RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach Tipp & Quotenvergleich | 11.12.2021

Prognose und Quoten für RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach am 11.12.2021 um 15:30 Uhr. Unser Tipp.

RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach

Foto: Powerpics / Alamy

RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach: Quotenvergleich

Der vergangene 14. Spieltag war mit das Beste, was die Bundesliga in dieser Spielzeit zu bieten hatte. Alleine der Deutsche Klassiker zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München im Topspiel am Samstagabend ließ keine Wünsche offen. Leider durften wegen Corona nur 16.000 Fans ins Stadion.

Das Duell der ewigen Rivalen endete mit 2:3 für den Rekordmeister. Matts Hummels war der Pechvogel des Abends. Er war an allen drei Gegentreffern direkt beteiligt. Vor dem 1:1 ließ er sich von Müller düpieren. Beim 1:2 wird er angeschossen und der Abpraller landet genau vor Coman, der danach einnetzte.

Und dem 2:3 durch den verwandelten Elfmeter von Lewandowski ging ein strafbares Handspiel von Hummels voraus. Vielleicht hatte er ja vergessen, dass er von den Bayern wieder zum BVB gewechselt ist. Außerdem sah der Trainer der Westfalen Marco Rose wegen wiederholter Unsportlichkeit die gelb-rote Karte.

RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach: Details zum Spiel

Ort Red Bull Arena
Anstoß 11.12.2021, 15:30 Uhr
Beste Quote 4,20 – Unentschieden
Livestream SKY
Live-Übertragung SKY
Buchmacher betway
Stand der Quoten 6.12.2021, 12:00 Uhr

Und Julian Brandt musste nach einem heftigen Zusammenstoß mit Upamecano vom Feld getragen werden. Es bestand die Gefahr einer Gehirnerschütterung. Brandt ist aber bereits auf dem Weg der Besserung. Es ging hin und her in der Begegnung, am Ende hat der FCB die Tabellenführung ausgebaut.

Außerdem setzte sich am Samstag die TSG Hoffenheim mit 3:2 gegen Eintracht Frankfurt durch. Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für die TSG. Unterm Strich macht das den fünften Tabellenplatz. Mainz gegen Wolfsburg endete mit 3:0. Dabei fielen die ersten beiden Treffer in den ersten fünf Minuten.

Weitere Bundesliga Tipps.

RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach Tipp und Quotenvergleich

Leverkusen fertigte Greuther Fürth mit 7:1 ab. Mann des Spieles war Patrik Schick, der vier Treffer erzielte und in der Torschützenliste an Haaland vorbeizog. Für die Fürther war es die 13. Niederlage im 14. Saisonspiel. Der Abstieg ist bereits besiegelt. Der VfL Bochum sorgte ebenfalls am Samstag für eine Überraschung.

Sie gewannen auswärts beim FC Augsburg mit 2:3. Drei der letzten fünf Spiele konnte der VfL für sich entscheiden und steht auf dem für sie hervorragendem 10. Tabellenplatz. Arminia Bielefeld und der 1. FC Köln trennten sich 1:1 unentschieden. Auch der VfB Stuttgart und Hertha BSC endete mit einem Remis.

Jovetic’s Doppelpack rettete die Trainerpremiere von Tayfun Korkut auf Seiten der alten Dame. Im letzten Spiel der 14. Runde ereignete sich historisches. Der SC Freiburg feierte bei Borussia Mönchengladbach den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte. 0:6 stand es am Ende.

Quotenvergleich Liga: RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach

Buchmacher Unentschieden
bet365 4,00
bet-at-home 3,85
Unibet 4,10
Bet3000 4,00
Betway 4,20

Das 11. Aufeinandertreffen

Alle sechs Tore fielen in der ersten Hälfte. Darunter vier Treffer nach ruhendem Ball. Vielleicht hätte der Noch-Trainer der Fohlen Adi Hütter im Videostudium besser aufpassen sollen, denn die Breisgauer gelten als echte Standardspezialisten. Acht Treffer erzielte der Sportclub in dieser Saison bereits nach Standardsituationen.

