Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- September 16 2022

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp und Quotenvergleich

Hier unsere Prognose und Wettquoten für die Premier-League-Partie zwischen den Wolverhampton Wanderers und Manchester City. Viel Spaß mit unserem Tipp für den 17.09.2022!

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp

Premier League 8. Spieltag

Können die Wolverhampton Wanderers den blonden Riesen stoppen? Erling Haaland hat die Premier League im Sturm erobert und das ohnehin schon dominante Manchester City noch dominanter gemacht. Dennoch ist der Abo-Meister der vergangenen Jahre derzeit “nur” Zweiter.

Kann das Team gegen Wolverhampton weiter Druck auf Tabellenführer Arsenal machen? Die Gunners haben aktuell einen Zähler Vorsprung. Die Wolves wiederum sind auf Platz 14 mitten in der Abstiegszone. Im 99. Duell mit City dürften sie die 41. Niederlage kassieren – oder doch nicht?

 

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp – Quotenvergleich

Wolverhampton vs Manchester City Endstand
Match Starts 17/09 11:30
Match Ended

Empfohlene Buchmacher für den Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp – Spielübersicht

Ort Molineux Stadium
Anstoß 17.09.2022 13:30 Uhr
Beste Quote 2,40 – unter 2,5 Tore
Livestream SkyGo, WOW
Live-Übertragung Sky
Buchmacher BildBet
Stand der Quoten 15.09.2022 16:30 Uhr

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp – Expertenprognose

Dieser Erling Haaland! Nachdem der Norweger die Bundesliga im Sturm erobert hatte, dominiert er nun auch auf Anhieb die Premier League. 13 Tore nach neun Pflichtspielen erzielte der lange Blonde für Manchester City – eine Rekordbilanz, die selbst Optimisten überrascht haben dürfte. Sofern Haaland fit bleibt, könnte er etliche Bestmarken knacken in dieser Saison.

Denn hier kommt einiges zusammen: Die Kaltschnäuzigkeit, Schnelligkeit, Athletik und der Riecher Haalands, gepaart mit der produktivsten Angriffsmaschine Europas, Manchester City, die quasi im Minutentakt Chancen generiert. 20 Tore haben die SkyBlues bereits erzielt, der bei Weitem höchste Wert der Liga. Kassiert haben sie derweil nur sechs – die Statik stimmt also weiterhin. Oder nicht?

Das Haaland-Problem

Einen Nachteil hat der Haaland-Wahn: City spielt nun erstmals mit einem echten Stürmer, nicht mehr wie in den Vorjahren mit falscher Neun. Das hat mehr vertikale Pässe zur Folge – und damit mehr Ballverluste, die zu Kontern führen. Immer wieder waren dadurch Balanceprobleme zu erkennen, vereinzelt, die die Citizens bereits Punkte gekostet haben.

Sowohl beim Unentschieden gegen Aston Villa (1:1) als auch bei jenem gegen Newcastle (3:3) hatte City Gegentreffer nach Kontersituationen kassiert. Hier muss Guardiola entscheiden: Mehr Risiko zu Gunsten von Haaland, oder weniger zu Gunsten der Absicherung. Der Coach ist ein Kontrollfreak, es ist zu ahnen, wie sich das Spiel entwickeln könnte, sollte die Problematik fortbestehen.

Klar ist aber, dass Haaland in der Offensive Spiele entscheiden wird, auf höchstem Niveau – das tut er schon jetzt. Erst am Mittwoch war er gegen Dortmund mit dem Siegtreffer zur Stelle (2:1) – nach einer höchst akrobatischen Einlage.

Wolverhampton wiederum kann zwar City in keinem Aspekt das Wasser reichen, sammelte aber zumindest Selbstbewusstsein: Vier Spiele am Stück ist die Mannschaft nun ungeschlagen, zuletzt gewann sie gegen Southampton (1:0). Der Tod der Queen und der deshalb abgesagt 7. Spieltag könnte die Mannschaft jedoch Rhythmus gekostet haben – immerhin hatte sie endlich mal wieder ein Tor erzielt!

