Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp - French Open 2022 Halbfinale

Wetten, Prognosen und Quotenvergleich zu Casper Ruud gegen Marin Cilic – Tipp für das 2. Halbfinale bei French Open 2022 am 03.06.2022, Spielbeginn noch offen.

© Alamy Live News

 

French Open 2022 Halbfinale – Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp

Das zweite Grand-Slam Turnier des Tennis Kalenderjahres 2022 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen. Die insgesamt 117. French Open haben in den letzten gut 10 Tagen viel gutes Sandplatztennis geboten. Bei den Herren ist der Serbe Novak Djokovic aus Serbien der Titelverteidiger. Neben ihm ist der Spanier Rafael Nadal der Favorit auf den Gewinn des Titels. Insgesamt geht es um mehr als 42.000.000 Millionen Euro Preisgeld.

Überraschungen gab es bei den Herren auch, u.a. musste der Topfavorit (Nr. 2 der Welt) Daniil Medvedev nach einer glatten 3-Satz-Niederlage gegen den Bosnier Marin Cilic schon im Achtelfinale seine Segel streichen. Auch der an Nr. 4 gesetzte Grieche Stefanos Tsitsipas verlor sein Match schon in der 4. Runde. Im zweiten Halbfinale der Herren kommt es zum Duell zwischen dem Norweger Casper Ruud und dem Bosnier Marin Cilic. Egal wer von den beiden gewinnen sollte, der Einzug in das Finale der French Open wäre der größte Erfolg für diese Kontrahenten bis dato.

Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp – Match Übersicht

Turnier French Open 2022
Spieltag 2. Halbfinale
Beste Quote 3,00 – Sieg Marin Cilic
Buchmacher bwin
Stand der Quoten 02.06.2022 8:30 Uhr
Live Stream Eurosport Player, Joyn, DAZN
Live Übertragung Eurosport 1

Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp – Ruud Form und Statistiken

Das der 23jährige Norweger Casper Ruud Tennis spielen kann, ist auf der ATP Tour hinlänglich bekannt. Nicht umsonst steht er derzeit auf den Weltranglistenplatz 8. In seiner noch jungen Karriere hat er auf Sand bislang 7 ATP-Titel einfahren können. Auf Hartplatz lediglich einen Titel. Das zeigt schon, dass Sand sein bevorzugter Untergrund ist. Zum Auftakt zur diesjährigen French Open durfte er gleich gegen einen namhaften Lokalmatador Jo-Wilfried Tsonga antreten. In einem harten Kampf, 3 von 4 Sätze gingen über den Tiebreak, konnte sich Ruud durchsetzen. Es war das letzte Match für Tsonga auf der Tour. Nach dem Spiel erklärte der Franzose seinen Tennisrücktritt.

Einfacher war der Sieg dann in der folgenden Runde gegen den Finnen Emil Ruusuvuori. In drei glatten Sätzen gewann Ruud. Dann folgte das Marathonmatch gegen den an Nr. 32 gesetzten Italiener Lorenzo Sonego. Nach dem Ruud den ersten Satz gewinnen konnte, war Sonego plötzlich da und machte die entscheidenden Punkte. Die Folge war der Gewinn der nächsten beiden Sätze.

Aber der Norweger besann sich auf seine Stärken. Mit seiner beidhändigen Rückhand zog er seinem Gegner den Zahn. Die Sätze 4 und 5 gingen an Ruud. Im Achtelfinale wartete dann die Nr. 12 Hubert Hurkacz. Gegen den Polen lief es für Ruud viel besser. Auch wenn er im 4. Satz kurz eine Schwächephase hatte, so war der Sieg gegen Hurkacz nie ernsthaft in Gefahr. Dann folgte im Viertelfinale das Spiel gegen Holger Rune aus Dänemark.

Der junge Däne hatte im Vorfeld den an Nr. 4 gesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas ausschalten können. Ruud wusste das und legte los wie die Feuerwehr. Mit 6:1 gewann er den ersten Satz in gefühlter Rekordzeit. Dann jedoch zeigte Holger Rune warum er in einem Viertelfinale eines Grand Slam Turniers steht. Mit überlegtem Tennis gewann er den 2. Satz. Der 3. Satz verlief ausgeglichen. Der Tiebreak musste die Entscheidung herbeiführen. Den gewann der Favorit Casper Ruud deutlich mit 7:2. Damit war der Wille des Dänen gebrochen. Der 4. Satz ging mit 6:3 an Ruud. Nun wartet mit Marin Cilic ein echter Sandplatzspieler auf den Norweger.

