Bambet Bonus – 100% auf die ersten 3 Einzahlungen!

Der Anbieter schliesst im März 2024!!

Die Auswahl an Buchmachern, die Wettfreunden in Deutschland und Europa zur Verfügung steht, ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr leicht zu überblicken. Und dennoch fällt es auf, wenn ein Newcomer auf den Markt drängt. Insbesondere dann, wenn es sich um einen neuen Bookie handelt, der zum einen über einen starken Background verfügt und zum anderen direkt in einigen wesentlichen Bereichen auf sich aufmerksam macht. Beides ist bei Bambet der Fall, weshalb wir uns dem offiziell 2021 gegründeten, aber erst seit kurzem richtig aktiven Anbieter im Folgenden intensiv widmen wollen.

Bambet – Allgemeine Informationen & Lizenz

Bambet agiert auf dem internationalen Sportwetten-Markt mit einer Lizenz der Glücksspielbehörde von Curacao, die dank der Zugehörigkeit der autonomen Karibikinsel zum Königreich der Niederlande auch in Europa anerkannt ist. Obwohl die Voraussetzungen für den Erhalt einer Curacao-Lizenz nicht ganz so streng sind wie bei Lizenzen aus Deutschland oder auch Malta, wird mit der vorhandenen Konzession Seriosität und Verlässlichkeit nachgewiesen.

Dafür steht auch die in der Glücksspielbranche renommierte Dama-Gruppe, unter deren Dach eine hohe zweistellige Anzahl an Casino-Projekten versammelt ist. Mit Bambet will die Dama-Gruppe nun offenbar auch ihren bisher überschaubaren Anteil am Sportwetten-Markt erhöhen, wobei ein Bambet-Casino natürlich auch nicht fehlt.

Bambet Bonus für Neukunden

Wie nahezu alle Buchmacher wartet auch Bambet mit einem Willkommensbonus für neue Kunden auf. Im Unterschied zu den meisten anderen Wettanbietern gibt es aber nicht nur einen Neukundenbonus, sondern einen Bambet Sportwetten Bonus auf die ersten drei Einzahlungen – und bei jeder dieser drei Einzahlungen sind zwei Boni möglich.

Teil eins des Bambet Sportwetten Bonus sind 10 Prozent auf den Betrag der ersten Einzahlung bis zu maximalen 100 Euro in Form einer Onlywin-Freebet. Dabei handelt es sich um eine klassische Freiwette, bei deren Erfolg nur der erzielte Nettogewinn, nicht aber der Einsatz (also der Bambet Bonus) ausgezahlt wird,

Teil zwei des Bonus-Angebots greift nur dann, wenn mindestens 500 Euro eingezahlt werden. Dann schreibt Bambet zusätzlich (!) zur Onlywin-Freebet auch noch eine Allwin-Freebet gut, die unabhängig von der genauen Einzahlungshöhe immer 25 Euro beträgt. Bei einer richtigen Allwin-Freebet wird der Bruttogewinn ausgezahlt, womit es sich definitiv um einen hochattraktiven Bambet Sportwetten Bonus handelt – freilich mit der Einschränkung, dass dafür recht hohe Einzahlungen erforderlich sind.

Bei beiden Freebet-Formen wird der (Netto-)Gewinn in Form von Echtgeld gutgeschrieben und unterliegt keinen weiteren Umsatzbedingungen mehr.

Bambet Wettprogramm & Quoten

Rund 25 verschiedene Kategorien bzw. Sportarten umfasst das Wettprogramm von Bambet. Abgesehen von eSoccer sucht man darin leider nach weiteren E-Sport-Wetten vergeblich, während alle großen Sportarten enthalten sind, zudem auch Wetten auf zahlreiche kleinere Sportarten wie MMA, Curling oder Snooker zur Auswahl stehen. Die meisten Wetten werden zudem auch im separaten Live-Bereich angeboten, der sehr übersichtlich gestaltet ist und eine schnelle Orientierung ermöglicht.

Bei den Quoten wartet Bambet mit einem für einen neuen Buchmacher sehr ordentlichen, durchschnittlichen Auszahlungsschlüssel zwischen 93 und 94 Prozent auf. Die Spanne liegt dabei zwischen 95 Prozent in den wichtigsten Fußball-Ligen und gut 90 Prozent am unteren Ende bei kleineren Sportarten und unterklassigem Sport.

