Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp | NBA Playoffs 18.07.2021

Prognose zum Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp beim 5. Spiel in den NBA Finals, am 18.07.2021, 03:00 Uhr

Prognose zum Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp - Giannis Antetokounmpo

©Tribune Content / Alamy

Die Milwaukee Bucks haben das vierte Spiel der NBA Finals mit 109-103 gewonnen. Damit glichen sie die Serie aus, so dass der NBA Champion in den Spielen 5 und 6 oder sogar 7 erspielt wird. Nachdem Giannis Antetokounmpo in den Spielen 2 und 3 noch mit über 40 Punkten überragte, blieb er in Spiel 4 mit 26 Punkten und 14 Rebounds relativ blass. Dafür sprang Khris Middleton mit 40 Punkten offensiv in die Bresche und brachte den Bucks damit die erhoffte Offensive, die sie heute umso mehr benötigten, da Devin Booker von den Suns, mit 42 Punkten zum Topscorer avancierte.

Stand: 2-2

Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp | Prognose & Tipp

Die Suns waren in Spiel 4 nicht wirklich sie selbst. Auszunehmen sind davon zwar Devin Booker (42 Punkte bei 17-28 aus dem Feld) und Jae Crowder (15 Punkte), allerdings standen die meisten anderen Akteure neben sich (Ayton 7 Punkte, Paul 10 Punkte, Bridges 7 Punkte) und auch die 17 Ballverluste als Team sprechen Bände. Nichtsdestotrotz hatten die Suns eine Siegchance, führten sie den Großteil des Spiels und hatten auch im vierten Viertel neun Punkte Vorsprung. Am Ende reichte es aber nicht und so wird sich das Team aus Phoenix ärgern, eine Möglichkeit zur Vorentscheidung nicht genutzt zu haben.

Situation Bucks

Über die Bucks gibt es nach diesem Spiel eine Menge zu sagen. Das Wichtigste ist natürlich, dass sie die Partie gewinnen konnten, doch die überragende Performance von Middleton und der legendäre Giannis-Block müssen erwähnt werden. 1:15 Minuten vor dem Ende führten die Bucks mit 2 Punkten und nach einem Pick and Roll der Suns sah alles nach einem Alley-Oop Dunk von Ayton aus. Antetokounmpo brachte sich aber irgendwie zurück ins Play, blockte den Dunkversuch und leitete damit den Fastbreak für die Bucks ein, der sie entscheidend in Führung brachte.

Die Halle stand Kopf, Milwaukee gewann die Partie und selbst die Tatsache, dass Jrue Holiday nur 4-20 Würfen traf, geriet damit in den Hintergrund. Festzuhalten bleibt zudem, dass Middleton und Holiday gemeinsam 53 Würfe nahmen und ihre Aggressivität den Grundstein für den Erfolg darstellte.

Suns vs. Bucks Tipp – Übersicht

Ort Phoenix Suns Arena, Phoenix, AZ
Start 18.07.2021, 03:00 Uhr
Beste Quote 2,55 – Sieg Bucks
Livestream DAZN, NBA-League Pass
Live-Übertragung ABC
Buchmacher bet365
Stand der Quoten 15.07.2021 – 12:00 Uhr

Das Matchup Head-to-Head

Das vierte Spiel der Finals war das bisher dramatischste dieser Final-Serie und wurde ähnlich spannend wie die beiden Duelle in der regulären Saison. Es bleibt interessant zu beobachten, dass die Stars neben Antetokounmpo durch Unbeständigkeit auffallen. Auffällig war zudem, dass die Bucks heute statistisch die besseren Werte ablieferten. Mit Ausnahme der Blocks und der Wurfquoten hatten sie heute überall die Nase vorn und gingen daher letztlich auch als verdienter Sieger vom Feld.

Das Superstar-Matchup:

Spiel 4 belegte einmal mehr, dass in Bezug auf das Thema Dominanz und Beständigkeit, Giannis Antetokounmpo fraglos der beste Spieler dieser Serie ist. Offensiv waren es heute zwar nur 26 Punkte, doch auch defensiv machte er auf sich aufmerksam. Somit geht der Blick auf die anderen Top-Stars, die einmal mehr durch Unbeständigkeit auffallen. Natürlich kann man nach Spiel 4 weder Booker noch Middleton einen Vorwurf machen, spielten sie vor allem offensiv überragend, doch neben Big Man DeAndre Ayton standen die beiden Aufbauspieler völlig neben sich. Paul war mit 10 Punkten (5-13), „nur“ 7 Assists und 5 Ballverlusten nicht er selbst und Jrue Holiday hatte ebenfalls große Probleme (13 Punkte, 4-20 aus dem Feld). Ihre Leistungssteigerungen könnten für den Ausgang der Serie also entscheidend werden.

Unser Tipp:

Vor Spiel 5 ergibt sich eine spannende Ausgangslage. Fest steht, dass die Suns einen großen Vorteil dadurch haben, dass sie vor den eigenen Fans spielen. Zudem kann man sich sicher sein, dass sowohl Chris Paul, als auch DeAndre Ayton besser spielen werden. Deshalb sollte man aber nicht blind auf Phoenix setzen. Die Bucks haben nämlich auch noch Luft nach oben. Holiday hatte noch immer kein richtig gutes Spiel und selbst Middleton traf in Spiel 4 „nur“ 45% seiner Würfe. Giannis kann auch noch besser spielen und sicher werden die Bucks nach den zwei Erfolgen mit einer anderen Einstellung in Spiel 5 gehen. Man darf sich also auf ein spannendes Spiel freuen, bei dem die Tagesform entscheiden wird. Unser Tipp geht letztlich auf die Bucks, die angetrieben von den beiden Erfolgen, nun den wichtigen Auswärtssieg erzielen wollen.

Unser NBA Wetten Tipp: Milwaukee Bucks. Beste Quote von 2,55 bei bet365!

1x EZ - min. Quote 1,20

Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp | Quotenvergleich

Phoenix Suns – Milwaukee Bucks Tipp – Quotenvergleich
Wettanbieter Sieg Suns Sieg Bucks
bet365 1,57 2,55
bwin 1,57 2,45
Bet3000 1,55 2,50
betway 1,56 2,50

Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks Tipp | Twitter-Check


vs.

Stefan Szafranski

Experte für Basketball

Wenn Sie bei Google „Basketball“ eingeben, finden Sie wahrscheinlich sein Bild. Im Bereich Sportberichterstattung gibt es wohl niemanden, der dem Basketballsport mit mehr Leidenschaft folgt als Stefan. Hauptberuflich ist Stefan im sozialen Bereich tätig – gerade in heutiger Zeit der wohl wichtigste Berufszweig – was seine umfassende Kompetenz zum Thema Basketball noch eindrucksvoller macht. Stefan ist ständig für uns am Ball, wenn die NBA aktiv ist, und das ist bekanntlich fast jeden Tag, wenn die Saison erst einmal läuft. Seine Basketball-Tipps machen auch Sie zum NBA-Experten.