Benjamin Hoffmann photo
Benjamin Hoffmann

- September 22 2022

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers Tipp & Quotenvergleich – 25.09.2022

In diesem Tipp beschäftigen wir uns mit dem NFL-Kracher zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Green Bay Packers am 25.09.2022 um 22:25 Uhr!

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers

Foto: Dirk Shadd/Tampa Bay Times/TNS/Sipa USA) Credit: Sipa USA/Alamy Live News

Das ewige Quarterback-Duell geht in die nächste Runde: Tom Brady gegen Aaron Rodgers! Die Oldies gehören nach wie vor zur Creme de la Creme auf der Werfer-Position und könnten sich einen weiteren spektakulären Shootout liefern – oder eher nicht?

Klar ist: Bisher haben die Teams ihre Spiele vor allem in der Defense gewonnen.

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers Tipp – Spielübersicht

Ort Arena/Stadion
Anstoß 25.09.2022, 22:25 Uhr
Beste Quote 1,87 – unter 42,5 Punkte
Livestream ran.de, NFL League Pass
Live-Übertragung ProSieben
Buchmacher bet365, betway, LeoVegas
Stand der Quoten 22.09.2022, 06:35 Uhr

Weitere NFL Tipps

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers Tipp – Expertenprognose

Die Tampa Bay Buccaneers feierten am Wochenende gegen New Orleans (20:10) ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel, doch Superstar Tom Brady blieb vor allem wegen eines von ihm ausgelösten Gerangels in Erinnerung: am Ende der Auseinandersetzung stand die Suspendierung von seinem Liebslingstarget, Mike Evans, für Week 3. Autsch.

Es dürfte die ohnehin holprige Offense nicht eben in Gang setzen, nun auch noch Evans zu verlieren. Scho Julio Jones musste vergangenen Woche aussetzen und ist für Sonntag fraglich.

Trotz guter Protections (nur 1 Sack) fand Brady gegen die Saints-Defense kaum ein Durchkommen, letztlich beendete er das Spiel mit 190 Yards und einem Rating von 79.3. Desaströse Werte für GOAT-Verhältnisse.

Auch im Lauf wollte den Bucs nicht viel gelingen, Leonard Fournette wurde nach einem hervorragenden ersten Spiel ausgebremst: Nur 2,7 Yards per Carry standen am Ende im Scorebogen (65 Yards).

Defense ist der Star der Bucs

Es war also einmal mehr die Defense, die für die Bucs die Kohlen aus dem Feuer holte – mit einem wahren Sack-Feuerwerk. Sechs Mal brachten sie Jameis Winston während eines Ballbesitzes zu Boden, dazu kamen neun Hits. Allein Shaq Barrett sorgte mit 2.0 Sacks und fünf Pressures für reichlich Alarm – wie schon beim Saisonauftakt gegen Dallas.

Auf der Cornerback-Position war es wiederum Jamel Dean, der eine Party feierte: Zwei Interceptions und zwei Deflections sammelte er am Sonntag – ein großartiger Arbeitsnachweis. Selbiges gillt für Devin White, der mit 11 Tackles, einem Sack und sieben Stops mal wieder überall zu finden war.

Keine Frage: Solange die Bucs-Defense weiterhin so erstickend gut verteidigte kann es sich Tampa leisten, seinen offensiven Flow noch finden zu müssen.

Auch Rodgers hatte Probleme

Die Packers wiederum hatten in Week 1 ebenfalls arge Probleme in der Offense – doch die Formkurve zeigt klar nach oben. Nachdem man gegen die Vikings 7:23 abgeschlachtet wurde und Aaron Rodgers ohne Passing TD geblieben war, folgte gegen die Chicago Bears ein wesentlich besseres Outing: 27:10 hieß es am Ende.

Aaron Rodgers war dabei natürlich der Hauptprotagonist: 234 Yards, zwei Touchdowns und ein absurd gutes Rating von 131.1 machten ihn zum offensiven Matchwinner gegen die Bears – und das, obwohl er noch immer schmerzlich Davante Adams vermisst.

