Stefanos Tsitsipas (GRE) – Hugo Dellien (BOL) Tipp French Open 2019

Unser Tipp: Stefanos Tsitsipas gewinnt in drei Sätzen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
150€

Das zweite Grand Slam Turnier in diesem Kalenderjahr hat begonnen. Vom 20.05 bis 09.06 finden die French Open in Paris statt. In diesem Rahmen kommt es am kommenden Mittwoch, d. 29. Mai in Runde zwei zum Duell zwischen dem jungen Griechen Stefanos Tsitsipas und dem Bolivianer Hugo Dellien. Beide Spieler trafen auf der Tour noch nie aufeinander.

Tipp/ Quote

In diesem Match gilt der Grieche Stefanos Tsitsipas als Favorit. Nicht nur die derzeitigen Platzierungen in der ATP-Weltrangliste (6 vs. 86) spricht deutlich für ihn. Auch seine derzeitige Form ist klar besser als die von Hugo Dellien. Tsitsipas stand bei den ATP Turnieren von Rom und Madrid im Halbfinale bzw. Finale. Das Turnier in Estoril konnte er gar gewinnen. Hugo Dellien konnte dagegen „nur“ ein Challenger Turnier gewinnen. Auch bei den diesjährigen French Open wird Tsitsipas sehr weit kommen.

Tipp: Stefanos Tsitsipas gewinnt in drei Sätzen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
150€

 

Stefanos Tsitsipas

Der 20jährige Grieche hatte es in seinem Auftaktspiel der French Open mit dem Deutschen Maximilian Marterer zu tun gehabt. Tsitsipas kam sehr gut und schnell in die Partie und konnte die ersten beiden Sätze jeweils glatt mit 6:2 für sich entscheiden. Im dritten Satz kam der Deutsche besser ins Spiel und konnte seine Fehleranzahl deutlich verringern. Die Konsequenz daraus war, dass die Entscheidung im Tie-Break fallen musste. Diesen konnte Tsitsipas mit 7:4 gewinnen. Vor allem seine überdurchschnittliche hohe Quote von 90% der gewonnenen Punkte beim ersten Aufschlag zeigte, dass er mit diesem Schlag einen großen Vorteil gegenüber seinem Kontrahenten (lediglich 68 % gewonnene Punkte beim ersten Aufschlag) hatte. Danke seiner Körpergröße von 1,93 Meter ist sein Aufschlag druckvoll, die Anzahl von Assen verdeutlicht jedoch auch, dass hier noch Luft nach oben ist. Des Weiteren zeichnet es ihn aus, dass er nicht nur ausdauernd ist, sondern versucht den Punkt direkt selbst zu machen. Ein deutliches Indiz dafür ist auch, dass er häufig nach vorne ans Netz kommt, um den Punkt zu machen. Ein weiteres Plus für ihn ist seine Nervenstärke. Er hat in seiner noch jungen Karriere bereits mehrmals gezeigt, dass er in brenzligen Situationen kühlen Kopf behält und die richtigen Entscheidungen trifft. Dies hat ihn bisher auf den sechsten Rang der derzeitigen ATP-Weltrangliste gebracht.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,10
100€
18+, AGBs gelten

 

Hugo Dellien

Der 25jährige Bolivianer musste in seinem Erstrundenmatch bereits am Sonntag, d. 26. Mai auf den Court gehen. Sein Gegner war der Inder Prajnesh Gunneswaran. Dellien ließ vom ersten Schlag an im Match gar keine Zweifel aufkommen, wer hier das Spiel als Sieger verlässt. Den ersten Satz gewann er deutlich mit 6:1. Im zweiten Satz ließ er auch nicht viel zu und holte sich diesen mit 6:3. Im dritten machte dann kurzen Prozess und gewann 6:1. Das Hugo Dellien ein guter Sandplatzspieler ist hat er beim ATP-250-Turnier in Genf gezeigt. Bei diesem Turnier kurz vor den French Open verlangte er im Viertelfinale von Alex Zverev alles ab. Der Bolivianer verlor erst nach 2:30 Stunden das Match mit 5:7, 6:3 und 3:6. Insgesamt hat Dellien im Jahr 2019 bereits 39 Partien bestritten. Davon konnte er 26 Spiele für sich entscheiden. Das entspricht einer Quote von etwa 67%. Sein größter Triumph war bisher in diesem Kalenderjahr der Sieg beim Santiago Challenger Turnier. Dort gewann er im Finale den Chinesen Tung-Lin Wu in drei Sätzen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
€100

 

Liveticker und Statistiken