Galatasaray Istanbul – Alanyaspor Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Das zweite Heimspiel in Folge wartet auf Galatasaray. Eine Woche nach dem 1:0-Sieg gegen Göztepe Izmir will und muss der amtierende Meister gegen Schlusslicht Alanya nachlegen. Beim Gegner kriselt es nach zwei Pleiten zum Auftakt gegen Sivasspor (0:1) und Ankaragücü (0:2) bereits. Das Duell „David gegen Goliath“ beginnt am Montag, 27. August, um 20:45 im Türk Telekom-Stadion.

Tipp

Die Vorzeichen sind klar: Galatasaray ist gegen Alanyaspor klarer Favorit. Vor allem die starke Offensive um Younes Belhanda, Eren Derdiyok und Everton-Leihgabe Henry Onyekuru wird dem Aussenseiter und Abstiegskandidaten aus Alanya keine Chance lassen.

Tipp: Sieg Galatasaray Istanbul

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,27
100€

 

Galatasaray Istanbul

Sie sind Meister, haben den erfahrensten Trainer und das meiste Geld in Neuzugänge gesteckt. Cimbom ist mal wieder das Maß aller Dinge in der Süper Lig. Das soll am Montag nun auch der Tabellenletzte aus Alanya zu spüren bekommen. Fans beider Teams dürften dabei vor allem auf Emre Akbaba gespannt sein. Der Mittelfeldstratege spielte noch bis zur Sommerpause für Alanya und unterschrieb anschließend bei Galatasaray einen Vertrag bis Sommer 2021. Im Gegenzug überwiesen die Löwen 4,5 Millionen Euro an die Mittelmeerküste. Sein Start in Istanbul verlief allerdings durchwachsen. Akbaba wurde nur zwei Mal eingewechselt. Und auch am Montag dürfte der frühere Alanya-Profi seine Ex-Kollegen zunächst nur von der Bank aus beobachten. Sein Konkurrent im zentralen Mittelfeld ist immerhin Marokkos WM-Fahrer Younes Belhanda. Dieser bereitete beim 3:1-Auftaktsieg einen Treffer vor und zeigte auch zuletzt gegen Izmir eine solide Leistung. Ebenso wie die weiteren Galatasaray-Routiniers Yuto Nagatomo (kam für 2,5 Millionen Euro aus Mailand), Maicon, Ryan Donk und Eren Derdiyok.

Voraussichtliche Aufstellung

Muslera – Mariano, Maicon, Calik, Nagatomo – Donk, Fernando – Gümüs, Belhanda, Onyekuru – Derdiyok

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,27
100€

 

Alanyaspor

Schlusslicht Alanyaspor steht ohne Frage vor einer schweren Saison. Neben Emre Akbaba gab der Klub von der türkischen Riviera mit Douglas (zu Shimizu S-Pulse), Mamadou Fofana (FC Metz) und Lamine Gassama (nach Leihe zurück zu Göztepe Izmir) drei weitere Leistungsträger ab. Kein Wunder also, dass sich die Mannschaft von Trainer Mesut Bakkal in den ersten beiden Saisonspielen schwer tat. Zum Auftakt in Sivas fiel der Gegentreffer zum 0:1 noch spät in der 84. Minute. Gegen Neuling Ankaragücü versagte das Kollektiv aber vollends und ging mit 0:2 vor eigenem Publikum baden. Zu allem Überfluss wird Coach Bakkal in den kommenden Wochen auf 6er Isaac Sackey verzichten müssen. Der 24-Jährige Ghanaer flog nach einer Tätlichkeit vom Platz. Für ihn dürfte der ehemalige griechische Nationalspieler Giannis Maniatis in die Startelf rücken.

Voraussichtliche Aufstellung

Yilmaz – Baiano, Basdas, Tzavellas, N’Sakala – Filipe Augusto, Maniatis – Villafanez, Karaca, Djalma – Bobo

Quote
Anbieter
Bonus
Link
12,00
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken