SSC Neapel – FC Turin, Serie A Tipp & Aufstellung 06.05.2018

Napoli – Torino, die Hoffnung ist noch vorhanden, doch der Glaube an die erste Meisterschaft seit 1990 weitgehend geschwunden. Vier Punkte liegt der SSC Neapel drei Spieltage vor Schluss hinter Juventus Turin, womit für den Scudetto schon alles optimal laufen müsste. Der FC Turin liegt derweil im Niemandsland der Tabelle und kann die Saison ohne Chancen auf Europa und zugleich ohne Abstiegsgefahr ausklingen lassen.

Nach 135 Duellen spricht die Bilanz relativ knapp für Napoli, das bei 45 Siegen und 54 Unentschieden auch schon 36 Partien gegen Torino verloren hat. Klarer sieht es in Neapel aus, wo 27 Heimsiegen und 30 Remis nur zehn Auswärtserfolge gegenüberstehen.

Tipp

Gegen eine Turiner Mannschaft, der der letzte Tick Entschlossenheit fehlen könnte, wird Napoli zumindest seinen Teil für die Meisterschaft erledigen. Alles andere als ein Heimsieg wäre sehr überraschend.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.22 Betfair

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€

 

SSC Neapel

Lange sah es so aus, als könnte der SSC Neapel in dieser Saison groß abräumen. Doch nach und nach sind bereits zwei von drei Titelträumen geplatzt und auch die Meisterschaft ist in weite Ferne gerückt. Im Viertelfinale der Coppa Italia scheiterte die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri an Atalanta Bergamo (1:2) und in der Zwischenrunde der Europa League war unnötigerweise gegen RB Leipzig (1:3, 2:0) Schluss. In der Serie A kostete eine Schwächephase vom 27. bis 32. Spieltag mit nur neun Punkten aus den Spielen gegen den AS Rom (2:4) , bei Inter Mailand (0:0), gegen den CFC Genua 1893 (1:0), bei Sassuolo Calcio (1:1), gegen Chievo Verona (2:1) und beim AC Mailand (0:0) die Tabellenführung. Dann aber gelang es, mit einem 4:2-Sieg gegen Udinese Calcio und einem 1:0-Sieg im direkten Duell bei Juventus Turin wieder bis auf einen Punkt an Platz eins heranzurücken. Das 0:3 beim AC Florenz, woran 84 Minuten in Unterzahl sicherlich großen Anteil hatten, war am vergangenen Wochenende aber wohl die entscheidende Niederlage im Titelrennen.

Aufstellung SSC Neapel

Der in Florenz vom Platz gestellte Kalidou Koulibaly fällt ebenso aus wie der Langzeitverletzte Faouzi Ghoulam. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Tonelli, Mario Rui – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,22
100€

 

FC Turin

Nach elf Punkten aus den ersten fünf Spielen schien es so, als könnte der FC Turin im Rennen um die internationalen Plätze mitmischen, doch dieses Niveau konnte nicht gehalten werden. Schon zur Saisonhalbzeit fand sich Torino mit 25 Zählern aus 19 Begegnungen nur noch im Tabellenmittelfeld wieder, das auch nicht mehr verlassen werden sollte. Nach dem Anfang Januar vollzogenen Trainerwechsel von Sinisa Mihajlovic zu Walter Mazzari ging es zunächst mit elf Punkten aus fünf Partien gut los, doch danach folgten vier Pleiten in Serie. Die Wechselhaftigkeit, die der FC Turin in dieser Saison an den Tag legt, könnte kaum besser als durch die anschließenden drei Siegen in Serie verdeutlicht werden. Aktuell aber sind es bei Chievo Verona (0:0), gegen den AC Mailand (1:1), bei Atalanta Bergamo (1:2) und gegen Lazio Rom (0:1) aber nun wieder vier Begegnungen ohne Sieg und mit lediglich zwei Punkten.

Aufstellung FC Turin

Mit Emiliano Moretti und Daniele Baselli haben sich am vergangenen Wochenende gleich zwei Spieler Gelbsperren eingehandelt. Lyanco Vojnovic, Antonio Barreca und Joel Chukwuma Obi fallen zudem verletzungsbedingt aus.

Voraussichtliche Aufstellung: Sirigu – Nkoulou, Burdisso, Bonifazi – de Silvestri, Rincon, Acquah, Molinaro – Edera, Belotti, Ljajic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
12,00
100€

 

Liveticker und Statistiken