Sieg im EM-Eröffnungsspiel: Deutschland beginnt Sommermärchen 2.0 mit einem starken 5:1!

Liebes Fußballdeutschland,

was waren wir im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft 2024 alle nervös? Kann Deutschland im eigenen Land bestehen und einen guten Start in das Turnier hinlegen oder wird es bei einem großen Turnier wieder ein Zitterspiel, ob Deutschland sich für die Endphase qualifizieren kann? Nach dem ersten Spiel bei der EM 2024 ist nun klar: Deutschland hat es noch drauf! 5:1 gegen Schottland – lediglich ein unglückliches Eigentor verfinstert die Statistik. Es ist an der Zeit für mich, die starke Leistung der DFB-Elf gegen Schottland genauer unter die Lupe zu nehmen und abzuwägen, ob das der Beginn vom nächsten großen Sommermärchen war.

Deutschland beginnt die Heim-EM 2024 mit bärenstarker 1. Halbzeit

In der ersten Halbzeit stellte die Elf von Trainer Julian Nagelsmann schnell unter Beweis, dass sie die Fans im Stadion, zu Hause vor den Fernsehern und bei Festen im gesamten Land in Ekstase versetzen wollten. Und schon in der 10. Spielminute war es so weit, denn Wirtz versenkte den Ball gekonnt im Kasten der Schotten und brachte Deutschland damit 1:0 in Führung. Es dauert nur wenige Minuten, ehe Musiala nach der Vorbereitung durch Havertz auf das 2:0 erhöhen konnte.
Die deutsche Mannschaft dominierte daraufhin das Spiel und kurz vor der Halbzeit gab es nach einem bösen Foul von Porteous im Strafraum der Schotten einen Elfmeter. Der Schotte wurde zudem mit Rot bestraft. Die DFB-Elf sollte die 2. Halbzeit komplett in Überzahl agieren. Doch zunächst kam es zum Foulelfmeter. Havertz schnappte sich die Kugel und versenkte sie zum 3:0. Deutschland dominierte die Spielhälfte 1 und ließ Schottland nicht die geringste Chance, in das Spiel zu finden.

2. Halbzeit: Deutschland spielte kontrolliert, aber nicht mehr so zielorientiert wie in Hälfte 1

Das Offensivfeuerwerk des deutschen Teams flachte in der 2. Halbzeit ein wenig ab. Natürlich war Deutschland noch immer jene Mannschaft, die auf dem Platz das Sagen hatte, aber wenn man bedenkt, dass die Elf von Nagelsmann über 45 Minuten in Überzahl war, fehlten letzten Endes doch hier und dort die ganz großen Offensivaktionen. Gegen stärkere Gegner könnte dies eine Schwachstelle darstellen, doch bei einem 5:1 Sieg ist dies gewiss Jammern auf einem hohen Niveau. Doch wie kam es zu diesem hohen Sieg? Die 2. Halbzeit startete mit dem Stand von 3:0. In der 68. Minute traf Füllkrug mit einem tollen Distanzschuss zum 4:0. Dieser Treffer war ein ebenso nennenswertes Highlight wie die Einwechslung von Thomas Müller nur wenige Minuten später. Die deutschen Fans, welche durchaus noch etwas an ihrer Stimmung im Stadion arbeiten können, feuerten Müller bei dessen Einwechslung lautstark an. Es könnte sein letztes Turnier im Trikot der deutschen Nationalmannschaft werden. Kurz darauf traf Füllkrug ein weiteres Mal das Tor der Schotten, doch der Treffer wurde wegen einer Abseitsposition zurückgenommen.

Anschlusstreffer: Eigentor ließ Schottland jubeln

In der 87. Spielminute wurde Rüdiger bei einer der wenigen Chancen der Schotten angeköpft und köpfte den Ball seinerseits über die Linie. Torwart Manuel Neuer, der weitestgehend arbeitslos blieb, hatte keine Möglichkeit, den Ball erfolgreich abzuwehren. Es stand 4:1 für Deutschland, aber die schottischen Fans sangen und feierten. Das nenne ich mal Unterstützung! Die 93. Minute brachte dann noch das 5:1 für Deutschland mit sich, denn der nachnominierte Can erhöhte und hatte dieses Tor auch der Vorbereitung von Müller zu verdanken.
5:1 im Eröffnungsspiel der Heim-Europameisterschaft 2024. Das kann sich wirklich sehen lassen und ich habe Lust auf mehr. Jetzt gibt es erst einmal jede Menge Fußball. Die deutsche Mannschaft steht dann am 19. Juni im Rahmen des 2. Spieltags gegen die Ungarn wieder auf dem Platz. Und es darf gerne ein weiterer Sieg folgen.

EURO 2024 Prognosen

Spanien - England Tipp
Euro 2024
Das Finale der Europameisterschaft 2024 bringt mit Spanien gegen England ein echtes Spitzenspiel mit sich. Spanien geht favorisiert in das Spiel, Engl...
16 Juli, 2024 |
Niederlande England Halbfinale Prognose EURO 2024
Euro 2024
Das zweite Halbfinale der Europameisterschaft 2024 präsentiert mit den Niederlanden gegen England ebenfalls einen Klassiker des europäischen Fußballs....
09 Juli, 2024 |
Spanien Frankreich Halbfinale
Euro 2024
Mit Spanien und Frankreich treffen im ersten Halbfinale der EM 2024 zwei Nationen aufeinander, die schon vor dem Turnierstart zum engsten Favoritenkre...
09 Juli, 2024 |

Thomas Kellner

Fußball Experte

Jahrgang 69, im Herzen jung und als ehemaliger Fußballer sowie Schiedsrichter als freiberuflicher Autor stets aktuell informiert über das Geschehen aller europäischen Fußball-Ligen. Heimatverein und "alte Liebe": Hannover 96

121 Artikel