Pascal Ortner photo
Pascal Ortner

- Juni 22 2022

Dachbet Bonus – 100% bis 100 €

Dachbet Generelle Info und Lizenz

Mit Dachbet möchte ein neuer Anbieter den Online-Sportwettenmarkt erobern. Solltet ihr von dem neuen Bookie noch nichts gehört haben, so ist das ganz normal. Die Seite ist erst seit 2021 online. Der Betreiber Bellona könnte euch allerdings ein Begriff sein. Sie sind bereits mit anderen Casinos und Bookies im Netz vertreten.

„Dach“ bei Dachbet steht in dem Fall für D (Deutschland), A (Österreich) und CH (Schweiz). Es sollte sich von selbst erklären, dass hier speziell der deutschsprachige Raum in Angriff genommen werden soll. Bellona selbst verfügt über eine Lizenz aus Curacao und kann durchaus als seriös eingestuft werden.

Dachbet Willkommensbonus

Dachbet hat ein umfangreiches Bonusprogramm. Den Willkommensbonus bekommt man mit dem Promo-Code „DACH100S“. Wie bei den meisten Anbietern, ist auch hier der Willkommensbonus ein Einzahlungsbonus. Das heißt, bei einer Einzahlung bis 100 € verdoppelt euch Dachbet die eingezahlte Summe.

Um diesen Bonus zu erhalten, müssen mindestens 10 € eingezahlt werden. Es empfiehlt sich hier allerdings das Kleingedruckte zu lesen. Denn die Bonusbedingungen haben es in sich. Einzahlung plus Bonus müssen 10 Mal umgesetzt werden. Die Mindestquote beträgt hier 1,80.

Um eine Auszahlung zu erhalten, hat man hierfür 30 Tage Zeit. Außerdem darf pro Wette nur maximal 50 % vom Bonusbetrag eingesetzt werden. Wem diese Bedingungen zu heikel sind, der könnte auch zur Gratiswette greifen. Mit dem Code „25FREE“ gekoppelt mit der ersten Einzahlung würdet ihr diese erhalten.

Nach der Einzahlung könnt ihr eine Wette abgeben. Aber auch hier gibt es gewisse Bedingungen. Man muss mindestens 10 € auf eine Quote von 1,80 setzen. Sollte diese verloren gehen, bekommt man 20 % des Einsatzes bis 25 € als Gratiswette auf seinem Konto gutgeschrieben. Des Weiteren gibt es hin und wieder Event Aktionen.

Dachbet Wettprogramm

Das Wettprogramm kann man bei Dachbet durchaus als üppig bezeichnen. Natürlich beläuft sich der Großteil auf Fußballwetten. Auf bis zu 1500 Wetten in über 60 Länder kann man hier sein Geld setzen. In Deutschland geht das Angebot bis in die Regionalligen hinunter. Und 250 – 300 Prematch-Wettoptionen können sich sehen lassen.

Insgesamt stehen dem User bis zu 25 verschiedene Sportarten zur Verfügung, wobei natürlich wie bei den meisten anderen Sportwettenanbietern Tennis, Basketball, Eishockey oder Volleyball ganz oben anzusiedeln sind. Auch Pferderennen oder die verschiedensten Kampfsportarten können ausserdem getippt werden.

Dem aber nicht genug, denn wenn ein Bookie etwas auf sich hält, dann muss er auch in der heutigen Zeit E-Sports und die gängigen virtuellen Sportarten anbieten. Auch das ist bei Dachbet der Fall. Und wenn einem mal ganz langweilig ist, kann man sein Geld auch auf die Politik oder den Unterhaltungssektor setzen.

Die Sparte Live Wetten ist auch sehr gut abgedeckt. Die Live Wetten kann man über einen eigenen Button kinderleicht erreichen. Oder man bedient sich beim Live Wetten Kalendar, der ebenfalls sehr übersichtlich gestaltet ist. Einziger Minuspunkt in dieser Sparte ist leider, dass es keine Live-Streams gibt.

Dafür bekommt man alles Wissenswerte wie Statistiken in einem kleinen Spielfeld dargestellt. Auch ein Cash-Out Button ist eingerichtet. Sollte man einen aktiven Bonus am Laufen haben, kann man aber die Wette nicht frühzeitig beenden. Das sollte sich aber von selbst verstehen.

Dachbet Ein- und Auszahlung

Um überhaupt loslegen zu können, muss man natürlich etwas Geld auf sein Konto einzahlen. Das Erfreuliche an Dachbet ist, dass man aus vergleichsweise vielen Einzahlungsoptionen wählen kann. Darunter auch überdurchschnittlich viele Krypto-Währungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ethereum, um nur einige zu nennen.

Wie bei fast allen anderen Bookies, kann man nur mit der Option auszahlen lassen, mit der man auch eingezahlt hat. Bei Dachbet ist nur die erste Auszahlung kostenlos. Ein weiterer Haken ist, dass man via Banküberweisung erst ab 500 € auszahlen lassen kann und maximal 5.000 € in der Woche erlaubt sind.

Ab der zweiten Auszahlung im Monat werden Gebühren in der Höhe von 3 % verrechnet. Dem aber nicht genug. Jede Einzahlung, egal ob mit oder ohne Bonus, muss fünf Mal umgesetzt werden. Die Mindestquote beträgt hier 1,60. Sollte man vorzeitig auszahlen lassen wollen, werden Gebühren in der Höhe von 8 % fällig.

Diese Bedingungen sind eher unüblich. Was auch noch wichtig ist, sollte man 12 Monate inaktiv sein, verliert man sein gesamtes Guthaben, falls welches vorhanden ist. Und bevor man auszahlen lassen kann, verlangt Dachbet eine vollständige Verifizierung. Dafür müssen keine Wettsteuern bezahlt werden.

Dachbet Kundenservice

Was den Kundenservice angeht, so ist dieser im guten Mittelfeld anzusiedeln. Telefonisch erreicht man niemanden, dafür ist rund um die Uhr ein Live-Chat verfügbar. Auch auf E-Mails bekommt man in der Regel rasch eine Antwort. Sechs verschiedene Sprachen werden unterstützt.

Dachbet Fazit

Leider werden manche Seiten, wie zum Beispiel die „Über uns“-Seite nur in englisch geladen. Eine App zum Download bietet Dachbet nicht an. Die Seite funktioniert aber auf allen mobilen Endgeräten über den Browser hervorragend. Alles in allem kann man Dachbet ohne weiteres empfehlen.

Bei einigen eher nicht so gängigen Praktiken, wie zum Beispiel das 10-fache Umsetzen des Bonus oder die Gebühren bei Auszahlungen, muss man ein Auge zudrücken. Immerhin ist Dachbet erst seit gut einem Jahr online und sie haben noch etwas Zeit zur besseren Entwicklung.

Ja das geht. Dachbet bietet sogar überdurchschnittlich viele Kryptos an.

Ja. Mit dem Code „DACH100S“ bekommt ihr 100% bis 100€ auf euer Konto gutgeschrieben. Es lohnt sich allerdings das Kleingedruckte zu lesen.

Dachbet verrechnet keine Wettsteuern. Allerdings wird einem bei einer Inaktivität von 12 Monaten das Geld abgezogen.

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.

108 Artikel