RB Leipzig eröffnete den 14. Spieltag am Freitagabend auswärts bei Union Berlin. Ein erneut konsternierter Auftritt der Sachsen veranlasste die Vereinsverantwortlichen dazu, Jesse Marsch zu entlassen. Dabei saß der wegen Corona gar nicht auf der Bank. Wunschkandidat auf die Nachfolge ist Roger Schmidt.

Ob er die bis hierhin erfolgsverwöhnten Roten Bullen aus der Misere ziehen kann, ist fraglich. Der 11. Tabellenplatz ist aber definitiv nicht genug für die Ansprüche der Leipziger, die mit dem FC Bayern und Dortmund den wahrscheinlich besten Kader der Liga stellen.

Am kommenden Samstag empfangen die Roten Bullen die Gladbacher Fohlen. Man könnte die Begegnung überspitzt auch „Not gegen Elend“ nennen. Nach der 0:6 Heimpleite gegen den SC Freiburg dürfte in Gladbach kein Stein mehr auf dem anderen bleiben, zudem sie ja auch das Derby gegen Köln mit 4:1 verloren haben.

Sowohl Leipzig, als auch Gladbach können mit den bisher jeweils 18 gesammelten Punkten nicht zufrieden sein. Am Samstag kommt es zum insgesamt erst 11. Aufeinandertreffen dieser beiden Vereine in der Bundesliga. Erst einmal konnte Gladbach gegen Leipzig gewinnen. Auswärts aber noch nie.

Bevor es für Leipzig am Samstag gegen Gladbach geht, müssen sie noch um den Verbleib im internationalen Geschäft bangen. Im letzten Gruppenspiel der Königsklasse muss ein Sieg gegen Manchester City her, um noch in der Euro League mitwirken zu können.

Details zu RB Leipzig vs. Borussia Mönchengladbach

RB Leipzig Borussia Mönchengladbach
Stand letzter Begegnung 2:1 gegen 1. FC Union Berlin verloren 0:6 gegen den SC Freiburg verloren
Verletzte Spieler Saracchi, Halstenberg, Olmo, Poulsen, Orban, Moriba, Novoa Doucoure, Jantschke, Beyer
Tabellenstand 11 13
1x Bonus, min Quote 1,70

Weitere Begegnungen am 15. Spieltag der deutschen Bundesliga

1. FC Köln FC Augsburg – 10.12.2021 20:30 Uhr

Hertha BSC Berlin – Arminia Bielefeld – 11.12.2021 15:30 Uhr

FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05 – 11.12.2021 15:30 Uhr

SC Freiburg – TSG 1899 Hoffenheim – 11.12.2021 15:30 Uhr

VfL Bochum – Borussia Dortmund – 11.12.2021 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart – 11.12.2021 18:30 Uhr

SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Union Berlin – 12.12.2021 15:30 Uhr

Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen – 12.12.2021 17:30 Uhr

Pascal Ortner

Experte für Fußball

Als ehemaliger Fußballprofi in Österreich und Belgien kennt sich Pascal mit der Materie bestens aus. Mittlerweile ist der Familienvater im Grenzgebiet zu Deutschland sesshaft geworden. Sein Hauptaugenmerk für Wettbonus.net gilt dem Erstellen von neuen Texten für die erste und zweite deutsche Bundesliga. Außerdem hat er bereits diverse Artikel für das Magazin auf der Webseite geschrieben. In seiner Freizeit trainierte Pascal die G-Jugend Mannschaft in seinem Heimatort in der auch seine beiden Söhne Fußball spielen. Des Weiteren ist er Cheftrainer in der Bezirksliga in Bayern, genießt gerne die Natur auf dem Fahrrad und liebt jede Art von sportlicher Betätigung wie schwimmen oder auch Krafttraining.