Trabzonspor - Fenerbahce Istanbul Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Traditionsduell unter ungewöhnlichen Voraussetzungen: Der sechsfache türkische Meister Trabzonspor empfängt den 19-fachen Champion Fenerbahce. Aktuell ist die Begegnung aber eher ein Krisengipfel. Trabzon dümpelt im grauen Mittelfeld vor sich hin, die Gäste aus Istanbul versuchen sich mühsam aus der Abstiegszone zu befreien. Anpfiff an der Schwarzmeerküste ist am Sonntag, 25. November, um 17 Uhr.

Tipp

Langsam aber sicher geht es aufwärts für „Fener“. Die Istanbuler setzen den leichten Aufwärtsstrend der vergangenen Wochen fort und entführen die Punkte aus Trabzon. Auch die Bilanz spricht für die Gäste: Seit 18 Spielen konnten die Gastgeber nicht mehr gegen Fenerbahce gewinnen. Der letzte Sieg datiert aus dem Jahre 2010. Darüber hinaus geht es bei Trabzon drunter und drüber, zwei Leistungsträger wurden in dieser Woche suspendiert.

Tipp: Fenerbahce setzt seine Aufholjagd in der Süper Lig fort und entführt die drei Punkte aus Trabzon

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
€100
18+, AGBs gelten

 

Trabzonspor

Die Stimmung in Trabzon ist ausgerechnet vor dem brisanten Aufeinandertreffen mit Fenerbahce im Keller. Mit 0:5 ging die Mannschaft von Ünal Karaman zuletzt bei Yeni Malatyaspor unter, insgesamt wartet man seit vier Spielen in Folge auf einen Dreier. – Zu wenig für den Traditionsklub, denn die internationalen Plätze geraten zunehmend außer Sichtweite. Als Konsequenz aus den blamablen Leistungen der vergangenen Wochen wurden nun zwei Leistungsträger vorübergehend. Keeper Onur Kivrak, immerhin Mannschaftskapitän und 13-facher Nationalspieler, darf ebenso wie Stürmerstar Burak Yilmaz nicht mehr am Spiel- und Trainingsbetrieb teilnehmen. Karaman gab die Entscheidung am Dienstag bekannt. Für Kivrak wird U21-Nationalkeeper Ugurcan Cakir zwischen die Pfosten rücken. Yilmaz, 52-facher Nationalspieler, erzielte in der aktuellen Saison fünf Treffer in sieben Spielen. Für ihn wird der Kolumbianer Hugo Rodallega in der Sturmmitte wirbeln. Verletzungsbedingt fehlt der zentrale Mittelfeldspieler Juraj Kucka (Bauchmuskelzerrung)

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor

Cakir – Pereira, Touré, Hosseini, Novak – Sosa, Onazi – Sahan, Ömür, Nwakaeme – Rodallega

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Fenerbahce Istanbul

Bei Fenerbahce schauen die Verantwortlichen wieder entspannter auf die Tabelle. Seit dem Abgang von Trainer Phillip Cocu hat sich die Mannschaft stabilisiert. Sein Nachfolger und Landsmann Erwin Koeman scheint das richtige Rezepte gegen den beispiellosen Absturz des ehemaligen Meisterschaftsfavoriten gefunden zu haben. Dem spektakulären 2:2-Remis gegen den Lokalrivalen Galatasaray folgten zuletzt zwei 2:0-Siege in der Europa League gegen den RSC Anderlecht sowie in der Süper Lig gegen Alanyaspor. Mit einem weiteren Sieg könnte der Sprung ins Mittelfeld gelingen. Allerdings ist die Personalsituation weiterhin angespannt. Roberto Soldado und Jailson sitzen weiter ihre Rotsperre aus dem Derby gegen Galatasaray ab. Das Trio um Volkan Demirel, Nabil Dirar und Aatif Chahechouhe ist immer noch suspendiert. Mit Tolga Cigerci und Hasan-Ali Kaldirim fehlen zudem zwei ehemalige Bundesliga-Profis verletzungsbedingt. Koeman wird daher wohl wieder auf eher unerfahrene Akteure wie den erst 19-jährigen Mittelfeldspieler Eljif Elmas bauen.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce Istanbul

Tekin – Özbayrakli, Skrtel, Neustädter, Köybasi – Ayew, Elmas, Isla, Valbuena – Frey, Slimani

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken