Karolina Pliskova (CZE) – Johanna Konta (GBR) Tipp WTA Rom Finale Damen

Unser Tipp: Johanna Konta gewinnt in zwei Sätzen

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
100€

Die beiden Halbfinals sind beendet und nun stehen die Finalistinnen fest. Auf der einen Seite ist es die ehemalige Weltranglistenerste Karolina Pliskova aus Tschechien. Auf der anderen Seite Johanna Konta aus Großbritannien, die derzeit Nr. 42 der Welt. Das Match findet am Sonntag, d. 19. Mai um 13 Uhr auf dem Center-Court statt. Beide Spielerinnen haben sich bereits sechsmal auf der Tour ein Match geliefert. Fünf davon hat die Tschechin gewinnen können, nur einmal ging die Britin als Sieger vom Platz.

Tipp/ Quote

Beide Spielerinnen sind nicht umsonst im Finale des WTA Turniers in Rom. Laut den Wettanbietern ist Karolina Pliskova die Favoritin in diesem Spiel. Natürlich ist eine Spielerin auf Platz 7 der Welt gegenüber einer Spielerin auf Platz 42 automatisch die Favoritin, jedoch ist es in diesem Fall mehr als fraglich, ob dies ausschlaggebend ist. Pliskova wurde seitens ihrer bisherigen Gegnerinnen noch nicht richtig gefordert. Konta dagegen hat schon einige namhafte Kontrahentinnen aus dem Wettbewerb geschmissen. Das Tennis von ihr ist derzeit beeindruckend. In der derzeitigen Form und dem Selbstvertrauen gewinnt sie dieses Turnier.

Tipp: Johanna Konta gewinnt in zwei Sätzen – Quote 4,00 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
100€

 

Karolina Pliskova

Die auf Weltrangliste Nr.7 geführte Tschechin hatte im bisherigen Turnierverlauf noch keine hochkarätige Gegnerin gehabt. In der der ersten Runde konnte sie das Geschehen relativ glatt in zwei Sätzen (6:3, 6:3) gewinnen. In den beiden nächsten Runden hatte sie mehr zu tun als ihr lieb war. Beide Male musste sie über die volle Distanz gehen. Am Ende jedoch gewann sie diese Matches. Im Halbfinale bekam sie es dann mit der starken Qualifikantin Maria Sakkari aus Griechenland zu tun. Die Griechin lag im ersten Satz mit einem Break vorne, konnte jedoch dies nicht über die Runde bringen. Pliskova steigerte sich und konnte den Satz noch mit 6:4 gewinnen. Im zweiten Durchgang brachten zunächst beide ihr Aufschlagspiel durch. Beim Stande von 5:4 für Pliskova konnte die Tschechin das Aufschlagspiel von Sakkari gewinnen und nach etwa 90 Minuten den Sieg in diesem Match einfahren. Bedanken konnte sich Pliskova bei ihrem ersten Aufschlag. 76% gewonnene Punkte nach dem ersten Aufschlag sind eine sehr gute Quote.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,62
€100

 

Johanna Konta

Die Britin hat in diesem Turnier bisher einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Nach einem lockeren Sieg im Auftaktspiel gegen Alison Riske warf sie in der zweiten Runde die an Nr. 7 gesetzte Sloane Stephens in drei Sätzen (6:7, 6:4, 6:1). Danach konnte sie sich nacheinander gegen Venus Williams aus den USA und Marketa Vondrousova aus Tschechin durchsetzen. Im Halbfinale kam es dann zum Duell mit der Niederländerin Kiki Bartens. Dieses Match war weitestgehend ausgeglichen. Den ersten Satz gewann Bartens mit 7:5. Den zweiten Durchgang wiederum gewann Konta mit 7:5. Obwohl Bartens stark aufschlug (10 Asse sprechen für sich) hatte sie im entscheidenden dritten Satz nichts mehr entgegen zu setzen. Somit konnte Konta nach etwa drei Stunden die Hände zum Himmel strecken und sich über den Sieg freuen.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€

 

Liveticker und Statistiken