Weil Bambet keine Wettsteuer abzieht, gehören die auf den ersten Blick nur durchschnittlichen Quoten in Deutschland zu den besseren auf dem Markt.

Zahlungsmöglichkeiten bei Bambet

Wer richtig loslegen und sich den Bonus sichern möchte, hat mehrere Möglichkeiten zur Bambet Einzahlung. Eine Einzahlung ist klassisch per Kreditkarte (Visa, Mastercard) und beschleunigter (Volt-)Banküberweisung möglich sowie mit den E-Wallets MiFinitiy und ecoPayz. Zudem kann das Prepaid-System Neosurf für eine Bambet Einzahlung genutzt werden, die via CoinsPaid ebenso mit verschiedenen Kryptowährungen erfolgen kann. Bambet Krypto umfasst Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dogecoin und Tether.

Auszahlungen erfolgen auf dem Einzahlungsweg oder alternativ per Banküberweisung. Obwohl für den Zahlungsverkehr keine Gebühren erhoben werden, besteht in diesem Bereich noch Nachholbedarf. So etwa werden mit Paypal, Skrill, Neteller und der Paysafecard einige beliebte Zahlungsmöglichkeiten bislang vermisst.

Bambet Mobile Wetten & App

Wie immer mehr Buchmacher verzichtet Bambet darauf, eine spezielle App für einzelne Betriebssysteme wie iOS oder Android anzubieten. Generell ist kein Download einer Bambet App möglich. Stattdessen öffnet sich eine Bambet App automatisch bei Aufruf der Webseite im mobilen Browser. Auf jedem halbwegs modernen Smartphone oder Tablet sorgt diese Web-App für eine ans jeweilige Display angepasste, optimale Darstellung – und inklusive aller Funktionen wie bei der Desktop-Variante.

Bambet Kundenservice

Einige häufige Fragen beantwortet Bambet in seinen FAQ, die allerdings wie weitere Teile der Webseite bislang nicht ins Deutsche übersetzt sind. Der Kundenservice selbst steht aber durchaus in deutscher Sprache zur Verfügung und das erfreulicherweise 24/7. Erreicht werden kann der Support zum einen per Live-Chat und zum anderen per E-Mail bzw. Kontaktformular. Eine Hotline gibt es nicht, doch ist ein telefonischer Support auch nicht zwingend nötig, zumal nicht nur im Chat, sondern auch per Mail unseren Erfahrungen nach stets schnell geantwortet wird.

Ja. Es besteht sogar die Möglichkeit, sich einen dreifachen Bambet Sportwetten Bonus zu sichern. Denn für jede der ersten drei Einzahlungen gibt es eine Onlywin-Freebet in Höhe von 10% des Einzahlungsbetrages sowie darüber hinaus jeweils eine weitere Allwin-Freebet im Wert von 25 €, wenn mindestens 500 € eingezahlt werden.

Nein. Ein Bonus-Code oder ein Gutschein sind nicht nötig.

Jein. Bambet stellt keine native App zum Download für iOS oder Android zur Verfügung. Stattdessen gibt es eine für alle Endgeräte optimierte Web-App, die sich beim Aufruf der Webseite im mobilen Browser automatisch öffnet.

Grundsätzlich unterliegt jeder in Deutschland aktive Buchmacher der Wettsteuerpflicht. Bambet allerdings zieht keine Wettsteuer ab, übernimmt diese indes auch nicht. Das heißt, jeder Bambet-Kunde ist selbst für die Steuer verantwortlich.

Johannes Ketterl

Experte für Fußball

Geboren 1983 in der Oberpfalz und dort von kurzen Ausnahmen bis heute wohnhaft. Dennoch und trotz deutlich mehr Tiefen als Höhen von klein auf Fan des 1. FC Köln. Studium an der Universität Regensburg und an der FH Schmalkalden, seit 2010 als freiberuflicher Autor mit Schwerpunkt Fußball tätig. Als lizenzierter Fußball-Trainer im Nachwuchsbereich aktiv und mit einem gewissen Faible für die italienische Serie A. Ewige Helden: Maurice Banach und Dennis Bergkamp.

147 Artikel