SSC Neapel – AC Mailand, Serie A Tipp, 18.11.2017

Napoli – Milan, während die einen gerne wieder ein Top-Team wären, führen die anderen die Tabelle an. Der SSC Neapel scheint als Spitzenreiter in diesem Jahr bereit für den großen Wurf, hat allerdings enorme Konkurrenz im Titelrennen. Dort sucht man den AC Mailand trotz hoher Investitionen vergeblich. Aktuell auf Rang sieben stehend dürfte selbst die Qualifikation für die Champions League sehr schwierig werden.

Schon 143-mal standen sich beide Vereine bisher gegenüber. Mit 56 Siegen spricht die Statistik für Milan, während Napoli bei 45 Remis nur 42 Partien gewinnen konnte. In Neapel allerdings sind bei 27 Heimsiegen und 21 Unentschieden nur 23 Erfolge Milans notiert.

Unser Tipp

Napoli ist zu Hause eine Macht und das knappe erste Drittel der Saison hat bereits deutlich gemacht, dass Milan nicht zur Riege der absoluten Spitzenklubs zu zählen ist. In Neapel dürfte es für die Rossoneri kaum etwas zu holen geben.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 1.43 888sport

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,43
200€

 

SSC Neapel

Mit den erfolgreichen Play-offs zur Champions League gegen OGC Nizza (zweimal 2:0) sowie neun Punkten aus den ersten drei Ligaspielen hat der SSC Neapel einen perfekte Start hingelegt, dann aber in der Königsklasse mit einer 1:2-Niederlage bei Schachtar Donezk einen ersten Dämpfer hinnehmen müssen. In der Folge gelangen der Mannschaft von Trainer Mauricio Sarri in der Serie A fünf Erfolge am Stück inklusive Auswärtssiegen bei den direkten Konkurrenten Lazio Rom (4:1) und AS Rom (1:0) sowie ein 3:1 in der Champions League gegen Feyenoord Rotterdam. Dieser Lauf endete mit einem 1:2 bei Manchester City, nach dem gegen Inter Mailand (0:0) auch national die ersten Punkte liegen gelassen wurden. Beim CFC Genua 1893 (3:2) und gegen Sassuolo Calcio (3:1) gelangen danach wiederum zwei Siege, ehe gegen Man City (2:4) auch das Rückspiel verloren ging. Und vor der Länderspielpause kam Napoli bei Chievo Verona nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus.

Aufstellung SSC Neapel

Mit Faouzi Ghoulam fällt ein Leistungsträger mit einem Kreuzbandriss lange aus, ebenso Arkadiusz Milik. Defensiv-Backup Nikola Maksimovic und Stammkeeper Pepe Reina sind zudem angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Zielinski, Allan, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
1,43
200€

 

AC Mailand

Nach einem frühen Start bedingt durch die letztlich erfolgreichen Qualifikationsspiele zur Europa League gegen Universitatea Craiova (1:0 und 2:0) und Shkendija Tetovo (6:0 und 1:0) hat der AC Mailand mit sechs Punkten aus den ersten beiden Spielen einen Traumstart hingelegt, dann aber bei Lazio Rom (1:4) einen ersten Dämpfer wegstecken müssen. Das gelang mit Siegen in der Europa League gegen Austria Wien (5:1) sowie in der Serie A gegen Udinese Calcio (2:1) und SPAL Ferrara (2:0) zunächst gut, doch dann folgte bei Sampdoria Genua (0:2) die nächste Pleite, nach der es durchwachsen weiter ging. Nach einem 3:2 über HNK Rijeka verlor Milan gegen den AS Rom (0:2) und gegen Inter Mailand (2:3) zweimal in Folge und blieb danach auch gegen AEK Athen und den CFC Genua 1893 (jeweils 0:0) sieglos. Bei Chievo Verona wurde anschließend zwar mit 4:1 gewonnen, doch gegen Juventus Turin (0:2) setzte es gleich die nächste Pleite, während es auch im Rückspiel in Athen nur zu einem 0:0 reichte. Immerhin wurde vor der Länderspielpause bei Sassuolo Calcio (2:0) wieder gewonnen.

Aufstellung AC Mailand

Mit Andrea Conti, Davide Calabria, Luis Biglia und Giacomo Bonaventura fallen nebst Youngster Matteo Gabbia vier potentielle Stammkräfte aus. Ricardo Rodriguez ist zudem angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Zapata, Bonucci, Romagnoli – Abate, Kessié, Calhanoglu, Montolivo, Borini – Suso, Kalinic

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
6,50
200€

 

Tipp

Sieg SSC Neapel – 1.43 888sport

 

Liveticker und Statistiken