Der Top-Receiver wurde vom Front Office nicht adäquat ersetzt, und so geht Rodgers nun über Masse statt Klasse: Neun verschiedene Targets steuerte der Quarterback an, acht davon fand er auch – jedoch keinen öfter als drei Mal. Das macht die Packers zwar schwerer auszurechnen, doch einen Go-To-Receiver wird das Team dennoch benötigen – vor allem bei starker Konkurrenz.

Zum bet365 Angebotscode.

Zum Anbieter
100% bis 100€ Link Icon

3x Bonus + EZ , keine Mindestquote

Laufspiel und Pass Defense stimmen

Im Run Game muss man sich derweil keine Sorgen machen: Mit AJ Dillon und Aaron Jones hat Green Bay hier gleich zwei elitäre Waffen, von denen in beiden bisherigen Spielen mindestens eine zündete. Gegen die Bears war es Jones mit 134 Yards, hervorragenden 8.8 pro Lauf, und einem Touchdown.

Die Defense wiederum erlaubte Justin Fields gerade einmal 70 Yards (1 INT) und hielt den Quarterback bei einem Rating-Debakel von 43,8. Gegen Brady wird die Passing-D zwar auf einem anderen Niveau gefordert sein, doch man darf durchaus erwarten, dass auch die Bucs-Offense Probleme bekommen wird.

Wesentlich weniger vielvesprechend sah derweil die Rush Defense aus: 8.1 Yards per Carry erlaubte man den Bears – viel zu viel! Das Glück: Chicago lief kaum und kam so nur auf 122 Yards.

Unterm Strich erwarten wir eine Partie, die weniger vom Headliner Brady vs. Rodgers als vn den Defenses bestimmt werden wird. Zuschauer sollten sich auf ein Low Scoring Game einstellen – und können dieses realistische Szenario am Wettmarkt lukrativ verwerten!

Unser NFL Tipp: Unter 42,5 Punkte

Empfohlene Buchmacher für Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers Tipp – Quotenvergleich

Wettanbieter 1 2
bet365 1,80 2,05
betway 1,83 2,00
bet-at-home 1,79 2,00
LeoVegas 1,81 2,01
bwin 1,83 2,00

Über/Unter

Wettanbieter Über 42,5 Punkte Unter 42,5 Punkte
bet365 1,93 1,87
betway 1,95 1,87
bet-at-home 1,89 1,82
LeoVegas 1,92 1,87
bwin 1,95 1,80

 

Tampa Bay Buccaneers vs. Green Bay Packers: Twitter Check

vs.

Alle Anstoßzeiten in Week 3 der NFL

  • Cleveland Browns – Pittsburgh Steelers – 23.09.2022 02:15 Uhr
  • New Orleans Saints – Carolina Panthers – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Chicago Bears – Houston Texans – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Indianapolis Colts – Kansas City Chiefs – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Minnesota Vikings – Detroit Lions – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • New England Patriots – Baltimore Ravens – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • New York Jets – Cincinnati Bengals – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Tennessee Titans – Las Vegas Raiders – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Washington Commanders – Philadelphia Eagles – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Miami Dolphins – Buffalo Bills – 25.09.2022 19:00 Uhr
  • Los Angeles Chargers – Jacksonvilla Jaguars – 25.09.2022 22:25 Uhr
  • Arizona Cardinals – Los Angeles Rams – 25.09.2022 22:25 Uhr
  • Seattle Seahawks – Atlanta Falcons – 25.09.2022 22:25 Uhr
  • Denver Broncos – San Francisco 49ers – 26.09.2022 02:20 Uhr
  • New York Giants – Dallas Cowboys – 27.09.2022 02:15 Uhr

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp & Quotenvergleich – 08.10.2022
bundesliga
Man hat das Gefühl, dass beim BVB diese Saison genauso verläuft wie im letzten Jahr: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Tipp.
04 Oktober, 2022
FC Heidenheim vs. Hannover 96 Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
zweite Bundesliga
Die Heidenheimer waren am letzten Spieltag in Hamburg gefragt: FC Heidenheim gegen Hannover 96 Tipp
04 Oktober, 2022
VfB Stuttgart vs. Union Berlin Tipp & Quotenvergleich – 09.10.2022
bundesliga
Wir betrachten in diesem Tipp das Spiel näher und liefern euch alle Infos zu dieser spannenden Begegnung: VfB Stuttgart gegen Union Berlin Tipp.
04 Oktober, 2022

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6393 Artikel