Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach Tipp, Quoten + Prognose

Wettquoten und Prognose für den SV Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach Tipp am 22.5.2021, 15:30 Uhr. Zwar sind im oberen Tabellendrittel alle Entscheidungen gefallen, doch die Spannung am letzten Spieltag in Sachen Klassenerhalt ist unübertroffen. Bevor wir auf die einzelnen Partien eingehen, lassen wir nochmal die 33. Runde vom vergangenen Wochenende Revue passieren.

SV Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach Tipp

Nico Elvedi Borussia Monchengladbach Gruppo Editoriale LiveMedia / Alamy

Die Bayern standen ohnehin schon als Meister fest. Sie kamen in Freiburg nicht über ein 2:2 hinaus, dafür egalisierte Robert Lewandowski den Torrekord von Gerd Müller. Hertha BSC Berlin reichte das torlose Unentschieden gegen Köln zum Klassenerhalt. Der „Effzeh“ hat am Samstag ein Endspiel gegen Schalke.

Die Königsblauen sind fix abgestiegen, dennoch gewannen sie mit 4:3 gegen Eintracht Frankfurt. Die SGE machte aus einer tollen Saison binnen weniger Tage eine zum vergessen. Es wird nichts mit der Champions League. Augsburg gewinnt gegen Bremen trotz langer Unterzahl mit 2:0 und bleibt in der Bundesliga.

Details zur Begegnung Bremen gegen Borussia

Ort Weserstadion
Anstoß 22.5.2021, 15:30 Uhr
Beste Quote 2,65 – Sieg SV Werder Bremen
Livestream Sky.de
Live-Übertragung Sky Sport Bundesliga 1
Buchmacher Unibet
Stand der Quoten 17.5.2021, 12:00 Uhr
1x Bonus, min Quote 1,70

Die Bremer müssen bis zum Schluss um die Klasse zittern. Die Saison der Gladbacher ist auch absolut nicht nach Plan verlaufen. Sie haben ihr letztes Heimspiel gegen Stuttgart mit 1:2 verloren und sich nicht für Europa qualifiziert. Leverkusen gegen Union Berlin ging mit 1:1 aus.

Auch Bielefeld gegen Hoffenheim endete mit dem gleichen Ergebnis. Bielefeld hängt weiter unten drin und muss das letzte Spiel am Samstag gewinnen. Dortmund gewinnt in Mainz mit 1:3 und ist fix in der Königsklasse. Mainz bleibt erstklassig. Leipzig und Wolfsburg trennten sich 2:2 und spielen ebenfalls Champions League.

SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach Tipp und Quotenvergleich

Dem Druck von sechs Niederlagen aus den letzten sieben Spielen konnte selbst Florian Kohfeldt nicht mehr standhalten. Er wurde nach der peinlichen 2:0 Niederlage in Augsburg am vergangenen Wochenende entlassen. Das Kommando für das letzte Bundesligaspiel am Samstag gegen Gladbach hat Thomas Schaaf.

Die Gladbacher haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Die Fohlen verloren ihr letztes Heimspiel mit 1:2. Seit der Bekanntgabe, dass Marco Rose zur kommenden Saison Trainer des BVB wird, verloren die Gladbacher 10 von 15 Pflichtspielen. Unterm Strich reichte es nicht einmal für die Euro League.

Dass die Vereinsverantwortlichen der Bremer solange an Kohfeldt festgehalten haben, scheint nun doch ein Fehler gewesen zu sein. Im Nachhinein ist man immer schlauer. Trotzdem muss man sagen, dass die Hanseaten nur nach dem ersten und nach dem 33. Spieltag auf dem Relegationsplatz gestanden sind. Sonst waren sie immer über dem Strich.

Hier geht es zu weiteren Bundesliga Tipps.

Quotenvergleich Liga: SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Buchmacher Sieg SV Werder Bremen Sieg Borussia Mönchengladbach
bet365 2,45 2,55
bet-at-home 2,46 2,55
Unibet 2,65 2,55
Bet3000
Betway 2,50 2,60

Ob Marco Rose es schon bereut in der kommenden Saison bei Dortmund tätig zu sein, weiß man nicht. Dennoch meinen Kritiker, dass er alles falsch gemacht hat und er beim BVB auf Grund der tollen Arbeit von Interimstrainer Terzic nicht gerade mit offenen Händen empfangen wird. Geld ist eben nicht alles!

Den Bremern steht mit großer Wahrscheinlichkeit der schwere Gang in Liga zwei bevor. Sie sind die mit Abstand formschwächste Mannschaft der gesamten Liga. Mit viel Glück am letzten Spieltag könnten sie die Relegation schaffen. Dort warten entweder Bochum, Kiel oder Fürth und die haben alle das Messer zwischen den Zähnen.

Seit August 2015 hat Bremen kein Bundesligaspiel mehr gegen Gladbach gewonnen. Dazu gingen drei der letzten vier Heimspiele verloren und sie erzielten nur ein mageres Tor. Wenn man bedenkt, dass die Hanseaten unbedingt am Samstag einen vollen Erfolg brauchen, ist dies eine Schreckensbilanz.

In der Verlosung um den Abstieg kämpfen noch Bielefeld und Köln mit den Bremern mit. Bielefeld hält mit einem Sieg in Stuttgart die Klasse. Köln wird das Heimspiel gegen Schalke gewinnen und Bremen gewinnt gegen Gladbach und muss in die Relegation. Dort wird allerdings dann der Abstieg besiegelt.

Statistiken zu SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

SV Werder Bremen Borussia Mönchengladbach
Tabellenplatz 16 8
Stand letzter Begegnung 2:0 verloren beim FC Augsburg 1:2 gegen den VfB Stuttgart verloren
Verletzte Spieler Groß, Dinkci, Woltemade, Veljkovic, Plogmann Müsel, Villalba, Doucoure

SV Werder Bremen vs. Borussia Mönchengladbach: Twitter Check


vs

Weitere Begegnungen am 34. Spieltag der deutschen Bundesliga

1. FC Köln – FC Schalke 04 – 22.5.2021 15:30 Uhr

1. FC Union Berlin – RB Leipzig – 22.5.2021 15:30 Uhr

FC Bayern München – FC Augsburg – 22.5.2021 15:30 Uhr

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen – 22.5.2021 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – SC Freiburg – 22.5.2021 15:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC Berlin – 22.5.2021 15:30 Uhr

VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld – 22.5.2021 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg – 1. FSV Mainz 05 – 22.5.2021 15:30 Uhr

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.