Rafael Nadal (ESP) - Yannick Maden (GER) Tipp French Open 2019

Unser Tipp: Unter 24,5 Spiele

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

Auf den French Open Rekordchampion Rafael Nadal wartet nach seinem deutlichen Auftaktsieg gegen Yannick Hanfman (6:1,6:1,6:3) in Runde 2 gleich der nächste deutsche Gegner. Der Stuttgarter Yannick Maden konnte sich nach erfolgreicher Qualifikation in seinem Erstrundenmatch gegen den Belgier Kimmer Coppejans (ATP Rang 178) in drei glatten Sätzen behaupten. Die aktuelle Nummer 114 der ATP-Weltrangliste ist bisher nur auf der ITF Future Tour und der ATP Challenger Tour in Erscheinung getreten, wo er im März diesen Jahres zweimal das Finale erreichen konnte. In Runde 2 der Roland Garros Open steht dem mittlerweile 29-Jährigen am Mittwoch eine Herkulesaufgabe gegen den Top-Favoriten des Turniers bevor.

Tipp

Unumstritten ist der 11-fache French-Open-Gewinner Rafael Nadal bei dem Match gegen Yannick Maden der 100%ige Favorit. Alles andere als ein Dreisatzsieg des Spaniers wäre eine faustdicke Überraschung. Dennoch bieten die Buchmacher auch zu diesem Match wieder etliche Zusatzwetten an, die man nicht einfach links liegen lassen sollte. Bei seinem Auftaktmatch gegen Hanfman bot Nadal seinem Gegner kaum eine Angriffsfläche an. Ohne eigenes Break gegen sich beendete er das Match nach genau 24 Spielen. Für sein Zweitrundenmatch bei dem Gran Slam setzten die Buchmacher auf einen ähnlichen Ausgang. Auch wir haben bedenken, dass es Yannick Maden schaffen wird, dass Ergebnis seines Namensvetters aus Runde 1 zu verbessern. Zwar konnte der Deutsche schon viel Erfahrung auf der Future- und ATP-Challenger Tour sammeln, jedoch ist das Niveau dort deutlich überschaubarer als bei einem Gran Slam. Außerdem präsentiert sich der Spanier derzeit in absoluter Topform, sodass wir zu einer Wette mit weniger als 24,5 Spielen tendieren. Schon beim ATP Masters in Rom stürmte der Weltranglistenzweite durch die einzelnen Turnierrunden bis ins Finale und gab dabei pro Satz kaum mehr als ein Spiel ab.

Tipp: Weniger als 24,5 Spiele – Quote 1,80 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

 

Rafael Nadal

Zweifellos gehört Rafael Nadal zu den Top-Favoriten auf den French Open Sieg. Der Sandplatzkönig konnte sich im Vorfeld beim ATP-1000-Treffen in Rom seinen ersten Titel der Saison sichern. Bei den Roland Garros Open ist Rafael Nadal Titelverteidiger. Die letzten zwei Gran-Slams in Paris konnte der Spanier für sich entscheiden. Von 2005 bis 2008 gewann er viermal hintereinander. In den Jahren von 2010 bis 2014 waren es sogar fünf Titel in Folge. Schafft es die aktuelle Nummer 2 erneut sich die Krone in Paris aufzusetzen, wäre es der zwölfte French Open Sieg.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,01
100€

 

Yannick Maden

Für den 29-jährigen Stuttgarter ist die Teilnahme im Hauptfeld der French Open schon ein großer Erfolg. In der Qualifikation setzte er sich gegen Jürgen Zopp, Mikael Torpegaard und Alejandro Davidovich Fokina durch. Das Erstrundenlos fiel auf den Belgier Kimmer Coppejans, den er in drei Sätzen mit 7:6, 7:5 und 6:3 bezwingen konnte. Bei Maden hängt vieles von seinem ersten Aufschlag ab, der in der Regel zu 70% kommt.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
26,00
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken