SSC Neapel – AS Rom Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Napoli – Roma, beide Vereine waren in den letzten Jahren die ersten Verfolger von Juventus Turin. Der SSC Neapel füllt diese Rolle auch diesmal wieder mit Leben und liegt auf Rang zwei, mit allerdings bereits vier Punkten Rückstand auf den Serienmeister. Der AS Rom hinkt dagegen den Erwartungen weit hinterher und ist mit elf Zählern weniger als Juve nur Siebter.

Nach 154 Duellen spricht die Statistik mit 57 Siegen für die Roma, während es Napoli bei 52 Remis nur auf 45 Erfolge bringt. In Neapel allerdings stehen 34 Heimsiegen nur 23 Remis und 20 Erfolge des AS Rom gegenüber.

Tipp

Der SSC Neapel wirkt stabiler und insgesamt auch einen Tick stärker aufgestellt. Zusammen mit dem Heimvorteil spricht daher gegen eine derzeit wenig konstante Roma vieles für Napoli.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.80 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

 

SSC Neapel

Der SSC Neapel hat mit Siegen in den nicht einfachen Spielen bei Lazio Rom (2:1) und gegen den AC Mailand (3:2) einen starken Saisonstart hingelegt, sich dann aber bei Sampdoria Genua (0:3) eine bis heute schwer erklärbaren Aussetzer erlaubt. Danach wurde zwar der AC Florenz mit 1:0 bezwungen, doch ein 0:0 zum Auftakt der Champions League bei Roter Stern Belgrad fiel wiederum in die Kategorie Enttäuschung. Anschließend feierte Napoli beim FC Turin (3:1) und gegen den FC Parma (3:0) zwei Siege, denen indes mit einem 1:3 bei Juventus Turin der nächste Dämpfer folgte. International sorgte Napoli dafür mit einem starken Auftritt und einem verdienten 1:0-Heimsieg gegen den FC Liverpool für Aufsehen. Gegen Sassuolo Calcio (2:0) und bei Udinese Calcio (3:0) knüpften Marek Hamsik und Co. an die gute Vorstellung an und hätten am Mittwoch um ein Haar für einen Paukenschlag gesorgt. Doch kurz vor Schluss kassierte Napoli bei Paris St. Germain doch noch den 2:2-Ausgleich.

Aufstellung SSC Neapel

Neben den im Aufbautraining befindlichen Amin Younes und Faouzi Ghoulam fallen nur Vlad Chiriches und Simone Verdi verletzungsbedingt aus. Im Vergleich zum Spiel in Paris dürfte Trainer Carlo Ancelotti etwas rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung: Ospina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Hamsik – Allan, Zielinski – José Callejon, Insigne – Mertens

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
100€

 

AS Rom

Der AS Rom hat mit einem späten 1:0-Erfolg beim FC Turin gut in die neue Saison gefunden, sich dann aber eine frühe Schwächephase erlaubt. Gegen Atalanta Bergamo (3:3), beim AC Mailand (1:2) und Chievo Verona (2:2) reichte es danach nur zu einem von neun möglichen Punkten, ehe der Start in die Champions League mit einem 0:3 bei Real Madrid in den Sand gesetzt wurde. Danach kassierte die Roma auch beim FC Bologna eine 0:2-Niederlage, bevor es mit einem 4:0 gegen Frosinone Calcio wieder in die richtige Richtung ging. Ein 3:1-Erfolg im Derby gegen Lazio Rom, ein 5:0-Kantersieg in der Champions League gegen Viktoria Pilsen und ein 2:0-Erfolg beim FC Empoli bedeuteten einen kleinen Positivlauf, dem sich allerdings mit einem 0:2 zu Hause gegen SPAL Ferrara wieder ein Rückschlag anschloss, der den Druck auch auf Trainer Eusebio di Francesco erhöhte. In der Champions League gab sich die Roma nun am Dienstag gegen ZSKA Moskau (3:0) indes keine Blöße.

Aufstellung AS Rom

Mit Justin Kluivert und Diego Perotti fallen zwei Flügelspieler aus. Ansonsten steht nur Rick Karsdorp nicht zur Verfügung. Eine größere Rotation im Vergleich zur Champions League dürfte es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung: Olsen – Florenzi, Manolas, Fazio, Kolarov – de Rossi – Lo. Pellegrini, N’Zonzi – Cengiz Ünder, El Shaarawy – Dzeko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
100€
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken