PinnacleSports
  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
  • 90%

  • PinnacleSports
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: Oktober 14, 2016
  • Bonus
  • Wettangebot
    Autor: 90%
  • Quoten
    Autor: 100%
  • Mobile
    Autor: 90%
  • Bedienung
    Autor: 92%
  • Support
    Autor: 97%

PinnacleSports

PinnacleSports ist wohl der größte, aber auch interessanteste Sonderfall im Sportwettengeschäft. Ich vergleiche den Anbieter gerne mit einem Sportwagenhersteller, denn er ist für einige Dinge die beste Wahl der Welt und für andere absolut unbrauchbar und dennoch will und sollte ihn vielleicht jeder haben.

Seinen Ursprung hat PinnacleSports im USA Geschäft. Dort war das Unternehmen neben Bodog und Sportingbet (ja, richtig gelesen) eines der größten Sportwetten Anbieter, die es auf dem Markt gab. Ein Grund dafür waren auch Agenten quer über das Land verteilt, die für ihre Kunden manuell die Wetten abgeschlossen haben und die Konten dieser verwalteten. Berühmt wurde das Unternehmen durch zwei Dinge und diese machen es bis heute unglaublich interessant: unglaublich aggressive Quoten und sehr hohe Limits. Diese zwei Dinge und die Tatsache, dass man bei PinnacleSports nicht rausgeschmissen wird bzw. nicht limitiert wird, begründeten den Kult rund um das Unternehmen.

Besonderheiten

Wo soll man da anfangen? Zuerst muss man wissen in welchem Bereich PinnacleSports groß ist. Bekannt wurde das Unternehmen zwar in den USA wegen den Wetten auf US-Sport, doch inzwischen muss man den Anbieter eher als asiatischen Buchmacher ansehen, da sein Fokus neben dem US-Sport auf asiatischen Handicaps im Bereich Fußball liegt. Dies scheint nur abwegig, denn ein Basketball-Spread wie er in den USA immer gewettet wird ist nichts anders als das asiatische Handicap auf das Spiel.

Die wahre Besonderheit sind die unglaublichen Quoten von PinnacleSports. Bei den wichtigen Sportarten und großen Ligen arbeiten sie lediglich mit einer Marge von 2% während die meisten normalen Sportwetten Anbieter bei ca. 5% liegen.

Die nächste Besonderheit sind die Limits. Bei den Ligen, die man als groß bezeichnen würde, bei US-Sport und im Tennisbereich gibt es kaum Alternativen zu PinnacleSports wenn man hohe Einsätze platzieren will und das zu so extremen Quoten. 5-stellige Limits sind Normalität und man kann sogar mehrmals hintereinander die Wette abgeben wenn sich die Quote angepasst hat.

Bonus

Es gibt KEINEN Bonus. Das mag zuerst dramatisch klingen, aber weil die Margen so extrem niedrig sind, bietet PinnacleSports gar keinen Bonus an und schaut man sich das ganze etwas genauer an, dann haben sie damit absolut Recht. Schließt man zum Beispiel eine NBA-Spread-Wette ab, dann bekommt man bei viele europäischen Anbietern eine 1,91 während PinnacleSports eine 1,97 anbietet. Das heißt, dass man bei 100€ Einsatz im Falle eines Gewinnes schon 6€ mehr bekommen würde. Damit neutralisiert sich jeder Bonus, wenn man wirklich zu den aktiven Sportwettern zählt.

Neben den unglaublichen Quoten kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu: bei PinnacleSports muss man als Kunde aus Deutschland keine Wettsteuer bezahlen. Damit hat man gleich zwei Vorteile, die Bargeld bringen. Sicher, das ist kein klassischer Bonus, ABER in der Realität bekommt man hier deutlich mehr für sein Geld als bei vielen anderen Anbietern.

Nachteile

Kombiwetten sind hier gar nicht bis fast gar nicht vorgesehen. Man kann innerhalb einiger Ligen Kombiwetten abschließen, aber die Auswahl ist sehr eingeschränkt. Dazu kommt, dass Livewetten nicht in dem Ausmaß angeboten werden wie man es von europäischen Wettanbietern kennt. Als dritter Nachteil kommt die recht niedrige Anzahl an Sonderwetten dazu, da man sich hier aufs Wesentliche konzentriert hat.

Inzwischen versucht PinnacleSports genau diese Schwachpunkte auszumärzen und so sehen wir vergleichsweise viele Neuerungen, die positiv zu bewerten sind.

Webseite

Die Webseite war lange Zeit so etwas wie ein Nachteil, wenn man PinnacleSports nicht länger benutzt hat, doch im Sommer 2015 hat man eine wirklich gelungene Überarbeitung der Seite vorgenommen, so dass es nun keine Rätsel mehr gibt. Alles ist einfach und übersichtlich. Absolutes Lob dafür, dass man sich aufs Wesentliche konzentriert.

PinnacleSports

Die neue Seite

App

Die mobile Lösung von PinnacleSports folgt im Grunde genommen den gleichen Prinzipien wie ihre normale Lösung. Alles soll sehr einfach und übersichtlich sein. So überrascht es nicht, dass man wenig modische Funktionen findet, aber sich dafür schnell zu jeder Liga durchklicken kann. Wie gesagt, PinnacleSports beschränkt sich darauf ein extrem starkes Sportwetten Produkt mit sehr aggressiven Quoten anzubieten. Nicht mehr und nicht weniger und diese DNA erkennt man zu jedem Zeitpunkt.

PinnacleSports App

PinnacleSports App

Service

Die Seite selbst gibt es auf Deutsch, aber der Kundenservice ist Englisch. Es gibt zwar nur Email-Support, ABER dieser sucht vergeblich nach Konkurrenz. Bei keinem Testdurchlauf brauchte PinnacleSports länger als 20 Minuten um eine Email zu beantworten.

Ein- und Auszahlungen gibt es über die klassischen Methoden, wobei man hier eine für US-Buchmacher typische Besonderheit berücksichtigen muss. Da die Firmen alle über die Karibikstaaten ihre Geschäfte abwickeln, sind Transaktionen teuer und so ist nur eine Auszahlung pro Monat kostenlos, danach wird es oftmals recht teuer, insbesondere falls man eine Banküberweisung haben will.

Fazit

Ich gebe dem Unternehmen mit voller Absicht fünf Punkte. Natürlich fehlen hier Sachen wie Bonus und Kombiwetten, ABER PinnacleSports möchte dies auch nicht bedienen. Der Anbieter ist beinahe unersetzlich für Einzelwetten im Bereich Fußball, US-Sport und Tennis mit unglaublichen Quoten, schnellen Auszahlung, hohen Limits und KEINEN Limitierungen.

Vorteile

Unglaubliche Quoten Ausgezeichneter Service Riesige Limits keine Limitierungen

Nachteile

Kaum Kombiwetten Nicht so viele Livewetten kein klassischer Bonus