Nick Kyrgios (AUS) – Rafael Nadal (ESP) Tipp Wimbledon 2019

Unser Tipp & Quote: Rafael Nadal gewinnt in vier Sätzen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,75
100€
18+, AGBs gelten

Das dritte von vier Grand Slam Turnieren findet aktuell in Wimbledon statt. Für viele Tennisspieler ist es das Turnier überhaupt. Vom Prestige und Bekanntheitsgrad ist es das herausragendste Turnier im Tenniskalendar. Am vierten Tag des Turniers kommt es im Rahmen der zweiten Runde zum Duell zwischen dem Australier Nick Kyrgios und dem Weltranglistenzweiten Rafael Nadal. Das Match findet am Donnerstag, d. 04. Juli statt.

Tipp/ Quote

Geht es nach den Wettanbietern dann ist Rafael Nadal der eindeutige Favorit in diesem Spiel. Natürlich spricht die derzeitige Form von Nadal für ihn. Er konnte die French Open gewinnen und in seinem ersten Match auf Rasen konnte er nach kurzen Anlaufschwierigkeiten überzeugen. Fraglich ist dennoch wie lange sein Körper die Strapazen mitmacht. Er lebt von seinem kraftvollen Aufschlagspiel und seine druckvollen Grundlinienschläge. Kyrgios dagegen sucht seine Form noch. Spiele gegen die großen Drei (Djokovic, Federer und Nadal) motivieren ihn jedoch zusätzlich. Es bleibt abzuwarten wie schnell Kyrgios sein Tennisspiel wiederfindet.

Unser Tipp: Rafael Nadal gewinnt in vier Sätzen – Quote 3,75 bet365

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,75
100€
18+, AGBs gelten

 

Nick Kyrgios

Der 24jährige Australier ist als bunter Hund bekannt, dies jedoch liegt vornehmlich an seinen zum Teil kontroversen Aussagen über Mitspieler und anderen Dingen. Auf dem Platz läuft er derzeit seiner Form ein wenig hinterher. Dies wurde u.a. in Runde eins mehr als deutlich. Im australischen Duell gegen Jordan Thompson musste er über die volle Distanz gehen. Nachdem er den ersten Satz im Tie-Break (7:4) noch gewinnen konnte, verlor er den zweiten Satz mit 3:6. Es zeigte sich mal wieder, dass er derzeit nicht in der Lage ist konstant über ein ganzes Match sein bestes Tennis zu zeigen. Satz drei ging wieder an Kyrgios, wieder im Tie-Break (12:10). Wieder bracht der Satzgewinn nicht die notwendige Ruhe, ganz im Gegenteil. Kyrgios verlor total den Faden und musste sich mit 0:6 im vierten Satz geschlagen geben. Was für ihn spricht ist seine Moral. Nach dem 0:6 berappelte er sich sehr schnell und zeigte sein Tennis. Kraftvolle Grundlinienschläge und gutes Aufschlagspiel. Ihm gelangen im ganzen Spiel 24 Asse. Im fünften und entscheidenden Satz konnte er sich klar mit 6:1 durchsetzen. In den beiden Vorbereitungsturnieren auf Wimbledon konnte Kyrgios überhaupt nicht überzeugen, obwohl Rasen laut seiner eigenen Aussage sein Belag ist. In Stuttgart schied er bereits in der ersten Runde gegen Matteo Berrettini aus. In London war in Runde zwei Endstation. Sein größter Erfolg in Wimbledon war der Einzug in das Viertelfinale. In diesem Jahr konnte Kyrgios Nadal schon einmal schlagen. Anfang des Jahres beim Turnier in Acapulco.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
150€

 

Rafael Nadal

Zweifelsohne ist Rafael Nadal der Sandplatzspezialist schlechthin auf der Tour. Wer zwölfmal die French Open gewinnt, der fühlt sich auf Sand offensichtlich wohl.  Kein Wunder also, dass er für Spiele auf Rasen (fast) keine Zeit hat. Knapp ein Jahr hat er auf diesen Belag nicht mehr gespielt gehabt. Das konnte man in seinem Erstrundenspiel jedoch so nicht vermuten. Gegen den Japaner Yuichi Sugita musste der Spanier sich jedoch am Anfang erst reinkämpfen. Die ersten Spiele gingen an Sugita. Dann kam Nadal immer mehr rein ins Match und konnte nach gut 45 Minuten den ersten Satz mit 6:3 gewinnen. Satz zwei ging klar an Nadal und im dritten Satz reichte ein Break für die Entscheidung für Nadal. Am Ende hieß es 6:3, 6:1 6:3. Das Nadal jedoch auch auf Rasen sehr gutes und erfolgreiches Tennis spielen kann belegen seine beiden Turniersiege in Wimbledon aus dem Jahr 2008 und 2010. Vor allem sein Sieg im Finale gegen Federer im Jahr 2008 wird den meisten Fans noch in Erinnerung sein. Ein dramatisches Match welches über fünf lange Sätze ging. 6:4, 6:4, 6:7, 6:7, 9:7 hieß am Ende für den Spanier.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,29
€100

 

Liveticker und Statistiken