photo

Matthew Ebden (AUS) – Rafael Nadal (ESP), Australian Open 2. Runde Tipp

Es geht in die zweite Runde des Australian Open 2019. In der Nacht (MEZ) am kommenden Mittwoch, d. 16. Januar trifft der Sandplatzkönig Rafael Nadal auf den Australier Matthew Ebden. Die beiden Kontrahenten trafen in ihrer Tennis-Laufbahn erst einmal auf einander. In der 2. Runde des AEGON Championship in London im Juni 2011. Das Spiel konnte der Spanier in 2 Sätzen (6:4, 6:4) für sich entscheiden. Der Untergrund war jedoch Gras.

Tipp/ Quote

Die angebotene Quote der meisten Wettanbieter zeigt wem sie hier den Sieg zutrauen. Rafael Nadal ist der eindeutige Favorit in diesem Spiel. Auch wenn der Belag nicht sein Lieblingsbelag ist, so kann er bzw. hat er in der Vergangenheit bereits mehrmals gezeigt in was er im Stande ist zu leisten. Es bleibt abzuwarten wie seine körperliche Verfassung ist. In der 1. Runde konnte man keine körperlichen Nachteile feststellen. Matthew sollte man aber nicht unterschätzen. Im Spiel gegen Jan-Lennard Struff hat er Moral bewiesen und teilweise mit den Fans im Rücken das Spiel noch gedreht.

Tipp: Rafael Nadal gewinnt in 3 Sätzen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,57
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Matthew Ebden

Der 31jährige Australier belegt aktuell den 48. Platz der Weltrangliste. Die Vorbereitung auf die diesjährigen Australian Open verlief nicht so wie erhofft. Lediglich ein Sieg aus 4 Spielen sprang heraus. Beim Hopman-Cup in Perth konnte er lediglich gegen den Franzosen Lucas Pouille in 3 Sätzen gewinnen. In den beiden anderen Spielen gegen David Ferrer und Alexander Zverev verlor er in 2 Sätzen. Auch im Turnier in Sydney musste er sich gleich in der 1. Runde gegen den Argentinier Guido Andreozzi in 3 Sätzen geschlagen geben. Matthew Ebden zeichnet einen guten Aufschlag aus. Er ist schnell auf den Beinen und hat ein abwechslungsreiches Schlagrepertoire. In der 1. Runde konnte er den deutschen Jan-Lennard Struff in 4 Sätzen besiegen. Nachdem er den ersten Satz noch mit 1:6 verloren hatte, konnte er die anschließenden 3 Sätze (6:4, 6:3, 6:4) für sich entscheiden. Mit spielentscheiden war sein erster Aufschlag. 67 % kamen ins Feld mit denen er 73 % der Punkte machen konnte.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
8,00
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Rafael Nadal

Aufgrund körperlicher Probleme konnte der Spanier Rafael Nadal keine richtige Vorbereitung in Form von Turnieren vornehmen. Vor dem ersten Grand-Slam-Turnier der Saison hatte er nur ein Match beim Einladungsturnier in Abu Dhabi absolviert. Dennoch ist er an Position 2 bei den Australian Open gesetzt worden. In der 1. Runde konnte er sich gegen den Australier James Duckworth in 3 Sätzen (6:4, 6:3, 7:5) durchsetzen. Für Nadal war es das erste offizielle Match seit seiner Aufgabe im Halbfinale der US Open im September. Seine Spieldaten ähneln sich sehr derer seines kommenden Gegners. 66 % erfolgreicher 1. Aufschlag, 74 % Punkte aus dem 1. Aufschlag. Er profitierte jedoch sehr stark von seinem Gegenüber, dem im ganzen Spiel ganze 11 Doppelfehler unterliefen (Nadal hingegen leistete sich nur 2 Doppelfehler). Da kommt einer seiner Stärken zum Vorschein. Er spielt überaus sicher, egal ob Aufschlag, Vorhand oder Rückhand.

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,11
200€

 

Liveticker und Statistiken

Benjamin Hoffmann

Experte für Fußball

Als Globetrotter fühlt sich Benjamin auf der ganzen Welt zu Hause. Deutschland, England, Italien und Australien sind nur einige seiner Zwischenstopps. Mittlerweile hat Benjamin sich auf Malta etabliert und ist somit am Puls des europäischen Marktes für Sportwetten. Seit 4 Jahren fühlt er sich hier schon zu Hause und kennt sich in der Branche bestens aus. Seine Hauptaufgaben als Redakteur für Wettbonus.net sind die Bereitstellung und Veröffentlichung von neuen Texten, das Erstellen frischer und dynamischer Designs und außerdem übernimmt er die Social-Media-Kanäle, wie Facebook und Instagram. In seiner Freizeit ist er meistens auf dem Wasser anzufinden oder er erkundet die Insel mit seiner Kamera.

Benjamin Hoffmann - twitter

6421 Artikel