Casper Ruud – 250er ATP Turnier in Genf

Spieler Turnier Satz 1 Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Score
Benoit Paire 250er ATP Turnier 6:3 6:1
Thanasi Kokkinakis 250er ATP Turnier 6:4 7:6
Reilly Opelka 250er ATP Turnier 7:6 7:5
Joao Sousa 250er ATP Turnier 7:6 4:6 7:6

Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp – Cilic Form und Statistiken

Der Bosnier ist bislang gut in die Sandplatzsaison gestartet. Insgesamt gewann er bereits 9 Matches auf diesen Belag. Denen stehen nur vier Niederlagen gegenüber. Das ist keine Bilanz den anderen Gegnern das Fürchten lehren lässt, aber die Entwicklung insbesondere bei den French Open lässt aufhorchen.

Nach den mehr als klaren 3-Satz Sieg zum Auftakt gegen Attila Balazs (Ungarn), musste er sich gegen dessen Landsmann Marton Fucsovics ein wenig mehr anstrengen. Man merkte, dass Cilic davon ausging, dass der klare Erfolg aus der Runde eins so einfach weitergeht. Aber da irrte er sich. Fucsovics spielte gut mit und gewann den 1. Satz. Dann aber besann sich Cilic auf seine Stärken.

Die nächsten 3 Sätze gewann er souverän. Mehr als souverän war dann sein Auftritt in der 3. Runde gegen den Franzosen Gilles Simon. Er gewährte dem Lokalmatador nur 5 Spiele im ganzen Match (6:0, 6:3, 6:2). Sein Meisterstück vollbrachte Cilic dann im Achtelfinale. Gegen den an Nr. 2 gesetzten Russen Daniil Medvedev gewann er so klar in 3 Sätzen, das hatte Medvedev schon lange nicht mehr in einem Grand Slam Turnier erleben dürfen.

Bei Cilic funktionierte beinahe alles. Ein sehr starkes Match von ihm. Das gilt auch für das Match im Viertelfinale. Erneut ging es gegen einen Russen, diesmal war es der an Nr. 7 gesetzte Andrei Rublev. Zunächst war der Russe besser und konnte den 1. Satz gewinnen. Dann aber schlug Cilic zurück. Mit unglaublichen 33 Assen im ganzen Match zeigte er seine Klasse in Sachen Aufschlagspiel. Im 4. Satz gab es jedoch wieder eine kurze Schwächephase seitens Cilic.

Die nutzte Rublev und glich zum 2:2 Satzausgleich aus. Der 5. Satz ging über die volle Distanz. Im Matchtiebreak setzte sich dann Cilic mit 10:2 durch. Nervenstark gepaart mit einem erstklassigen Aufschlag könnte das Erfolgsrezept bei diesem Turnier sein.

Marin Cilic – Italian Open in Rom

Spieler Turnier Satz 1 Satz 2 Satz 3 Satz 4 Satz 5 Score
Matteo Arnaldi Italian Open 6:1 6:4
Cameron Norrie Italian Open 5:7 6:2 6:1
Cristan Garin Italian Open 3:6 6:4 4:6

 

Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp

Die Bilanz zwischen beiden Spielern spricht klar für den Norweger. In den bisherigen 2 Matches gewann er beide. Das letzte Duell stieg 2021 bei den 1000er ATP Turnier in Canada. Dort gewann Ruud mit 6:3, 3:6, 6:3. Auf Sand gab es diese Partie im Jahr 2020 im Rahmen der Italian Open in Rom. Damals gewann der Norweger mit 6:2 und 7:6. Cilic kommt über seine Köperlänge. Mit 1, 98m ist er etwa 15 cm größer als Ruud. Das birgt bei hohen Bällen und beim Aufschlag gewisse Vorteile. Cilic ist jedoch 10 Jahre älter als Ruud. Bei einem so kräftezerrenden Turnier wie die French Open ist das ein sicher nicht zu unterschätzender Fakt. Jedoch zeigt ein Rafael Nadal auch, dass das Alter keine große Rolle spielen muss.

Unser Tennis Wetten Tipp: Martin Cilic gewinnt. Beste Quote von 3,00 mit dem bwin Bonus!

3x Bonus + EZ , keine Mindestquote

Casper Ruud vs. Marin Cilic Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter Sieg Casper Ruud Sieg Marin Cilic
bet365 1,44 2,75
Bet3000 1,45 2,75
bwin 1,42 3,00
betway 1,36 2,88

Zum bet365 Angebotscode und zum Bildbet Bonus!

Philipp Weißenborn

Experte für Tennis

Ich bin Philipp und 33 Jahre alt. Ich bin Sportenthusiast und verfolge alles an Sport, was meine Zeit hergibt. Besonders verwurzelt bin ich im Fußball, Tennis, Handball, American Football und Golf. Die Leidenschaft für Sportwetten verfolgt mich seit meinem 18ten Lebensjahr und dem Wetten per Schein mit Oddset. Heute schreibe ich gerne Tipps und verbinde so Analyse und die Spannung des Wettens für mich miteinander.