Yeni Malatyaspor - Galatasaray Istanbul Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Bei Galatasaray Istanbul lief zuletzt nicht alles rund. Im Heimspiel gegen Bursa reichte es nur zu einem mageren Unentschieden, die Tabellenführung steht nach dem zeitgleichen Erfolg von Verfolger Basaksehir über Kayseri auf wackeligen Füßen. Punkten ist daher Pflicht. Am Sonntag, 28. Oktober, muss das Terim-Team bei Yeni Malatyaspor antreten. Die Gäste stecken ihrerseits nach nur einem Sieg aus dem letzten sieben Spielen in einer ersten kleinen Krise. Anpfiff im Yeni Malatya-Stadion ist um 16 Uhr.

Tipp

Galatasaray wird das kurze Tief schnell wieder beenden und einen ungefährdeten Dreier einfahren. Zu schwach präsentierten sich die Gastgeber aus Malatya in den vergangenen Wochen, um dem Meister gefährlich zu werden. Das einzige bisherige Aufeinandertreffen beider Teams in Malatya endete jedoch mit einer Überraschung. Galatasaray verlor im vergangenen Dezember mit 1:2

Tipp: Galatasaray Istanbul gewinnt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
150€

 

Yeni Malatyaspor

Die Euphorie ist weg bei Yeni Malatyaspor. Mit sieben Punkten aus drei Spielen war der Aufsteiger von 2017 in die neue Saison gestartet. Anschließend folgte aber der Absturz. Ein einziges Spiel – das 1:0 gegen Rizespor – konnte noch gewonnen werden, die Spiele gegen Besiktas Istanbul, Konyaspor und zuletzt gegen Ankaragücü gingen allesamt verloren. Und nun wartet ausgerechnet Meister Galatasaray. Doch bei Malatya ist man nach wie vor optimistisch und hofft auf drei Punkte. Sportchef Ali Ravci erinnerte an den Heimsieg im vergangenen Jahr und an den Erfolg über Fenerbahce zu Beginn der laufenden Saison. Helfen soll dabei ein ehemaliger Fürther: Danijel Aleksic hat in der Türkei sein sportliches Glück gefunden und ist mit bisher drei Saisontreffern der entscheidende Mann bei den Schwarz-Gelben. Unterstützt wird er im zentralen Mittelfeld vom Brasilianer Guilherme, der zweiten positiven Überraschung der Saison. Der Brasilianer kam im August auf Leihbasis von Benevento Calcio. Fehlen wird gegen Galatasaray allerdings ein Leistungsträger in der Defensive: Arturo Mina, Nationalspieler Ecuadors, muss eine Gelbsperre absitzen. Für ihn kommt wahrscheinlich der gebürtige Stuttgarter Murat Akca zum Einsatz.

Voraussichtliche Aufstellung Yeni Malatyaspor

Farnolle – Chebake, Akca, Ciftpinar, Cagiran – Donald, Yildirim – Guilherme, Aleksic, Pereira – Büyük

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,75
€100
18+, AGBs gelten

 

Galatasaray Istanbul

Beim amtierenden Meister will man nach dem enttäuschenden Remis gegen Bursa schnellstmöglich wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Dass ein Sieg bei Malatyaspor Pflicht ist, ist allen Verantwortlichen klar. Allen voran Startrainer Fatih Terim fand gegenüber seiner Mannschaft zuletzt deutliche Worte. Denn erst in der Schlussphase konnte Joker Eren Derdiyok die Heimpleite noch abwenden und zum 1:1 ausgleichen. Am Mittwoch beim Remis gegen Schalke 04 in der Champions League lief der Ball schon wieder besser, Luft nach oben besteht aber weiterhin. Gespannt sein darf man auf die personellen Änderungen, die Terim vornehmen wird. Denn Stars wie der Japaner Nagatomo oder der Niederländer Ryan Donk wurden in der heimischen Süper Lig zuletzt vorwiegend zugunsten der Champions League geschont. Definitiv ausfallen werden weiterhin Leistungsträger wie Henriy Onyekuru, Sofiane Feghouli und Emre Akbaba, die sich allesamt in der Reha befinden.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Linnes, Maicon, Kabak, Bayram – Badou N’Diaye, Inan, Belhanda – Gümüs, Celik, Rodrigues

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
150€

 

Liveticker und Statistiken