangearbeitet hat, findet man Eintracht Braunschweig mit enttäuschenden Punkten erst in der zweiten Tabellenhälfte und zumindest aktuell mit Blickrichtung nach unten wieder.

Erst acht Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Ingolstadt konnte nur eines dieser Duelle gewinnen und kassierte bei zwei Remis fünf Niederlagen. Dieser Sieg gelang Ingolstadt zu Hause, wo ansonsten aber bei einem Unentschieden auch schon zwei Partien gegen Braunschweig verloren wurden.

Tipp

Auch wenn es in Kiel nicht zum Sieg reichte, ist der FC Ingolstadt das aktuell stärkste Team der Liga und wird mit einer Leistung wie zuletzt ein bei weitem nicht in Top-Form befindliches Eintracht Braunschweig schlagen.

Tipp: Sieg FC Ingolstadt – 1.70 888Sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,70
200€

 

FC Ingolstadt

Der FC Ingolstadt ist abgesehen von einem 2:1-Erfolg im DFB-Pokal beim TSV 1860 München katastrophal gestartet und hat sich nach drei Niederlagen an den ersten drei Spieltagen von Trainer Maik Walpurgis getrennt. Unter Nachfolger Stefan Leitl, der nach einigen Wochen als Interimscoach zur Dauerlösung erkoren wurde, lief es mit sieben Punkten aus fünf Spielen zunächst auch nicht wirklich rund, doch seit einem 3:0-Sieg im Absteigerduell gegen den SV Darmstadt 98 am neunten Spieltag zeigt der Trend steil nach oben. Bei Dynamo Dresden (2:2) mussten sich die Schanzer zunächst zwar noch mit einem 2:2 begnügen, reihten danach aber in der Liga gegen den 1. FC Heidenheim (3:0), bei Arminia Bielefeld (3:1), beim 1. FC Nürnberg (2:1) und gegen Fortuna Düsseldorf (1:0) sowie im DFB-Pokal bei der SpVgg Greuther Fürth (3:1) fünf Siege aneinander, ehe man sich am vergangenen Wochenende im Top-Spiel bei Holstein Kiel mit einem torlosen Remis trennte.

Aufstellung FC Ingolstadt

Abermals steht der komplette Kader zur Verfügung. Denkbar indes, dass Coach Leitl die vor dem Spiel in Kiel vorgenommenen Änderungen rückgängig macht und Almog Cohen sowie Stefan Kutschke wieder anstelle von Max Christiansen und Dario Lezcano bringt.

Voraussichtliche Aufstellung: Nyland – Levels, Matip,Wahl, Gaus – Träsch – Cohen, Morales – Pledl, Kittel – Kutschke  

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,70
200€

 

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen einen ordentlichen Start hingelegt, ehe ein 1:2 im DFB-Pokal bei Holstein Kiel eine sehr durchwachsene Phase mit vier Unentschieden in Folge einleitete, die mit einem 3:0-Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth zwar beendet wurde, aber anschließend weiterging. Beim SSV Jahn Regensburg (1:2) und gegen den FC St. Pauli (0:2) wurde sogar zweimal hintereinander verloren und auch beim MSV Duisburg reichte es nur zu einem 0:0, woraufhin gegen den VfL Bochum (1:0) aber wieder drei Punkte eingefahren wurden. Anschließend untermauerte die Eintracht ihren in dieser Saison erworbenen Ruf als Remis-König mit drei Punkteteilungen in Folge bei Dynamo Dresden (1:1), gegen den SV Darmstadt 98 (2:2) und bei Arminia Bielefeld (2:2). Am vergangenen Wochenende setzte es gegen den 1. FC Nürnberg nach einer 2:1-Führung noch eine 2:3-Niederlage, aufgrund derer der Blick nun erst einmal nach unten gehen muss.

Aufstellung Eintracht Braunschweig

Während Mirko Boland, Domi Kumbela und Joseph Baffo weiter fehlen, könnte Christoffer Nyman nach auskuriertem Muskelfaserriss direkt in die Startelf rücken. Julius Biada könnte nach einer Oberschenkelzerrung zumindest im Kader stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fejzic – Becker, Breitkreuz, Valsvik, Reichel – Samson, Kijewski – Khelifi, Hernandez – Abdullahi, Nyman

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
4,60
200€

 

Liveticker und Statistiken