1. FC Köln – Holstein Kiel Tipp, Tendenz, Aufstellung & beste Quoten

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,45 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

Köln – Kiel, beide Teams haben ihr letztes Spiel mit 5:1 gewonnen. Der 1. FC Köln allerdings hatte vor der Länderspielpause wegen der Absage der Partie in Duisburg spielfrei, blieb aufgrund der patzenden Verfolger aber dennoch Tabellenführer mit vier Punkten Vorsprung auf Rang drei. Holstein Kiel liegt als Tabellenfünfter bei fünf Zählern Rückstand auf diesen dritten Platz in Lauerstellung.

Drei Duelle gab es bisher, von denen bei einem Kölner Sieg zwei unentschieden endeten. Vor dem 1:1 im Hinspiel, als Kiel kurz vor Schluss ausglich, trafen beide nur 1952/53 in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft aufeinander. Köln gewann zu Hause 3:2 und nahm aus Kiel ein 2:2 mit.

Tipp

Beide Mannschaften stehen für Spektakel, wie 3,80 (Köln) bzw. 3,38 (Kiel) Tore im Schnitt pro Spiel unschwer erkennen lassen. Auch das direkte Duell dürfte mit recht offenem Ausgang von den Offensivreihen dominiert werden.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,45 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,45
100€

 

1. FC Köln

Mit 36 Punkten aus den 17 Spielen der Hinrunde hat der 1. FC Köln die Erwartungen unter dem Strich erfüllt, ist dann aber mit einem enttäuschenden 2:3 gegen den VfL Bochum in die Winterpause gegangen. Und im neuen Jahr ging es mit nur drei Punkten aus den ersten drei Spielen beim 1. FC Union Berlin (0:2), gegen den FC St. Pauli (4:1) und beim SC Paderborn (2:3) auch nur sehr durchwachsen weiter. Just als nach der Pleite in Paderborn Krisenstimmung aufkam, meldete sich der FC mit vier Siegen in Folge zurück. Gegen den SV Sandhausen (3:1), im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue (1:0) und beim FC Ingolstadt (2:1) stimmte indes lediglich das Ergebnis. Dafür fiel das 5:1 gegen Arminia Bielefeld vollends überzeugend aus, konnte wegen der Absage der Begegnung beim MSV Duisburg aber vor der Länderspielpause nicht bestätigt werden. Ein 3:5 im Testspiel in Paderborn war unterdessen vergangene Woche vielleicht ein Warnschuss zum richtigen Zeitpunkt.

Aufstellung 1. FC Köln

Fraglich, ob die in der ersten Woche der Länderspielpause kranken Rafael Czichos, Dominick Drexler und Simon Terodde bei 100 Prozent sind. Falls nicht, böte der Kader aber gute Alternativen inklusive dem wieder komplett fitten Louis Schaub. Definitiv nicht zur Verfügung steht nur der schon länger fehlenden Niklas Hauptmann.

Voraussichtliche Aufstellung: Horn – Sobiech, Meré, Czichos – Clemens, Höger, Geis, Hector – Drexler – Terodde, Cordoba

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
150€

 

Holstein Kiel

Trotz eines eher durchwachsenen Starts konnte Holstein Kiel an Weihnachten mit 30 Punkten aus 18 Spielen eine sehr positive Zwischenbilanz ziehen und lag in Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Daran änderte sich zu Beginn des neuen Jahres mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen beim 1. FC Heidenheim (2:2) und gegen den SSV Jahn Regensburg (2:0) nichts. Dann aber reichte es nach dem bitteren Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Augsburg (0:1) beim 1. FC Magdeburg (1:1) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:2) nur zu zwei Punkten. Und nach einem anschließenden Sieg beim VfL Bochum (3:1) wurde gegen den 1. FC Union Berlin (0:2) und beim SV Darmstadt 98 (2:3) zwei Mal hintereinander verloren. Dafür aber gelang vor der Länderspielpause ein 5:1-Kantersieg gegen Erzgebirge Aue, der mit einem 3:1-Erfolg im Testspiel bei Hertha BSC bestätigt wurde.

Aufstellung Holstein Kiel

Trotz des deutlichen Sieges gegen Aue sind mehrere Änderungen wahrscheinlich. Denn mit Kenneth Kronholm, Dominik Schmidt, Jonas Meffert und Janni Serra kehren vier Stammkräfte nach Sperren bzw. Verletzungen zurück, werden indes nicht zwingend alle beginnen. Auch der künftige Kölner Kingsley Schindler trainiert wieder, ist aber wohl allenfalls als Joker eine Option. David Kinsombi fällt derweil weiter aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Kronholm – Dehm, Wahl, Schmidt, van den Bergh – Karazor – Mühling, Benes – Lee – Serra, Honsak

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,70
100€

 

Liveticker und Statistiken