SSC Neapel – AC Mailand Tipp, Aufstellung & Vorbericht

Napoli – Milan, das nach wie vor sehr klangvolle Duell zwischen zwei ambitionierten Teams findet gleich am zweiten Spieltag statt. Der SSC Neapel, der mit dem neuen Trainer Carlo Ancelotti einen neuen Anlauf in Richtung der zuletzt regelmäßig mehr oder weniger knapp verpassten Meisterschaft nimmt, hat die Spielzeit mit einem Auswärtssieg bei Lazio Rom gut begonnen. Der AC Mailand wartet derweil noch auf den Start, da die Partie der Rossoneri am ersten Spieltag gegen den CFC Genua 1983 wegen des Brückenunglücks in der Stadt des Gegners verlegt wurde.

145 Begegnungen zwischen beiden Vereinen stehen bisher in der Bilanz, die mit 56 Siegen für Milan spricht bei 46 Unentschieden und 43 Erfolgen Napolis. In Neapel hat der Gastgeber mit 28 Siegen bei 21 Unentschieden und nur 23 Auswärtserfolgen Milans aber die Nase vorne.

Tipp

Neapel hat sich zum Auftakt in Rom direkt wieder in guter Verfassung präsentiert und dürfte zu Hause noch stärker sein. Beim AC Mailand wäre es nicht die ganz große Überraschung, würde nach einigen späten Kaderveränderungen noch nicht alles reibungslos funktionieren.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.65 Unibet

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

 

SSC Neapel

Nachdem der SSC Neapel das lange offene Titelrennen gegen Juventus Turin im Endspurt einmal mehr verloren hat, verließen Trainer Maurizio Sarri und Regisseur Jorginho den Verein in Richtung FC Chelsea. Torwart Pepe Reina war der dritte schwerwiegende Abgang, denen aber auch interessante Neuzugänge wie Fabian Ruiz oder Simone Verdi gegenüberstehen. Unter dem neuen Coach Ancelotti begann die Vorbereitung mit drei Siegen gegen Gozzano (4:0), gegen den FC Carpi (5:1) und gegen Chievo Verona (2:0), ehe es gegen den FC Liverpool eine herbe 0:5-Klatsche setzte. Ein 3:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund diente danach zwar als Mutmacher, doch die mit 1:3 beim VfL Wolfsburg verlorene Generalprobe zeigte dann wieder einige Probleme auf. Das gelang am ersten Spieltag zunächst auch Lazio Rom, das gegen Napoli in Führung ging. Allerdings zeigte die Ancelotti-Elf anschließend Qualität und Mentalität, als die Begegnung trotzdem noch mit 2:1 gewonnen wurde.

Aufstellung SSC Neapel

Neben dem Langzeitverletzten Linksverteidiger Faouzi Ghoulam fällt auch Torwart Alex Meret weiter aus. Ob Orestis Karnezis deshalb im Tor bleibt oder der nachverpflichtete David Ospina beginnen darf, ist offen.

Voraussichtliche Aufstellung: Karnezis – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Allan, Hamsik, Zielinski – José Callejon, Milik, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,65
100€

 

AC Mailand

Als Tabellensechster hat sich der AC Mailand vergangene Saison zumindest für die Europa League qualifiziert, ist damit aber hinten den vom mittlerweile ehemaligen chinesischen Eigentümer geschürten Erwartungen zurückgeblieben. In einer turbulenten Sommerpause mit einem erneuten Eigentümerwechsel und einem zwischenzeitlichen Entzug der Starterlaubnis in Europa, die aber wieder zurückgezogen wurde, gab Milan mit Leonardo Bonucci, Carlos Bacca oder Nikola Kalinic einige namhafte Akteure ab, dürfte mit Neuzugängen wie Mattia Caldara, Gonzalo Higuain, Tiemoué Bakayoko, Diego Laxalt oder Samu Castillejo aber dennoch deutlich stärker sein. Die Vorbereitung begann mit einem 2:0-Sieg gegen Novara Calcio gut, ehe die Resultate beim International Champions Cup gegen Manchester United (1:1), Tottenham Hotspur (0:1), den FC Barcelona (1:0) und Real Madrid (1:3) durchwachsen ausfielen. Dass zwischen dem Test in Madrid und dem Spiel in Neapel zwei Wochen liegen, ist derweil nicht optimal.

Aufstellung AC Mailand

Mit Ivan Strinic und Andrea Cont fallen zwei Außenverteidiger zum Start aus. Dennoch hat Trainer Gennaro Gattuso in allen Mannschaftsteilen hochkarätige Optionen und wird schwere Entscheidungen treffen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Calabria, Caldara, Romagnoli, Rodriguez – Bakayoko, Kessie, Bonaventura – Suso, Higuain, Calhanoglu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,50
€100
18+, AGBs gelten

 

Liveticker und Statistiken