SSC Neapel – Inter Mailand, 06.01.2020, Serie A Tipps

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€150

Napoli – Inter, ein echtes Spitzenspiel ist die dennoch klangvolle Paarung aktuell nicht. Nicht wegen Inter Mailand, das punktgleich mit Verfolger Juventus Turin die Tabelle anführt und längst ein ernstzunehmender Titelanwärter ist. Der SSC Neapel allerdings hinkt den Erwartungen als Tabellenachter weit hinterher und benötigt bei elf Punkten Rückstand auf Rang vier schon eine annähernd perfekte Rückserie, um es zumindest noch in die Champions League zu schaffen.

Nach 155 Duellen spricht die Statistik mit 67 Siegen klar für Inter Mailand, während für Neapel bei 40 Unentschieden nur 48 Erfolge notiert sind. In Neapel allerdings stehen 39 Heimsiegen bei 22 Remis nur 18 Auswärtserfolge Inters gegenüber.

Tipp & Wettwquoten

Inter Mailand hat Napoli den Rang als zweite Kraft im Land abgelaufen. Mit wieder deutlich besseren personellen Voraussetzungen als im Jahresendspurt 2019 glauben wir an einen erfolgreichen Neustart der Nerazzurri bei einem Team Napolis, das in dieser Saison nicht mehr darstellt als gehobenes Mittelmaß.

Tipp: Sieg Inter Mailand – Quote 2,80 bei bet3000.

Hier finden Sie eine Übersicht der Wettanbieter, und hier sind alle Serie A Tipps auf Wettbonus.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€150

SSC Neapel

Der SSC Neapel hat eine ereignisreiche Halbserie hinter sich. In der Champions League rettete sich Napoli dank eines 4:0-Sieges im letzten Spiel gegen den KRC Genk als Tabellenzweiter hinter dem FC Liverpool ins Achtelfinale. Dennoch wurde nach dieser Begegnung Trainer Carlo Ancelotti entlassen, nachdem es wochenlang im Innenverhältnis gebrodelt hatte. Auch, weil es in der Serie A nicht so lief wie erhofft. 21 Punkte aus den ersten 15 Spielen waren eine sehr durchwachsene Zwischenbilanz, die freilich unter Ancelotti-Nachfolger Gennaro Gattuso in den letzten Spielen vor Weihnachten auch nur bedingt aufpoliert werden konnte. Denn Gattusos Einstand ging mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Parma Calcio erst einmal richtig daneben. Immerhin gelang im zweiten Spiel unter dem neuen Coach bei Sassuolo Calcio ein 2:1-Auswärtssieg, der auch als Mutmacher für das neue Jahr dient.

Aufstellung SSC Neapel

Während Kévin Malcuit sicher weiterhin ausfällt, wird es bei Kalidou Koulibaly ein enges Rennen. Möglich aber, dass der etatmäßige Abwehrchef nochmal passen muss. Ansonsten sind voraussichtlich alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: Meret – di Lorenzo, Manolas, Maksimovic, Mario Rui – Allan, Fabian, Zielinski – José Callejon, Milik, Insigne

Inter Mailand

Inter Mailand hat sich unter dem im Sommer gekommenen Trainer Antonio Conte wie erhofft zu einem Spitzenteam entwickelt. Dass diese Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, zeigte sich aber in der Champions League, in der es hinter dem FC Barcelona und Borussia Dortmund nur zum dritten Platz reichte. Doch in der Serie A ist Inter zu einem heißen Titelkandidaten aufgestiegen. Vom Start weg untermauerten die Nerazzurri mit sechs Siegen in Folge ihre Ambitionen, ehe ein 1:2 ausgerechnet gegen den großen Rivalen Juventus Turin gleichbedeutend mit den ersten Punktverlusten war. Anschließend erlaubte sich Inter nach einem 4:3-Sieg bei Sassuolo Calcio auch gegen Parma Calcio (2:2) einen Ausrutscher. Dafür aber feierte die Conte-Elf anschließend bei Brescia Calcio (2:1), beim FC Bologna (2:1), gegen Hellas Verona (2:1), beim FC Turin (3:0) und gegen SPAL Ferrara (2:1) fünf Siege in Folge. Unentschieden gegen den AS Rom (0:0) und beim AC Florenz (1:1) kosteten dann zwar etwas Boden, doch in die kurze Winterpause ging es mit einem überzeugenden 4:0-Sieg gegen den CFC Genua 1893.

Aufstellung Inter Mailand

Das Lazarett hat sich über die Weihnachtspause hinweg gelichtet. Sicher nicht einsatzbereit ist nur noch Alexis Sánchez. Bei Nicolo Barella reicht es vermutlich noch nicht für die Startelf, doch im Kader könnte der Jung-Nationalspieler wieder stehen.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Godin, de Vrij, Skriniar – Candreva, Gagliardini, Brozovic, Sensi, Biraghi – Martinez, Lukaku

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€150