Deutsche Eishockey-Liga Tipps, 43. Spieltag, DEL Saison 2019/2020

Anbieter
Bonus
Link
€100
Code: BONUSBET
18+, AGBs gelten

Nur noch zehn Spieltage haben die 14 DEL-Teilnehmer in der diesjährigen Hauptrunde zu absolvieren, bevor es in die entscheidende Playoff-Phase geht. Nicht nur der Zweikampf an der Spitze zwischen EHC Red Bull München und Adler Mannheim wird am 43. Spieltag von Interesse sein, sondern auch die Positionskämpfe für eine direkte Playoff-Qualifikation, sowie das Gedränge um die Plätze sieben bis zehn, die nach Beendigung der regulären Saison für die Pre-Playoffs berechtigen würden.

Der Sonntagsspieltag startet direkt mit einem echten Knaller-Spiel, wenn im hohen Norden ab 14 Uhr die Fishtown Pinguins auf Meister Adler Mannheim treffen. Nicht weniger spannend dürften am Nachmittag die Duelle in Düsseldorf und Berlin werden, denn sowohl beim Treffen zwischen der DEG und den Grizzlys (Start 16:30 Uhr) als auch in der Partie Eisbären Berlin gegen ERC Ingolstadt (ab 17 Uhr) stehen sich zwei direkte Konkurrenten um die sichere Viertelfinal-Qualifikation gegenüber.

Zum Abschluss des Spieltags ist um 19 Uhr Tabellenführer EHC Red Bull München bei den Kölner Haien im Einsatz, die zuletzt eine rabenschwarze Serie von zehn Niederlagen in Folge hingelegt haben. Wie schon an den vorangegangenen Spieltagen, stellen wir ihnen auch dieses Mal wieder eine Übersicht der wichtigsten Spiele zur Verfügung.

Spiel 1: Wett-Tipp – Fishtown Pinguins gegen Adler Mannheim, Sonntag 14.00 Uhr, Eisarena Bremerhaven

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
100€
18+, AGBs gelten

Die Fishtown Pinguins sind und bleiben in der Deutschen Eishockey-Liga die große Unbekannte. Nach der starken Serie, die Thomas Popiesch mit den Nordlichtern zum Ende des Jahres hinlegen konnte (6 Siege in Folge), verfiel die Mannschaft zu Jahresbeginn wieder in alte Muster zurück. Bedeutet auf dem Papier, Sieg und Niederlage wechseln sich bei den Norddeutschen meistens ab, wobei es in der laufenden Saison bisher nur ein einziges Mal gelungen ist, mehr als zwei Siege in Serie einzufahren.

Immerhin wurden ausreichend Punkte gesammelt, um in der Tabelle auf Rang fünf zu rangieren, was natürlich ein großer Erfolg wäre, würden sie diesen Platz bis zum Ende der Saison halten können. Gegen die zwei Meisterschaftsanwärter Adler Mannheim und EHC München konnte Fishtown in der laufenden Spielzeit noch nicht gewinnen. Die Adler zu stoppen, dürfte erneut schwer werden für Bremerhaven, denn zurzeit präsentiert sich der Meister in bestechender Form (8 Siege aus neun Spielen).

In den letzten sechs Aufeinandertreffen gab es keinen einzigen Sieg für Fishtown. In den bisherigen 15 Treffen konnte Bremerhaven überhaupt erst dreimal gewinnen. Für uns ein guter Grund, die Adler auch dieses Mal zu favorisieren, zumal die Mannschaft von Pavel Gross aktuell in exzellenter Verfassung ist.

Unser Wett-Tipp: Sieg Adler Mannheim. Unsere beste Quote 1,62 bei bet365.

 

Spiel 2: Wett-Tipp – Düsseldorfer EG gegen Wolfsburg Grizzlys, Sonntag 16.30 Uhr, ISS Dome

Sieg Düsseldorf

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
100€
18+, AGBs gelten

Unentschieden nach der regulären Spielzeit

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,25
100€
18+, AGBs gelten

Es kommt zum Shootout

Quote
Anbieter
Bonus
Link
11,00
100€
18+, AGBs gelten

In diesem Match wird es richtig zur Sache gehen, denn beide Teams brauchen die Punkte unbedingt. Vor dem Wochenende hat die DEG als Tabellensiebter fünf Punkte Vorsprung vor den Grizzlys, die auf Position neun einnehmen. Die Düsseldorfer vertrauen in dieser Saison voll auf ihre Heimstärke. Auswärts ging in den letzten Wochen nur wenig für die Mannschaft von Harold Kreis. Wolfsburg dagegen fühlt sich auf fremden Eis deutlich wohler als vor eigenem Publikum. Die Grizzlys belegen in der Auswärtstabelle den fünften Platz.

Nach drei Siegen in Folge, darunter auch der 5:1-Erfolg gegen Tabellenführer München, strotzten die Grizzlys zurzeit nur so vor Selbstbewusstsein. Am Freitagabend haben sie allerdings die formstarken Adler vor der Brust. Das Spiel gegen den DEL-Meister dürfte den Schützlingen von Pat Cortina einiges an Kraft kosten. Die DEG muss dagegen bei Schlusslicht Schwenningen ran.

Zum vierten Mal kommt es in dieser Saison zum Treffen zwischen der DEG und den Grizzlys. Zweimal davon siegten die Rheinländer. Damit knüpfte die DEG an die zuvor aufgestellte Serie gegen Wolfsburg an, denn legt man die letzten sechs Partien der beiden Konkurrenten zu Grunde, stehen bereits fünf Siege auf dem Konto der DEG. Aufgrund der Stärke in der eigenen Arena, sehen wir die DEG etwas vorn, auch wenn die Teams sehr eng beieinander liegen.

Unser Wett-Tipp: Sieg Düsseldorfer EG inkl. Verlängerung/Penaltyschießen. Die beste Wettquoten bei bet365.

 

Spiele 3: Wett-Tipp – Kölner Haie gegen EHC Red Bull München, Sonntag 19:00 Uhr, Lanxess Arena

Sieg EHC München

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
100€
18+, AGBs gelten

In der Domstadt ist weiter Land unter. Auch die wichtige Nachholpartie gegen die Nürnberg Ice Tigers konnten die Haie nicht gewinnen, womit sich die Kölner Negativserie auf zehn Niederlagen in Folge verschlechterte. Die Aussichten auf eine Playoff-Teilnahme schwinden durch die schlechten Ergebnisse, denn vor dem Wochenende belegen die Haie nur noch Platz elf in der Liga. In dieser ohnehin schon schwierigen Phase der Saison haben die Domstädter am Sonntag auch noch Tabellenführer EHC München zu Gast in die Lanxess Arena.

Am Freitagabend haben die Kölner im Derby gegen Krefeld bereit die Chance, ihre Sieglos-Serie zu beenden. Das Ergebnis, das die Haie beim Tabellennachbarn am Wochenendstart erzielen, wird natürlich ein Rolle spielen im Hinblick auf das Sonntagsmatch, jedoch werden die Münchner in Köln alles daransetzten, um ihre knappe Tabellenführung gegenüber Mannheim zu verteidigen.

Die Bilanz aus Kölner Sicht gegen die Münchner ist niederschmetternd. Elf Spiele in Folge gab es keinen Sieg mehr gegen die Bullen. In der laufenden Saison gewann der EHC alle drei Spiele gegen Köln souverän. Am Sonntag wird Don Jackson dafür sorgen, dass sich die Situation der Kölner weiter verschlechtert.

Unser Wett-Tipp: Sieg EHC Red Bull München. Die beste Quote: 1,62 bei bet365.

 

Die übrigen Spiele am 43. DEL-Spieltag:

Augsburger Panther – Krefeld Pinguine (So. 14:00 Uhr)

Iserlohn Roosters – Nürnberg Ice Tigers (So. 16:30 Uhr)

Straubing Tigers – Schwenninger Wild Wings (So. 16:30 Uhr)

Eisbären Berlin – ERC Ingolstadt (So. 17:00 Uhr)