Der Treffer gegen die Saints war erst das dritte Tor für die Wolves in dieser Saison – der schlechteste Wert der Liga. Umgekehrt aber stellt das Team mit nur vier Gegentreffern die beste Verteidigung.

Gegen City dürfte dieses Stärkenverteilung zwar nicht für einen Sieg reichen, dafür fehlt es den Wolves an Entlastungsmöglichkeiten. Es scheint aber vorstellbar, dass Wolverhampton wie zuvor der BVB ManCitys Handball-artige Offense ausreichend in Schach hält, um zumindest eine torreiche Niederlage zu vermeiden.

Unser Premier League Tipp: Unter 2,5 Tore. Beste Quote von 2,38 mit Bildbet!

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp – Quotenübersicht

Siegwette

Wettanbieter 1 X 2
Bet3000 9,50 5,00 1,33
betway 10,00 5,50 1,30
BildBet 9,50 5,25 1,29
Betano 9,50 5,60 1,33
bwin 9,00 5,30 1,33

Torwette

Wettanbieter Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Bet3000 1,57 2,37
betway 1,60 2,30
BildBet 1,53 2,38
Betano 1,54 2,36
bwin 1,53 2,38

Wolverhampton Wanderers vs. Manchester City Tipp – Twitter Check


vs.

Alle Anstoßzeiten am 8. Spieltag der Premier League

  • Aston Villa – FC Southampton – 16.09.2022 21:00 Uhr
  • Nottingham Forest – FC Fulham – 16.09.2022 21:00 Uhr
  • Brighton & Hove Albion – Crystal Palace – abgesagt
  • Newcastle United – AFC Bournemouth – 17.09.2022 16:00 Uhr
  • Tottenham Hotspur – Leicester City – 17.09.2022 18:30 Uhr
  • FC Brentford – FC Arsenal – 18.09.2022 13:30 Uhr
  • Manchester United – Leeds United – abgesagt
  • FC Everton – West Ham United – 18.09.2022 15:15 Uhr
  • FC Chelsea – FC Liverpool – abgesagt

 

Alle Sportwetten auf Wettbonus!

RB Leipzig vs. TSG 1899 Hoffenheim
dfb-pokal
Die Rollen in diesem Spiel sind im Vorfeld ganz klar verteilt. RB Leipzig spielt zu Hause und ist amtierender Pokalsieger. Des Weiteren hat das Team von Trainer Marco Rose einen tollen Lauf von vielen Spielen ohne Niederlagen. Der Start nach der Winterpause ist den Sachsen in der Liga gelungen. 1:1 gegen Bayern und ein 6:1 auf Schalke. Hoffenheim dagegen scheint noch ein wenig im Winterschlaf zu sein. Bei Union Berlin hielt man lange mit, ehe man am Ende mit 1:3 verlor. Unter der Woche musste man sich im Derby gegen den VfB Stuttgart mit einem 2:2 Unentschieden begnügen. Im Pokalspiel wird Leipzig versuchen, so früh wie möglich das Spiel zu entscheiden. Je länger Hoffenheim das 0:0 halten kann, desto größer werden die Chancen auf eine Überraschung.
30 Januar, 2023
1. FC Nürnberg vs. FC St. Pauli Tipp
zweite Bundesliga
Auch wenn St. Pauli in der Hinrunde zu kämpfen hatte, war die Vorbereitung vielversprechend. Und mit Nürnberg treffen sie auf ihren Lieblingsgegner. Damit klappt es auch mit dem ersten Auswärtssieg der Saison!
27 Januar, 2023
FC Schalke 04 vs. Werder Bremen
bundesliga
Köln ist hervorragend in das neue Kalenderjahr gestartet und für Schalke wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Und auch nach diesem Spiel sollte die Aussicht nicht viel besser sein. Es riecht nach einer weiteren Heimniederlage der Knappen.
26 Januar, 2023

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6420 Artikel